Reparatur Dachträger möglich

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen

    Bei meinem Touareg ist an dem hinteren Dachträger das rechte Schloss verklemmt und dann beim Schließen der Plastikbügel gebrochen. Jetzt geht das Ding zwar noch zu, die äussere Abdeckklappe lässt sich aber nicht mehr arrettieren und flattert im Wind.
    Nun, ich zu meinem Händler und wollte mir einfach einen Ersatzbügel kaufen. Aussage Händler: Das ist nicht möglich, die Dinger gibt es immer nur im Paar.
    Daraufhin habe ich mich entschlossen den Bügel reparieren zu lassen. Aussage Händler: Das ist nicht möglich, auch VW weiß nicht wo man das reparieren lassen kann.

    Das kann es doch nicht geben, dass der Bügel nicht repariert werden kann, oder etwa doch? Dann darf ich jetzt im Auto nicht mehr rauchen, denn der Aschenbecher ist bald voll und dann muss ich einen neuen Touareg kaufen.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen zum Thema?

    danke und viele Grüße

    Jürgen

  • Sicherlich ein dummes Gesicht. :D

    Bei mit ist die Verriegelungsklappe gebrochen. Ist das nicht ein Garantiefall?

    Momo




    Hallo

    Wie alt ist Dein Dachträger. Wäre meiner noch in der Zweijahresfrist gewesen, hätte ich ihn auf Garantie getauscht bekommen.

    Grüße

    Jürgen

    PS.: Die Reparatur ging sehr fix und hat inkl Material und Arbeitszeit etwas über 50 Euro gekostet.

  • .........was der heute für Gesicht macht wenn ich mit den beiden Blättern dort auftauche.......


    Was hat er eigentlich dazu gesagt, daß sein Kunde mehr weiß als er..........?



    :D


    Touareg-Freunde.de - da werden Sie geholfen..............:D


    :winken:



  • Das war ganz lustig und auch traurig zu gleich. Erstmal muss ich dazu sagen, dass ich in dem Autohaus seit ca. 28 Jahren Kunde bin, immer zwei, manchmal 3 und derzeit 4 Fahrzeuge dort quasi in der Werkstatt habe und diese Fahrzeuge dort auch kaufe. Ich war und bin mit dem Service dort sehr zufrieden, auch und vor allem beim Touareg. Fahre jetzt seit 2003 Touareg, mittlerweile den zweiten und bin top zufrieden, mit Fahrzeug und Werkstatt, quasi 0 Probleme!!
    Aber jetzt zum Thema:
    Ich habe mir also die Zeichnung hier ausgedruckt und bin zum Autohaus gefahren. Mit dem Blatt in der Hand die Werkstatt betreten und durch Zufall dem Besitzer in die Arme gelaufen. Ihm die Story und von den Touareg Freunden erzählt und das Blatt gezeigt. Sein Kommentar: Das ist original, das haben wir auch! An den Computer, Nummer eingegeben und siehe da, die Zeichnung kam, ohne Probleme.
    Das traurige ist, dass es wohl keinen link zu dieser Zeichnung gibt, wir haben jedenfalls lange gesucht und nichts gefunden. Wer also die Nummer nicht kennt, kommt auch nicht zu dem Blatt. Wäre übrigens nicht nur bei VW so. z.B. bei Phillips gibt es auch Schaltpläne die für den Händler nicht durch Links zugänglich sind, entweder man kennt die Nummer oder es war nichts.

    Viele Grüße und nochmals danke

    Jürgen




  • Hallo Jürgen,

    bedeutet das dein Händler ist nun auch öfters im Forum und liest mit :D
    Spaß bei Seite es freut mich, dass dir hier geholfen wurde.

    Einen schönen 1. Mai euch allen.

    Viele Grüße
    Eric


  • Das traurige ist, dass es wohl keinen link zu dieser Zeichnung gibt, wir haben jedenfalls lange gesucht und nichts gefunden. Wer also die Nummer nicht kennt, kommt auch nicht zu dem Blatt.



    kann ich nicht verstehen, natürlich kommt man ohne weiteres auf die teileseite im katalog. das problem dabei steht immer nur ca. 50cm vor dem rechner.......:Applause: :Applause:

  • Hallo,


    ist bei mir auch passiert. Weil ausserhalb der Garantie hat mir der Freundliche vorgeschlagen, daß ich die 6,15 € für den Repsatz zahle und er es kostenlos zusammenbaut. Warum also einen neuen Bügel ??


    Stefan

    ------------------------------------------------------------------------
    Touareg R5 TDI
    Golf II Edition One
    Mercedes 560SL

  • Ich habe mir den Satz geholt, bezahlt und selbst eingebaut. War in 5 Minuten erledigt.


    Den Träger habe ich mit Öl eingesprüht, damit er besser in der Dachschine läuft und nun endlich auch ohne wahnsinnige Kräfte verriegelt werden kann. Hätte ich schon mal vorher versuchen sollen, dann wäre diese Plastikklappe vermutlich erst gar nicht gebrochen.


    Momo

  • ....ohne wahnsinnige Kräfte verriegelt werden kann....


    Hallo Momo,


    falls der Bügel demnächst mal wieder haken sollte, kannst Du an der Innenseite den kleinen Hebel betätigen, damit kannst Du ein wenig nachhelfen.


    :winken::winken:

  • Cool ... mit dieser Info über REP.SATZ 7L6860180QZK habe ich gerade 320 Euro gespart ... thanks!!!!



  • Auch Jahre später immer noch eine wertvolle Information! Auch bei mir ist die Verriegelung gebrochen. Selber schuld, weil mit Gewalt ging's in diesem Fall nicht.
    Den Thread gefunden, PDF geöffnet, VW angerufen und Teile bestellt. Waren lagernd und am nächsten Tag verfügbar. Hat einige Euro gespart. Reparatursatz kostet pro Seite € 13.
    Vielen Dank

  • Hallo zusammen,


    schön zu lesen, dass die Bestellung der Teile in 2018 noch funktionierte...ich habe das gleiche Problem der gebrochenen Klappen (das Plastik wird auch nicht jünger) und erfahre gerade beim Freundlichen, dass sämtliche Teile für den Träger nicht mehr lieferbar sind. Programmentfall vor ca. einem Jahr.


    Hat hier im Forum noch jemand eine Idee, wo diese Teile (also genau die Reparatursätze) noch aufzutreiben sein könnten? Ein Bekannter mit Werkstatt hat schon die Händlerseiten abgeklappert und es auch beim Youngtimerservice von VW versucht - Fehlanzeige.


    Bin schon etwas überrascht, dass VW für meinen Wagen BJ 2005 keine entsprechenden Teile mehr liefern kann...


    Freue mich über jeden Tip!


    :) , Danke!