SIM-Karte wird von Kartenleser im Handschuhfach nicht erkannt

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo liebe Touareg-Freunde,


    mein Name ist Carsten. Ich bin neu hier im Forum. Vor 1 Woche habe ich mir einen Touareg II Terrain Tech Exclusive BJ 2013 angeschafft. Ich bin total verliebt in dieses Auto, leider ergibt sich folgendes Problem: habe meine Debitel-MultiSim (funktioniert im iPad problemlos) in den Kartenleser gesteckt, in der Hoffnung, dass damit Google Maps benutzbar wird. Leider erkennt das System überhaupt keine SIM. Habe auch schon im Green Menü gesucht, aber auch da lässt sich nichts aktivieren. Hat irgendjemand eine Idee, wie ich im RNS850 die SIM zum laufen bringe?


    Vielen Dank vorab.

  • Ich habe testweise auch die erste Karte, die im iPhone steckt, mal verwendet, ging auch nicht. Außerdem habe ich noch eine Datenkarte von Vodafone, die auch nicht funktioniert hat. Es sind eben Nanosim in entsprechenden Schablonen. Und ich hab keine Ahnung, wie das gehen soll, die verkehrt herum rein zu stecken.Da ist doch Widerstand?! Die Pins sind jeweils deaktiviert. Den Karten Slot hab ich auch schon gereinigt. Das ist, als wäre der Kartenleser tot. Dagegen funktionieren die SD Karten problemlos, auch das CD Laufwerk.

  • Danke für Deine Antwort Alle von mir getesteten SIM sind Nanosim wie oben geschrieben ... stecken in einem Adapter, so dass das klassische Minisim-Format vorliegt und das „Gesamtwerk„ wunderbar im Simslot einrastet (letzteren habe ich auch schon gereinigt).

  • Hi, im normalen RNS Menü kann man das interne Telefon deaktivieren. Im Green. Menu geht das ebenfalls. Hast du die Möglichkeit dass Rns mittels vcds zu prüfen. Btw: gab es im RNS im GreenMenu nicht eine Selbstcheck Funktion...?


    Gruß Peter