Wasser läuft in Kofferraum

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Touareg-Freunde Stammeszeichen-Aufkleber ab sofort wieder verfügbar! Mehr Info hier.

  • Hallo liebe Freunde!!
    Bin zum ersten Mal hier obwohl ich schon sein einem Jahr einen V6 TDI fahre (Dicker).

    Jedoch wenn es regnet oder geregnet hat und ich den Kofferraum öffne läuft mir das Wasser seitlich vom Kofferraumdeckel runter un tropft in den Innenraum vom Kofferraum.

    Jetzt muß ich immer den Deckel etwas nach unten halten damit dies nicht immer passiert.

    Hat jemand eine Idee, oder ähnliches, oder noch besser eine Lösung.

    Euer neuer Kumpel Stefan.
    ;)

  • Hello Stefan,

    Zuerst einmal herzlich willkommen!
    Ein bisschen Wasser tropft auch bei mir rein; aber es nicht so dramatisch, dass ich mir deswegen einen Kopf mache.
    Wirf mal die Suche an, es hat da schon mal einen Thread gegeben. Da wurde eine Gummidichtung oben beim Dach geändert (soweit ich mich noch erinnere).

    P.S.: das Thema sollte eigentlich bei "Karosserie & Innenausstattung" leben!

  • Ja, das schein normal zu sein. Es hat geregnet. Ich mache den Kofferraum auf und tropf tropf. Da läuft die Brühe rechts rein. Inzwischen mache ich das langsamer und da geht es grad so.


    Reklamieren?????


    Ich habe da viel erlebt.


    z.B.


    ich sage dem freundlichen, dass da im Amaturenbett was klappert. bei jeder Inspektion.
    Auf so was haben die kein Bock. Es wird alles nett notiert und geprüft oder auch nicht.


    wer hat da den nerv:zorn:

  • Zitat von Radio Stefan

    Jedoch wenn es regnet oder geregnet hat und ich den Kofferraum öffne läuft mir das Wasser seitlich vom Kofferraumdeckel runter un tropft in den Innenraum vom Kofferraum.


    Ich habe es reklamiert und von VW eine Lösung nachgerüstet bekommen.
    Es handelt sich um eine Gummilippe, die um die Heckscheibe läuft. Damit
    wird (soll) das Wasser seitlich abgeleitet werden und nimmt dann den besseren
    Weg durch die Abflusskanäle.


    Also, einfach einen Techniker darauf ansprechen.

  • Hallo,


    habe in MT gelesen dass der Passat das gleiche Problem hat (lol- danke VW). Dort gibt es aber bereits eine Lösung, auch eine Gummilippe die zwischen Heckscheibe und -Klappe geklebt wird. Die Lösung für den Dicken wird (wie Uwe erwähnt hat) sicher ähnlich sein.

  • Wird die Gummilippe dann kostenfrei eingebaut?

    Das Problem gab´s ja schon immer mit dem hereinlaufenden Wasser.



    Zitat von Olli911

    .Ich sage dem freundlichen, dass da im Amaturenbett was klappert. bei jeder Inspektion. Auf so was haben die kein Bock. Es wird alles nett notiert und geprüft oder auch nicht. wer hat da den nerv:zorn:



    Hab das gleiche Problem, gestern ging der Dicke sowieso zum :o zwecks Aktion 90D7, habe den Werkstattmeister gebeten nach dem Klappern aus dem Bereich der Armaturen zu sehen.

    Mal hören was der sagt. Ich geb Dir Bescheid Olli.

  • Zitat von agroetsch

    Hallo,

    habe in MT gelesen dass der Passat das gleiche Problem hat (lol- danke VW). Dort gibt es aber bereits eine Lösung, auch eine Gummilippe die zwischen Heckscheibe und -Klappe geklebt wird. Die Lösung für den Dicken wird (wie Uwe erwähnt hat) sicher ähnlich sein.



    Hallo Armin,

    Na bestens: neues Auto - alte Probleme! :wand:
    Dann mußt Du Dich wenigstens nicht allzuviel umgewöhnen.... :p

  • Zitat von salvatore

    Hallo Armin,


    Na bestens: neues Auto - alte Probleme! :wand:
    Dann mußt Du Dich wenigstens nicht allzuviel umgewöhnen.... :p



    So kann man`s natürlich auch sehen.

    Das Glas ist nicht halb leer - Es ist halb voll. :lach:

  • Hallo Freunde,


    Mein:o hat gesagt, daß das mit der Dichtung nicht funktioniere, da der Gummi und die Nachrüstund wieder zurückgezogen wurde.
    Ich solle auf eine andere Lösung warten.?!

    Habt Ihr Erfahrungen mit der Nachrüstung?

    Gruß Stefan.



  • Ich würde mal mit ein paar anderen :o auch über das Problem sprechen. Dann hättest Du wenigstens die Aussage Deines :o gegengecheckt.

  • Ich stell da mal was ein. Vielleicht ist das ja eine Argumentatiosnhilfe. ;)

    04.08.2006


    Ein Neuwagen, in dessen Kofferraum bei Regen konstruktionsbedingt Wasser eindringt, ist mangelhaft. Der Käufer eines solchen Fahrzeugs hat das Recht, den Kaufpreis zu mindern, entschied das Amtsgericht Düsseldorf (Az. 37 C 9665/04.). Wie der Anwalt-Suchservice berichtete, hatte ein Mann einen Neuwagen zum Preis von rund 18.300 Euro erworben, musste dann aber beim ersten Regenschauer feststellen, dass Wasser in den Kofferraum eindrang, sobald er die Heckklappe öffnete. Eine nachträgliche Herabsetzung des gezahlten Kaufpreises lehnte der Händler ab. Es sei, so meinte er, dem Käufer durchaus zuzumuten, die Heckklappe bei schlechtem Wetter mit einem Tuch abzuwischen, bevor er den Kofferraum öffne. Dies sah das Gericht anders und taxierte die Wertminderung auf drei Prozent. Der Käufer könne also rund 550 Euro zurückverlangen, so das Urteil. (ng)


    Quelle

  • Also bei etwa 60000 Euronen macht das ja um die 1800 Euronen . :sonne:
    Also schnell hin zum :) .


    Marc

    -------------------------------------------------------[INDENT]Seien wir ständig bemüht, uns von allem zu entgiften, was entmutigend niederziehen will.[/INDENT]


    [INDENT][INDENT][INDENT][INDENT][INDENT]Heinrich Berner[/INDENT]


    [/INDENT][/INDENT][/INDENT][/INDENT]

  • Ich habe das mal reklamiert. Der :) hat dann die Gummidichtung "neu plaziert".
    Hat leider überhaupt nicht geholfen.


    Hat denn jmd. mal eine genaue Beschreibung für die Lösung aus WOB?
    Vielleicht auch mal ein Bild?


    Schon einmal Danke!

  • Wie nass ist es bei Deinem denn tatsächlich? Spritzt halt "a bissl was" rein oder bist Du geduscht? Bei mir hält sich das wirklich in Grenzen; bin aber auch vorsichtig.

    Mein T ist ja grade mal ein Monat älter und so einen riesigen Unterschied beim Zusammenbau werden die :) in Bratislava ja wohl nicht gemacht haben. :zwinker: