Fehler 00565 P0235 turbo charger boost sensor static

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hey

    habe bei meinem Dicken die Saugrohrklappen gewechselt. Bei der Probefahrt schlechte Gasannahme und erneute Gelbe leuchte Motorstörung.


    00565 P0235 Turbochargerboost sensor A static


    Nun Turbo keine Leistung und keine Gasannahme.

    Wo sitzt dieserSensor


    Er muß doch in der Druckleitung sitzen oder


    Gerald

  • Hallo Gerald


    Es hilft vielleicht, wenn man zu den jeweiligen Problemen kurz erwähnt, um welchen Motor es sich handelt. Schliesslich kennt nicht jeder jeden mit entsprechendem Motor bzw. Touareg.


    Beim CASA Motor im 7L sitzt der Ladedrucksensor in Fahrtrichtung links in der Nähe des Scheinwerfers.


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • Moin Martin


    auch beim BKS liegt er dort hinter dem Scheinwerfer. 038 906 051C


    habe Ihn mal rausgeschraubt und geschaut. ( ausgeblasen. sieht aber i.O. aus. trotzdem schwierig in Coronazeiten neuen bestellt.


    das ist auch der einzige Fehler im Steuergerät. vor wechsel Saugrohrklappen mit neuem Steuergestänge hat er mal einen Fehler gezeigt 00565 P0235 Static.


    da war aber noch ein Fehler 00257 P0101 Mass or Vol Air Flow Circ Range/ Performance . Der ist mit den neuen Saugrohrklappen aber wieder weg.




    Gerald

  • Hi Gerald


    Wenn der Ladedruck nicht stimmt, geht das MStG in den Notlauf. Das hat so mit dem Turbo erst mal nix zu tun.

    Aber:

    Dein Turbo kann defekt sein, oder das Magnetventil für die Ladedruckregelung (N75).

    Oder aber Deine Ladeluftstrecke ist entweder zu oder undicht!


    Viel Erfolg

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • hallo Martin


    Turbo lief bis Saugrohrklappe ohne Probleme und auch Motor ohne Fehler. Dann war Saugrohrklappe und Regelgrenze Saugrohrklappe nicht erreicht.

    Motorsteuergerät geht aber nicht in den Notlauf dann müsste ja Anzeige erscheinen oder Meldung. Nix im Speicher oder Display. nur diese Sensor.

    Turbo schließe ich aus. Und eine Verstopfte Ladeluftleitung auch, da bis auf die Brücke nichts ab war. auch fühlprobe am laufenden Motor zeigt / hört keine Undichtigkeit da müsste doch auch beim magnetventil was zischen. Unterdrucke ist auch da und i.O.


    Gerald

  • Mit was hast du den Fehler denn ausgelesen?

    Der Fehlercode bezieht sich nicht zwingend auf den Ladedrucksensor.

    Stand hinter dem code noch etwas wie 001 oder dergleichen?

    Sogar eine klemmende VTG kann diesen Fehler generieren.

    Im Stand kannst du auch nicht prüfen in wie weit undichtigkeiten sind. Im Stand bzw Leerlauf gibt es keine Ladedruck Regelung.

    Am besten ist eine Logfahrt ob und wieviel Ladedruck fehlt.

    Dann die zuletzt demontierten Bauteile prüfen.

    Fehlende oder defekte Dichtungen am Saugrohr oder der gleichen?

    Vtg kann man zb mit vcds in die vtg Gymnastik bringen.

    Den sensor würde ich erst einmal ausschließen und in Richtung Leckage schauen.

  • Morgen


    geprüft mit VCDS Ladedruck müsste sich aufbauen beim gasgeben. Aber der Dicke dreht nicht mal hoch. Ja hinter dem Fehler steht noch eine 001 Und Explizit Turbo charger Boost sensor A circ Statisch.


    Die Saugrohrverstellung funzt 80% bis 20% Stellglieddiagnose. alle möglichen Stellglider durchgetestet.

    Dichtungen sind alle drin und auch Dicht.


    Gerald

  • Kannst den Fehler löschen? Und im leerlauf bzw stand baut sich kein Ladedruck auf nur beim fahren.

    dann ist der Fehler aber Ladedruck regelgrenze unterschritten.

    Am besten fehler einmal als Bild bzw Screenshot anfügen und auch Umgebungsbedingungen zeigen.

    Und wie gesagt im leerlauf gibt es kein ladedruck.

  • hallo,


    Ja kann Ihn löschen. beim Neustart zeigt er auch diesen dann wieder an wenn ich versucht habe gas zu geben. Muß mal schauen ob der auch gleich angezeigt wird wenn Zündung eingeschaltet oder wenn nur Start ohne Gasgeben.

  • Moin


    Update fehler weg. Aber Karre läuft noch nicht

    Saugleitung geprüft und dicht. 1 bar über 2h gehalten.



    Bis 2500 rpm keine Leistung. dann setzt turbo ein und fährt.

    VTGArbeitet und Saugrohrmotoren regeln zwischen 20 und 80%

    Bei Probefahrt erst mal weiße Rauchwolke dann nicht mehr. bei Abstellen stinkt nach verbranntem Öl oder Gummi. Denke das ist die Ablagerung welche beim reinigen der Bänke reingefallen ist.


    Auch nach Probefahrt kein Fehler im Speicher.

  • werde heute mal schauen ob ser Kat zu ist. motor läuft wie kanne möhren unrund. gasgeben kommt er nicht auf touren. wenn dann Drehzahl 2500 bis 3000 rpm erreicht läuft er sauber. vorher nicht. DPF ist bei 95%


    jemand sonst noch einen Tip


    Gerald

  • Moin


    Langsam weiß ich nicht weiter.


    Fehlerspeicher bleibt leer. Gasgeben geht bei 100% Vollgasstellung bis ca 1800 rpm. Weiterkommt er nicht hoch. Ladeluftleitung dicht, auch ohne Kat keine Veränderung.


    Vtg und saugrohrmotoren regeln beim ansteuern von20bis 80% auch ohne meckern. Auch Testlauf kraftstoffpumpe ... alles ohne Auffälligkeiten. Testfahrt kann ich nicht machen weil fährt nicht.


    FRAGE UND HOFFENTLICH HAT EINER EINE IDEE.


    HATTE BEIM SAUGROHRKLAPPEN WECHSEL DIE DIESEL LEITUNGEN ZUR HOCHDRUCKPUMPE AB. WIE TESTE ICH OB DENN GENUG DIESEL VOR DEM INJEKTOR ANKOMMT..?


    Die normale kraftstoffpumpe reicht doch nur für Leerlauf


    Wie entlüfteich die Hochdruckpumpe


    Gerald

  • Nachprüfung


    HOCHDRUCKPUMPE LIEFERT JE NACH GASPEDALSTELLUNG ZWISCHEN 650 UND 300 BAR. NACHABSTELLEN BEIDE SEITEN 71 BAR. SIEHT NORMAL AUS. BEIDE Bänke auch fast gleich. Im Leerlauf regeln auch schön die saugrohrklappen . Wozu ist die unterdruckdose zwischen den bänken fahrerseite welche mit einem kunststoffgestänge einen steuerhebel nah beim Saugrohrklappenmotor links und turbo regelt


    Gerald

  • so update


    So auch mit kat ab keine Gasannahme. Hatte beide saugrohrklappen noch mal ab. und wieder dran. Stellglieddiagnose saugrohr 20 80% Bank 1 und 2

    VTG 20 und 80 %

    Kein Fehler im Steuergerät.


    leerlauf rund ohne nebengeräusche ohne geruch und qualm.


    Gssgeben ohne erfolg nur leerlauf.


    Hilfe

    Gerald

  • nabend


    heute noch mal saugrohrklappen raus und rein. allen noch mal geprüft und sauber gemacht.


    fehlerspeicher ohne Eintrag.


    nimmt zögerlich gas an bis 4000rpm.

    bei Anfahren bei ca 1500rpm würgst du den Motor ab. erst ab ca 2000 rpm bis 2500rpm ist anfahren möglich. Leeröauf unruhig bei 790 rpm.

    beim 1 hochdrehen viel weißer rauch und auch flecken aif dem Boden am Auspuff ende..


    selbstdiagnose

    saugrohre 20 bis 80% vtg 20 bis 80 % alle sensoren plausibel.


    kraftstofffruck ca 300 und 750 bar. je nach drehzahl.


    nun hpcjlauf ohne Drehmoment sehr langsam und unruhoger leerlauf. 750 bis 890 rpm


    ladeluftführung dicht geprüft.

    Gerald

  • Schon einmal Kompression gemessen? Eventuell Möglichkeit eine Druckverlustprüfung zu machen?

    Vielleicht ist dir etwas beim Saugrohrfummeln in Brennraum gefallen und sitzt am Ventilsitz.

    Agr schonmal dicht gemacht?