Kauf/Leasing von VW-Jahreswagen - Dauer der Abwicklung?

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hey zusammen,


    ich denke (hoffe) ich kann in Kürze einen Touareg ordern und es würde mich interessieren, wie lange es dauert bis die Zusage der VW-Bank kommt?

    Evtl. Muss oder will ich ein Fahrzeug leasen, dass bei einem Händler weit weg vorn mir steht. Daher gehe ich mal davon aus dass ich wohl zwei mal dort hin muss, einmal für die Probefahrt und einmal zur Abholung wenn er dann angemeldet ist.


    Am liebsten wäre mir ja früh mit der Bahn hin und dann am gleichen Tag mit der Kiste zurück, wird aber wahrscheinlich eher nicht sicher klappen nehme ich an oder?

  • Hallo ihr lieben,


    wollte gerade nur mal meinen Frust hier runter schreiben, in der Hoffnung ihr „leidet“ ein wenig mit mir zusammen ;-)

    Ich hatte gestern für mich die Entscheidung getroffen, einen Touareg zu leasen. Angebote vergleiche ich ja lange genug inzwischen... somit habe ich gestern gegen Mittag „den“ Wunschtouareg für mich identifiziert.

    Silizium grau, fast Voll bis auf Wankstabi, aber alle Must haves für mich sind drin. Absoluter Bonus für mich, Leder Savona in Grigio Grau, schaut (für mich) toll aus!

    Tja dann gestern ab frühem Nachmittag versucht, den Verkäufer zu erreichen um zu erfragen, ob der Wagen noch verfügbar ist. Er steht 200km weg, somit war mir mal eben vorbei fahren nicht so genehm. Zwei mal im Abstand von 2 Stunden habe ich mit zwei Damen telefoniert die mir sagten, Verkäufer ist da, er meldet sich zurück. Drei Stunden später und 45 Minuten vor Ladenschluss habe ich ihm eine Mail geschickt mit Rückrufbitte, falls die Nummer falsch aufgeschrieben wurde oder so. Ebenfalls mit Hinweis, ob der Wagen noch verfügbar ist, da ich gerne rüber kommen wollte.


    Natürlich kam keine Antwort mehr. Heute früh, 5 Minuten nach Öffnung dann wieder angerufen und endlich mal einen hilfsbereiten Kollegen am Ohr. Ja der Kollege ist heute da, das Fahrzeug xyz... Moment, ja noch nicht reserviert oder verkauft, ja die 200km können Sie in Angriff nehmen, viel Erfolg!

    Ok, ich also ins Auto und darüber gefreut wie gut sich die A2 während Corona fahren lässt.


    Vor Ort angekommen und nach dem Verkäufer gefragt, seit 1,5 Wochen in Kurzarbeit, nicht da. Bitte was?.? Ok wer mag ein Auto verkaufen? Fragen sie mal hinten rechts, der Kollege könnte vielleicht Zeit haben...


    Hinten rechts angekommen hat der Kollege gerade einen sehr „unentschlossenen Kunden“ vor der Nase: Tiguan zu klein, Touareg zu groß, Touran zu teuer?!? Meine letzte E-Klasse war aber günstiger...


    Na wie auch immer, irgendwann war der Typ weg (natürlich ohne Autokauf) und ich beim Kollegen, leider nur der Touareg nicht! Äh wie jetzt?

    Ich hatte extra am Morgen angerufen, am Telefon die Fahrzeugnummer genannt, gewartet und es hieß, kommen sie sich das Fahrzeug ruhig ansehen, steht hier, ist nicht verkauft, gute Fahrt...


    ok einzige richtige Information war, „ist nicht verkauft“ der Rest war für die Wurst.

    Auto wurde vor einer Woche vom Händler bei VW gekauft (Werkswagen) und befindet sich nun in Anlieferung, kann noch ein bis zwei Wochen dauern...

    Ok nach etwas aufgerege meinerseits und Entschuldigung vom Verkäufer dann meine Bitte, das Fahrzeug bis Anlieferung für mich zu reservieren.

    Geht nicht.

    Äh Moment, ich rufe 4 mal an, schreibe Mails, bekomme grünes Licht, fahre 200km her und dann, geht nicht?

    Ich war ganz leicht angesäuert...


    Langer Rede kurzer Sinn, bis Montag ist er erst mal reserviert und der Herr fragt bei der Spedition an, ob ein Liefertermin schon bekannt ist. Wenn er kommende Woche kommt wird er für mich bis Max. Mittwoch?!? Reserviert, länger ginge nicht, da diese Angebote täglich fernmündlich bereits ohne Besuch der Käufer verkauft würden.


    Jetzt hadere ich mit mir, was ich mache wenn die Lieferung länger dauert. Bestellen ohne ihn gesehen zu haben?
    Er hat natürlich Gewährleistung bis Ende der Leasingzeit, trotzdem ist mir vorher ansehen lieber, es ist schließlich kein Neuwagen/Besteller.

    Fog. Hat 14.000km runter, ich habe aber das Protokoll aus Wolfsburg vorliegen wo alles dokumentiert ist, 1 Kratzer in der Stoßstange und eine Minidelle in der Tür. Wird aber vor Auslieferung instand gesetzt.


    Immerhin konnte ich einen Winterradsatz und eine kostenfreie Lieferung raus hauen, falls ich ihn nehme. Ich grübel trotzdem...


    Leicht frostige Grüße,

    Jochen

  • Servus Jochen,


    wenn das ein Werkswagen ist, wie du ja geschrieben hast, dann schätze ich das Risiko als enorm gering ein, dass das Fahrzeug nicht im Detail dem Zustandsbericht entspricht. Die Wolfsburger sind da eher in Richtung "vorsichtig" unterwegs, oft sind beschriebene Gebrauchsspuren eher geringer als man sie selber eingeschätzt hätte. Wenn du mit der gewissen Antipathie gegenüber der Behandlung vom Händler leben kannst, dann fiele mir da jetzt kein wirkliches Gegenargument ein.


    Grüße

    Robert

  • Hey Robert,


    danke für deine Mut zusprechende Worte ;-)

    Eigentlich glaube ich auch nicht wirklich das irgendwas sein sollte mit dem Wagen, das können die sich ja kaum erlauben würde ich denken.

    Ich bin halt echt angenervt von der Aktion, es gibt aber derzeit keinen Touareg der mir lieber wäre oder zumindest keinen in meinem Budget ;-)

    Ich denke mal das ich ihn Montag ordern werde.

    Frage an euch, was ist das bzw. Was ist enthalten im: Akustik Paket extra?

    Ich habe den Konfigurator und Google bemüht, bin aber noch nicht schlauer geworden und der Knabe im Autohaus wusste es auch nicht.

    Insgesamt kann ich den Wagen gar nicht so konfigurieren wie er zur Verfügung steht. Es ist ein Elegance mit Leder Savona in Mistralgrau / Grigio.
    Savona kann ich beim Elegance gar nicht wählen und die Lederfarbe auch nicht.
    Dann noch eine Frage zum Kühlergrill beim Elegance, auf den Bildern sieht es fast so aus, als ob die senkrechten Stege im Grill auch verchromt sind, dabei hatte ich gedacht nur die horizontalen wären in Chrom?

  • Hallo Jochen,

    da wirst Du wohl ein unruhiges Wochenende verbringen?


    Es ist durchaus üblich, dass solche Fahrzeuge direkt, ohne Besuch, geleast werden.

    Sollte es sich um einen Werkswagen oder Jahreswagen-Leasing von Volkswagen handeln, sind die Fahrzeuge entweder mit GJR oder einem Satz WR ausgestattet.


    Du solltest den Wartungsvertrag für 9,99 Euro p.Mt. nicht vergessen!


    Ansonsten würde ich ihn auch ohne Besichtigung leasen. Ich habe das selbst schon einmal gemacht. Die Fahrzeuge sind in Ordnung.
    Bei der Übergabe gibt es auch ein Protokoll. Hier kannst Du augenscheinliche Mängel dokumentieren lassen.


    Viel Erfolg


    Hannes

  • Hallo Hannes,


    danke auch dir!

    Ja er steht auf 19“ M+S, es gibt aber auch einen Satz 21“ Suzuka dazu.

    Meine Maus meint auch machen, denke so wird es laufen am Montag, hoffe nur der Willi war imstande die Reservierung wirklich einzutragen, würde zu der Story passen das es jetzt noch verpennt wurde und der Wagen Montag verkauft wird ;-)

  • Hallo Jochen,


    hast Du generell schon mal einen zur Probe gefahren? Falls ja und es dir zusagt, würde ich sagen spricht nichts dagegen direkt zu leasen. Der Wagen wird sicherlich in Ordnung sein, musst dir nur sicher sein das Dir das Modell generell taugt bevor Du blind least. Mein C63 als jahreswagen hätte damals auch als Neuwagen durchgehen können. Darum würde ich mir weniger einen Kopf machen.

    Die Nummer die der Händler abgezogen hat ist natürlich unterirdisch. Das kriegt ein Fähnchenhändler schon besser hin.


    Gruß

    Igor

  • Hallo Igor,


    ja ich hatte einen ziemlich nackten Mal beim örtlichen Händler zur Probefahrt bekommen und das hat schon gut gefallen. Natürlich war er von den Fahrleistungen ein wenig weit weg vom X3 M40D den ich vorher gefahren bin... ;-)

    Aber so dolle brauche ich es ich nicht unbedingt, da ist mir das Mehr an Platz beim Touareg definitiv mehr wert. Im Testwagen war leider bis auf Innovision und Sitzheizung vo+hi echt kaum was drin und da wusste ich noch nicht wie ich die Sitzwangen einstellen kann. Somit war ich mir bei den Sitzen unschlüssig, konnte es zwischenzeitlich aber mal testen und die lassen sich passend perfekt einstellen für mich Hering.

    Spannend ist, das der „nackte“ den ich gefahren habe mit 26.000km 921,- € im Leasing kosten sollte, der den ich nun bestellen will mit 14.000km und einem Listneupreis von 108kEur gerade mal 410,- brutto. Das ist schon der absolute Hammer im Moment mit der Jahreswagen Aktion von VW.

    Ich muss eh auf ein Bestandsfahrzeug zurück greifen, Bestellung dauert zu lange. Von daher passt das gerade für mich absolut perfekt und die 14tkm stören mich überhaupt nicht.

    Ich hätte „meinen“ nur halt gerne noch einmal gefahren bevor ich unterschreibe, aber gut für den Preis und das Gesamtpaket sollte ich wohl wirklich einfach unterschreiben, mich freuen und die Klappe halten ;-)

  • [...] Frage an euch, was ist das bzw. Was ist enthalten im: Akustik Paket extra? [...] Dann noch eine Frage zum Kühlergrill beim Elegance, auf den Bildern sieht es fast so aus, als ob die senkrechten Stege im Grill auch verchromt sind, dabei hatte ich gedacht nur die horizontalen wären in Chrom?

    Servus Jochen,


    mit "Akustikpaket" werden wohl die Seitenscheiben in Verbundglas-Ausführung gemeint sein. Ist die Frontscheibe beheizt(?), dann hat auch die eine bessere Schalldämmung, sowie zusätzlich eine Wärmeschutz-Beschichtung. Evt. ist dies mit "extra" gemeint. Beides sind aber "Phantasieworte", die so nicht bei der Sonderausstattung Verwendung finden.


    Und ja, auch die senkrechten Stege der Kühlermaske tragen Chromleisten. Es sei denn beim Black Style Paket, da ist der Grill komplett schwarz ;).


    Grüße

    Robert

  • Hallo Robert,


    danke für die Info, denn Du bestätigst dadurch meine Hoffnung zu den Verbundglas Seitenscheiben.

    Ja die Frontscheibe ist beheizt, habe gerade noch einmal nachgesehen. Prima, dann kann ich die Musik oder alternativ die Stille noch mehr genießen ;-)

    Mit den Stegen im Grill ist blöd, ich hatte überlegt das Black Paket mit Plastik Dip (flüssiger Sprühfolie) nachzubilden. Aber wenn die kleinen Stege auch lackiert werden müssen könnte das ablösen zum Leasingende etwas aufwendig werden...

    Mal sehen, vielleicht kann ich ja noch einen Deal mit denen machen das sie mir die Front umbauen, die gefällt mir absolut bei dem grauen Touareg, genau wie bei Silber oder weiß.


    Ein witziges „Zeichen“ heute auf der A2 Richtung Händler war die Sichtung eines Touareg in Silizium Grau mit Black Paket. Hab mal direkt abgebremst und ihn im Rückspiegel bewundert, ich finde es klasse!

  • Servus Jochen,


    bring nicht zu viel Farben ins Spiel. Black Style bedeutet auch, dass die verchromten Zierleisten um die Fenster und die Dachreling schwarz sind. Schau dir das besser erst mal live an, so wie es ist. Chrom hat schon Eleganz. Gefällt es dir partout nicht, dann kannst du den Grill (und Co.) immer noch schwarz folieren lassen.

    Ach ja: Abgebremst auf der mittleren Spur....? Hast du ihn den rechts überholt? 😂


    Grüße

    Robert

  • Robert,


    du hast zu 100% Recht, entweder oder, sprich es wird aller Chrom schwarz. Die Fensterleisten hatte ich nur nicht extra erwähnt da diese easy zu folieren sind, mache mir nur bei den vertikalen Stegen im Grill sorgen was es kosten mag.

    Habe aber eine Alternative gefunden die mir gut gefällt, der mittlere Teil vom Grill kostet online keine 200,- € und die anderen Teile gibt es ja auch. Somit werde ich die wahrscheinlich kaufen, richtig lackieren lassen und einfach tauschen. Am Ende der Leasingzeit kann ich dann wieder zurück rüsten und gut ist. Ok um die Fenster muss die Folie dann runter aber auch das ist nicht so wild.


    Thema Überholen, ich fuhr ganz links recht zügig und habe den Touareg in der Mitte erkannt. Habe den Anker geworfen (hinter mir war frei!) und bin hinter ihm eingeschert um ihn von hinten zu bewundern. Ich finde ja, es sind ziemlich wenig der neuen Touaregs in freier Wildbahn unterwegs, daher freue ich mich aktuell immer wenn ich mal einen sehe.
    Beim bewundern ist mir auch aufgefallen, dass es an der unteren Kofferraumkante einen Knick gibt was blöd ist. Hatte meine „Wunschwerbung“ am PC mal Design und dort positioniert, könnte real aber schwierig zu erkennen sein...


    Dann dachte ich das ich ihn auch noch mal von vorne anschauen wollte um zu sehen, welchen Grill er hat und wie er wirkt, also wieder überholt und davor gesetzt. Wow, Black Pack! Hatte ich vorher nicht realisiert.

    Tja irgendwann hat er mich dann überholt und dabei ist das Bild entstanden was ich ziemlich witzig finde.

  • Und schon kommt die nächste Frage ;-)

    Was ist denn im Connect Paket 3 enthalten und was bringen mir die Online Dienste.

    Die Seite von VW Car Net auch speziell für den Touareg habe ich mir durchgelesen, ist das der gesamte Umfang oder geht da sonst noch etwas?

    Spotify per App Im Auto?

    Kann ich per Handy die Standheizung/Lüftung steuern?

    Kann ich mich da online schon mal registrieren, die VIN habe ich ja dank dem Gutachter bereits vorliegen...


    Nachtrag, ok das mit der Standheizung habe ich gefunden, geht per App!