Einfache feste AHK nachgerüstet . Universeller Kabelsatz. Top!

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Ich benötigte eine einfache starre AHK mit 7 poligen Elektrosatz.

    Mein T2 ist Bj.2011

    Habe mich absichtlich für den universellen Kabelsatz entschieden.

    Was soll ich sagen.....

    Einbau recht einfach. An beide Rücklichter angeschlossen, Nebelschlussleuchte noch angepinnt . Fertig

    Stromversorgung von hinteren rechten Steckdose.

    Keine Programmierung , kein großes Kabelverlegen nach vorne.

    Kupplung und Mechanik sehr stabil.

    Komplett 200 Euro.

    Nur mal so als Tipp ... falls die starre Optik nicht stört.

    Nachteile bzgl. fehlender Anzeige im Cockpit nehme ich in Kauf. Beim rangieren rückwärts schalte ich PDC kurz aus.

  • Hi,

    kleine Ergänzung: ohne ein Steuergerät ist sicher auch die Gespannstabilisierung nicht aktiv. Ich weiß nicht, ob das dann rechtlich einwandfrei ist. Man hofft es ja nie, aber im Fall eines Unfalls kann soetws unangenehme folgen haben. Mir persönlich ist es lieber, wenn das Fahrzeug auch weiß, dass es einen Anhänger zieht.


    Vielleicht findest du dazu Informationen in dem Nachrüstsatz...


    Gruß Peter


    Edit: Schau mal hier