Touareg und Car-Net?

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Guten Abend Zusammen,


    habe meinen Touareg am 23.13.14 bekommen. Als ich im August bestellt habe, war das sog. "Connect" Paket nicht im Konfigurator und somit nicht bestellbar. Als ich mich nun die letzten Tage durch das Handbuch des Touaregs und des RNS850 gelesen habe, habe ich die Möglichkeiten entdeckt.


    Meine Frage wäre daher: Kann man die "Connect"-Dienst nachträglich buchen, sobald die im Januar freigegeben werden? WLAN kann ich einrichten, auch die anderen Voraussetzungen laut Handbuch sind erfüllt.


    Vielen Dank für Eure Hilfe und noch frohe Weihnachten.


    Viele Grüße


    Andreas

  • Zudem ist dies nicht mit BMW's Connected Drive zu verwechseln.
    Von den Features abgesehen nutzt VW die Flat der Smartphones.
    Zunächst kein Ding, allerdings zieht gerade Google Maps / Streetview
    saumaßig am (garantiertem 3G/LTE) Datenvolumen.


    So hab ich davon abgesehen dies nachträglich zu ordern.
    Oder hab ich was verpasst bzw. missverstanden ?


    LG
    Flo

  • Guten Abend Zusammen,


    ich habe bezüglich RNS850 und CarNet bei meinem Händler nachgefragt.


    Heute kam die Antwort: "... laut Volkswagen ist eine Nachrüstung leider nicht möglich..." . Irgendwie schon schade, da wird ein Facelift durchgeführt und dann werden auch hierbei noch Unterschiede gemacht. Ich musste meinen Dicken im August bestellen, da das Leasing meines Sharans im November ausgelaufen ist.


    Mein Händler hat mir aber noch einen Tip gegeben: Ich soll doch mal im Netz suchen, vielleicht gibt es ja da Möglichkeiten, dies nachzurüsten. Werde mich mal im I-Net umschauen.


    Ich muss gestehen, dass ich schon ziemlich enttäuscht bin. Dass der T-Reg technisch nicht auf dem aktuellen Stand ist, war mir bewusst, aber das jetzt ärgert mich wirklich sehr!


    Ich wünsche Euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende. Vielleicht hat doch noch jemand von euch eine Idee, wie man die VW-Dienst nachrüsten kann. Laut VW handelt es sich wohl um eine andere Hardeware.



    Viele Grüße aus dem stürmischen Süden,


    Andy

  • Guten Abend Zusammen,
    "... laut Volkswagen ist eine Nachrüstung leider nicht möglich..."


    Hallo zusammen.


    Das könnte aber auch damit zusammenhängen, daß die offizielle Politik seitens VW kaum noch Nachrüstungen vorsieht. Zumindest ist das der Eindruck, den ich aus einem Gespräch mit einem Servicemeister (während einer Werkstattwartezeit meinerseits) mitgenommen habe. Laut diesem (Mitarbeiter) sei in einem konkreten Fall die Freischaltung einer bei einer freien Werkstatt montierten AHK nicht möglich gewesen und auch andere Nachrüstungen sind tendenziell eher nicht gewünscht. Und das um so restriktiver, je jünger das Fahrzeug ist.


    Gruß,
    Frank

  • Detroit, den 15. Januar 2015 - Der von Volkswagen entwickelte Modulare Infotainment Baukasten (MIB II) hat auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den „CES Editors' Choice Award 2015" erhalten. Den Preis nahm Nikolai Reimer, Leiter Entwicklung Mobile Online Dienste bei Volkswagen, entgegen.


    „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, denn sie unterstreicht die Innovationskraft des Volkswagen Konzerns", so Reimer anlässlich der Preisverleihung. Seitens der Jury fand vor allem die Smartphone-Schnittstelle „AppConnect" besondere Erwähnung. Volkswagen ist der erste und bislang einzige Anbieter, bei dem Kunden ihre Smartphones via MirrorLinkTM als auch mit Android Auto und Apple CarPlay verbinden können. Positiv bewertet wurden zudem die vertraute Oberfläche, die einfache Bedienung und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Markteinführung in den USA ist für Sommer 2015 geplant.


    Der MIB II ist die zweite Generation des Modularen Infotainment Baukastens, mit dem modernste Radio-, Navigations- und Internettechnologien ins Fahrzeug gebracht werden. Für den europäischen Markt ist er momentan in den Fahrzeugen Passat, Polo und Beetle verfügbar, die Erweiterung „AppConnect" um Apple CarPlay und Google Android Auto folgt innerhalb dieses Jahres. Parallel dazu wird der MIB II dann auch im Golf, Golf Sportsvan, Golf Cabrio, Passat CC, Scirocco, Jetta, Touran, Tiguan und Sharan verbaut. Der jeweilige Funktionsumfang richtet sich je nach Endgerät.


    Mit dem „CES Editors' Choice Award" werden seit 2014 die besten US-Neuerscheinungen im Bereich Konsumenten-Elektronik ausgezeichnet. Der Preis wird von der Redaktion des Online-Portals reviewed.com, einem Geschäftsbereich der Tageszeitung USA Today, verliehen. Das Portal prüft und verfasst Testberichte zu elektronischen Alltagsgeräten.

  • Detroit, den 15. Januar 2015 - Der von Volkswagen entwickelte ....... dazu wird der MIB II dann auch im Golf, Golf Sportsvan, Golf Cabrio, Passat CC, Scirocco, Jetta, Touran, Tiguan und Sharan verbaut. Der jeweilige Funktionsumfang richtet sich je nach Endgerät......


    Huch, nicht für uns? MIB II => Men in Black 2 :guru:

    Liebe Grüsse aus dem schönen Bergischen,
    Markus


    Der war es gewesen 1xVW Touareg II V8TDI, Zur Zeit als Verbrenner: 1xVW Bulli Multivan, 1xVW Golf VI GTI, 1xKIA Sportage, 1xSeat Ibiza II 1,2, 1xVW Caddy II 1,9TDI, 5xOpel Vivaro 2,0tdi, 2xMercedes Vito 114CDI, 2xVW T6 Transporter, 1xBarossa 250 Chetah, 1xSolex, 1xWeidemann 1140cx, 1xHeli Thunder Tiger Raptor 50, 1xSabo Mulchmäher JS63, 1xStihl Motorsäge MS291, 1xStihl Saughäcksler SH86, 1xStihl Heckenschere HL100

  • moin,


    [OT]is doch klar - der funkt jetzt keine Abgaswerte mehr ...[/OT]


    :hopelessness:


    ach - ich dachte da ist eine lifetime - Lizenz dabei? Denn auf der VW - Carnet - Seite kann man sich für den Dicken nicht registrieren.


    CU
    Götz

    "Nietzsches Abneigung gegen Bier war mir immer etwas verdächtig. Wen Bier hindert, der trinkt es falsch." - Gottfried Benn :D
    TII V6 TDI 204 PS Canyon Grey Metallic 2011 - 2015
    TII V6 TDI 204 PS Dark Flint Grey Metallic 2015 - 2019

  • [...] Denn auf der VW - Carnet - Seite kann man sich für den Dicken nicht registrieren. [...]


    Servus Götz,


    "richtiges" Car-Net hat der Touareg ja leider nicht und die Lizenz für die Online-Verkehrsdienste ist ab Werk mit dabei. Die Registrierung benötigt man nur für die Fahrzeuge, welche die erweiterten Leistungsmerkmale nutzen können. Beim e-Golf kann man z.B. am Smartphone den Ladezustand abfragen, Ladungen starten oder abbrechen bzw. Timer dafür programmieren, das Fahrzeug vorheizen oder vorkühlen und und und...


    Grüße
    Robert

  • Hallo zusammen,


    seit ein paar Tagen geht mein Dicker nicht mehr online. Das System fragt nach dem Freischaltcode und bittet mich in die Werkstatt. Der :) geht dann also erst mal auf die Suche ... :confused:


    Grüße von Stephan :winken:


    Hallo Stephan,
    ich muß diese Technologie noch lernen.


    Bedeutet der augenblickliche Zustand, dass die Kommunikation zwischen Smartphone und RNS 850 nicht funktioniert?
    Alos WLan nicht?
    Funktioniert dann die Telefonverbindung noch per Bluetooth?


    Gruß


    Hannes

  • Servus Hannes,


    falls BJ 08/2014 stimmt, dann sollte dein Fahrzeug ohnehin keine Online-Dienste haben - es sei denn, dir ist ein Sonderbehandlung zur Nachrüstung derselben widerfahren(?). Mit der BT-Verbindung zwischen RNS und Mobiltelefon hat das Ganze nichts zu tun, die Online-Dienste bestehen aus Google Earth, Street View und speziellen Verkehrsinformationen. Für letztere wird eine Lizenz benötigt die zwar "inklusive" ist, aber beim jeweiligen Abruf durchaus Probleme machen kann, wenn z.B. die "Gegenseite" in Form von Car-Net gestört ist.


    Grüße
    Robert

  • […] die Online-Dienste bestehen aus Google Earth, Street View und speziellen Verkehrsinformationen. Für letztere wird eine Lizenz benötigt die zwar "inklusive" ist, aber beim jeweiligen Abruf durchaus Probleme machen kann, wenn z.B. die "Gegenseite" in Form von Car-Net gestört ist.


    Hallo zusammen,


    genau diese Dienste können derzeit nicht abgerufen werden, da der entsprechende Zugang nicht mehr besteht. Mal sehen, was die Ursache ist ... :denker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo,
    das RNS 850 von meinem Dicken kann das nicht.
    Das war/ist mir schon klar.
    Die Bluetooth-Verbindung klappt allerdings.


    Allerdings macht die Zeit bekanntlich nur vor dem Teufel halt......
    .............und irgendwann muß ich mich mit der neuen Technik auch beschäftigen.


    Loggt sich bei den Geräter neuerer Generation das Smartphone nur noch per W-Lan ein?


    Oder gibt es hier sowohl W-Lan als auch Bluetooth?



    Gruß


    Hannes