Diesel Luft Standheizung aufrüsten

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo Zusammen


    Ich möchte einen Roadtrip unternehmen und möchte im Fahrzeug schlafen. Nun habe mir überlegt eine Diesel Luftstandheizung (wie bei den CamperVans) einzubauen.


    Hat dies schon jemand gemacht?


    Wo würdet ihr die Luftstandheizung innerhalb oder ausserhalb des Fahrzeuges platzieren?

    Wo am Fahrzeug würdet ihr die kalte&warme Luft oder Verbrennungsluft&Abgase durchführen?

    An welcher Stelle würdet ihr den Diesel abzapfen?


    Habt ihr eine komplett andere Idee?


    Besten Dank

    Gruss struong

  • Moin. Ja, jetzt geht´s :Applause:


    Ich lese gern Berichte über individuelle Verbesserungen, hab aber von einer von Dir gesuchten Lösung bisher noch nix gelesen /gehört. Vielleicht hat sich einer der hier vertretenen adventurer so was schon gebastelt.

    Hast Du werksseitig schon was in Richtung Zuheizer /Standheizung verbaut?


    Micha

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18

  • Hallo Micha


    Ich habe eine Standheizung verbaut, aber diese ist nur für eine Betriebszeit von 40 Minuten ausgelegt.

    Da diese über den Wasserkreislauf des Motors läuft finde ich dies für lange Betriebszeiten sehr ungünstig. Zudem verbraucht diese zu viel Strom für sämtliche Pumpen und Lüfter, würde die Batterie wahrscheinlich über Nacht leer saugen.


    Gruss struong

  • Hallo,

    was hälst du von so einer Lösung? Man muss nix bohren, man macht sich einfach ne Platte in die Scheibe, nimmt es nur mit, wenn man es braucht, Starterbatterie wird nicht beansprucht, etc.

    https://shop.tigerexped.de/Aut…em-inkl-Tank-und-Batterie

    Der Shop ist echt gut und mit Fragen kannst du dich auch an die wenden.


    Könnte man auch selber bauen...

  • Hallo Treg7P


    Ist eine gute Alternative, danke für den Tipp.

    Ich würde es gerne fix verbauen, damit ich jederzeit die Luftheizung direkt in Betrieb nehmen kann, so würde der benötigte Dieseltank und die zusätzliche Batterie entfallen.


    Gruss struong

  • Hallo stroung,
    da es für den Bulli die Luftstandheizung gibt, könntest Du in einer Vertragswerkstatt für Nutzfahrzeuge nach den Nachrüstlösungen fragen.
    Ggf. können Dir die Spezialisten auch Nachrüstlösungen für den Dicken liefern, der im Ursprung ja auch ein "Nutzfahrzeug" ist.:denker:

    Gruß


    Hannes

  • die im Eingangspost gezeigte Luftheizung ist in erster Linie für den Einbau im Innenraum gedacht. Bei Wohnmobilen ist das auch kein Problem, da findet sich immer ein Platz in einem Schrank oder unter dem Bett. Im PKW ist das nicht so einfach, da man das Abgasrohr nicht beliebig lang durch den Innenraum legen sollte. Eine Montage direkt auf dem Bodenblech mit Loch nach unten für Abgas und Verbrennungsluft ist eigentlich immer erforderlich.


    Ausserhalb/unter dem Auto verbauen geht theoretisch auch, nur ist dann musst du ja logischerweise die warme Luft ins Auto bekommen und dazu ist dann ein relatives grosses Loch nötig. Noch besser 2 grosse Löcher, damit du das Ding im Umluft- Modus betreiben kannst, damit ist es wesentlich sparsamer, als ständig neue kalte Luft zu erwärmen und ins Auto zu pressen - die muss dann ja auch wieder raus.

    Auch muss die Heizung immer so verbaut sein, dass die Glühkerze oben ist. Auch ist ein waagerechter Einbau wichtig. Einen Platz im PKW zu finden, der alle diese Bedingungen erfüllt, wird relativ schwer werden.


    Wenn du nicht ständig im Auto schlafen willst, würde ich auch auf eine komplett externe, mobile Lösung setzen. Und die muss sicher keine 2000 Euro kosten. Externe Diesel- Luft-Heizer gibt es schon für 150-200Euro und mit dem eingebauten Tank laufen die auch problemlos 10-20 Stunden. Und du kannst die auch im Zelt oder nach dem Trip in der Werkstatt verwenden...


    Gruss


    frank

  • Hallo Zusammen


    Danke für deine Ausführungen FrankS!

    Ich werde wohl am besten im Innenraum irgendwo das Ganze verbauen resp. einen Platz suchen.


    Habt ihr eine Ahnung wo ich zum Beispiel in der Reserveradmulde im Kofferraum oder Fussraum des Beifahrers direkt durch das Blech Abgase resp. Ansaugluft raus und rein führen kann?


    Oder gibt es irgendwo noch Platz hinter der Seitenverkleidung Kofferraum? Ich habe eine 4-Zonen-Klimaanlage, die auf der linken Seite verbaut sein sollte?!


    Oder hat jemand eine Skizze, was für Komponenten direkt unter der Reserveradmulde oder dem Fussraum Beifahrer sitzt?


    Besten Dank für eure Unterstützung

    Gruss struong

  • Hallo Zusammen


    Wäre es möglich die Luftstandheizung mit den hinteren Lüftungsrohren (Kofferraum linke Seite zur Mittelkonsole hinten) zu verbinden um die warme Luft im Innenraum zu verteilen. Zudem sollten die Stellklappen der hinteren Mittelkonsole geöffnet werden!?


    Gruss struong



    *** edit coala: Schemazeichnung aus SSP entfernt, bitte Copyright beachten ***