Motorweiterlauf

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo!

    Mein Hybrid lässt weiter auf sich warten, allerdings habe ich bereits eine Frage um sonst Teile bestellen zu müssen.


    Habe derzeit einen aktuellen A6 als Mietwagen, der offenbar zur Verbrauchsoptmierung folgendes nerviges Verhalten zeigt:

    -- wenn man anhält und aussteigt stellt sich nach kurzer Zeit der Motor und auch die Zündung auf aus, das Licht geht aus (Position P)
    -- wenn man anhält, auf N stellt und die Handbremse manuell betätigt stellt sich nach etwas längerer Zeit der Motor ab und die Zündung geht auf aus, auch hier geht das Licht aus.

    -- das Verhalten tritt unabhängig davon auf ob der Schlüssel im Fahrzeug ist oder nicht.


    Ist für den Normalverbraucher jetzt wohl irrelevant, wenn auch nervig - bei mir als Notarzt hat es gestern dazu geführt dass mein Mietwagen ungefähr 17x fotografiert und vermessen wurde weil er ohne Blaulicht, Licht und mit abgestelltem Motor mitten in einer Massenkarambolage parkte.

    Wenn das der Touareg auch macht, brauch ich wohl eine Motorweiterlaufschaltung. Der Audi hat nicht mal mehr eine Taste zur Deaktivierung der Start Stop Automatik... (oder ich finde sie dank genialer Benutzerführung nicht).


    LG Flo

  • Servus Flo,

    hast schon mal probiert, ob er das auch im Sportmodus macht bzw wenn Du vorher in der S-Gasse gefahren bist?


    Gruß

    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech 🏔😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto!🇸🇰 :)

  • Servus Flo,


    beim TG eHybrid und R ist es in jedem Fall so, dass 30 Sekunden nach dem Verlassen des Fahrzeugs die Fahrbereitschaft beendet wird. Das geht in der Tat mit dem Abschalten der Zündung einher. Allerdings wird - wenn vorher mit Licht gefahren wurde - immerhin für 30 Minuten das Standlicht eingeschaltet.


    Eine Lösung könnte eventuell sein, den Fahrmodus "Manuelle Steuerung der Batterieladung" auszuwählen. Dann läuft der Verbrenner weiter, um die Hochvoltbatterie auf den gewünschten Ladestand zu bringen. Musst dann mal ausprobieren wenn du "ihn" hast, ansonsten wäre das (wenn es nicht funktioniert) dann einer Anfrage bei VW wert, unter Schilderung der besonderen Einsatzbedingungen des Fahrzeugs. Dafür ist die Kundenbetreuung zuständig, erreichbar unter kundenbetreuung@volkswagen.de


    Grüße

    Robert

  • Hallo Leute!
    Danke für die Antworten...


    Bin definitiv im S-Modus hingefahren - mit Blaulicht am Dach - das geht ihm Mietwagen leider auch aus, da die Zigarettenanzünder auf Stromlos gehen bei Zündung aus - beim Passat war das kein Problem, einfach ne Sicherung umstecken - beim Audi hab ich da keine Energie investiert, der sollte nur für 2 Wochen bleiben, jetzt sinds inzwischen 3 Monate und kein Touareg in Sicht.

    So wie ihr das schildert wird hier wohl wirklich nur die Motorweiterlaufschaltung gehen wenn der abstellt sobald keiner am Sitz ist.
    Bei meinen eigenen Autos ist die Sondersignalanlage ja immer fest verbaut und auf Dauerstrom, da ist das kein Problem, aber das Fahrlicht etc ausgehen ist ein übles Sicherheitsmanko.
    Da ich von daheim aus fahre bin ich oft das erste EInsatzfahrzeug an der Unfallstelle.

    Werde mir wohl dieses Teil einbauen lassen müssen... https://shop.speedsignal.de/de/runlock-mws-vw-2615.html


    LG Flo