Dicker springt warm nicht an

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hey Leute , ich weiß, 1000 x geschrieben....
    Aber es muss doch eine Lösung für das Problem geben ??
    Der Dicke springt nach Warmlaufzeit und kurzem Stehen einfach nicht an , Schlüssel drehen und er dreht ca 2 Sekunden dann Schluss , springt also nicht an . Kann ich 100 x wiederholen :-(
    Gibt es da wirklich keine Lösung für das Problem ? Auch von VW nicht ?
    War heute beim Freundlichen und wollte nach Tausch der Hydraulikpumpe das Auto abholen und fragte noch nach dem Problem , nur Schulterzucken , haben wir noch nie gehabt oder gehört . Bin dann raus und zack ...er sprang nicht an . Meister geholt , überbrückt , sprang nicht an , zu Fuß nach Hause . Ich dreh noch durch mit dem Scheiß, kann nicht mal einkaufen ohne wieder 2 Stunden auf dem Parkplatz zu stehen bis er kalt ist und wieder startet .
    Das macht mich echt agro ...

  • Servus,


    wäre jetzt noch gut zu wissen, welches Fahrzeug du fährst, zumal du den Beitrag im allgemeinen Bereich aufgemacht hast ;). Dann könnte man das auch gleich noch passend verschieben.


    Grüße
    Robert

  • *Dicker springt warm nicht an


    Hey Leute , ich weiß, 1000 x geschrieben....
    Aber es muss doch eine Lösung für das Problem geben ??
    Der Dicke springt nach Warmlaufzeit und kurzem Stehen einfach nicht an , Schlüssel drehen und er dreht ca 2 Sekunden dann Schluss , springt also nicht an . Kann ich 100 x wiederholen :-(*
    Gibt es da wirklich keine Lösung für das Problem ? Auch von VW nicht ?*
    War heute beim Freundlichen und wollte nach Tausch der Hydraulikpumpe das Auto abholen und fragte noch nach dem Problem , nur Schulterzucken , haben wir noch nie gehabt oder gehört . Bin dann raus und zack ...er sprang nicht an . Meister geholt , überbrückt , sprang nicht an , zu Fuß nach Hause . Ich dreh noch durch mit dem Scheiß, kann nicht mal einkaufen ohne wieder 2 Stunden auf dem Parkplatz zu stehen bis er kalt ist und wieder startet .*
    Das macht mich echt agro ...


    ***


    *Dicker springt warm nicht an


    Hey Leute , ich weiß, 1000 x geschrieben....
    Aber es muss doch eine Lösung für das Problem geben ??
    Der Dicke springt nach Warmlaufzeit und kurzem Stehen einfach nicht an , Schlüssel drehen und er dreht ca 2 Sekunden dann Schluss , springt also nicht an . Kann ich 100 x wiederholen :-(*
    Gibt es da wirklich keine Lösung für das Problem ? Auch von VW nicht ?*
    War heute beim Freundlichen und wollte nach Tausch der Hydraulikpumpe das Auto abholen und fragte noch nach dem Problem , nur Schulterzucken , haben wir noch nie gehabt oder gehört . Bin dann raus und zack ...er sprang nicht an . Meister geholt , überbrückt , sprang nicht an , zu Fuß nach Hause . Ich dreh noch durch mit dem Scheiß, kann nicht mal einkaufen ohne wieder 2 Stunden auf dem Parkplatz zu stehen bis er kalt ist und wieder startet .*
    Das macht mich echt agro
    ***

  • Servus Fauzehn,
    macht nix.
    Ordnen wir mal was geschrieben wurde:).
    Bau mal einen neuen Dieselfilter ein. Wenn dieser nicht neu ist.
    Dann versuch es mit der Zugabe eines Systemreinigers. Wenn es dann klappt :D ist es die kostengünstige Lösung. Evtl. noch einmal den Dieselfilter tauschen.
    Die Werkstatt meines Vertrauens geht auch so vor. Damit können sich viele Probleme erledigen.


    Viel Erfolg:top:
    Grüße
    R-anfänger

  • Hallo,


    verstehe ich das richtig, dass der Anlasser nur ca. 2 Sekunden dreht?
    Sollte das der Fall sein, liegt wohl eher ein Elektrik Problem vor.


    Gruß Andreas

  • [quote='Fauzehn','https://www.touareg-freunde.de/forum/thread/?postID=303505#post303505']


    Hallo - habe exakt das gleiche Problem bei einem Touareg 3.0 V6. Nach erreichen der Betriebstemperstur stirbt der Motor ab und springt erst wieder an wenn der Motor deutlich abgekühlt ist.


    Wie konnte es gelöst werden?


    Danke!

  • Moin,


    habt ihr mal das Relais geprüft, welches zum Starten notwendig ist?
    Prüft es mal in beiden Fällen, wenn der Motor kalt und wenn er warm gelaufen ist, ob das Relais gleich "klickt" wenn der Zündschlüssel gedreht wird.
    VG
    Andi

  • Hallo, hat sich mittlerweile etwas bei dir getan ? Kann es der Kurbelwellensensor sein?



    Bislang wurde der Fehler nicht gefunden. Nach warmlaufen geht der Motor aus - bei Startversuch dreht der Anlasser ein paar Sekunden aber der Motor springt erst nach stundenlangem Warten wieder an - wenn er "kalt" ist. ..




  • Bei mir war es der Kurbelwellensensor ! Nach langem suchen und 3 Werkstätten später wurde der Fehler behoben. Danke für alle Tips!

  • Bislang wurde der Fehler nicht gefunden. Nach warmlaufen geht der Motor aus - bei Startversuch dreht der Anlasser ein paar Sekunden aber der Motor springt erst nach stundenlangem Warten wieder an - wenn er "kalt" ist. ..


    Bei mir war es der Kurbelwellensensor!

  • Hallo T-Reg-Gemeinde,

    wir haben ebenfalls bei unserem Dicken (7L / 3l / Bj. 2008) das Problem bei warmem Motor mit dem Anspringen. Ich hab mich hier eingelesen und einen Kurbelwellensensor bestellt.

    Nun habe ich aber Probleme beim Austausch - der Sensor ist easy, aber der Stecker.... ||

    kann mir jemand Tipps geben um den rauszubekommen?? ich habe gewiss schmale Hände - aber da kommt man (frau) ja gar nicht hin! Die "Nase" am Stecker hab ich versucht einzudrücken zum "Entriegeln", aber das klappt mal so garnicht.

    Ich wäre über Tipps sehr dankbar ;(

  • [...] Nun habe ich aber Probleme beim Austausch - der Sensor ist easy, aber der Stecker.... ||

    kann mir jemand Tipps geben um den rauszubekommen?? ich habe gewiss schmale Hände - aber da kommt man (frau) ja gar nicht hin! Die "Nase" am Stecker hab ich versucht einzudrücken zum "Entriegeln", aber das klappt mal so garnicht.

    Ich wäre über Tipps sehr dankbar ;(

    Servus,


    hast du den (großen/hinteren) Unterbodenschutz abgebaut? Ansonsten wird's schwierig...

    Grüße

    Robert