Schiebedach undicht - Wasser aus den Leseleuchten / Brillenfach

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen,


    habe meinen Dicken nun drei Jahre, und Gestern nach starkem Regen topfte es aus den Leseleuchten im Dachhimmel. Nach dem Regen wurde das ganze noch mal mittels Gartenschlauch getestet. Nun kam das Wasser an der rechten A Säule im unteren Bereich am Amaturenbrett tropfen weise zum Vorschein und die Leseleuchte blieb trocken. Habe die Abläufe vom Schiebedach schon gecheckt, alles OK. Wasser läuft ab.
    Hat von Euch einer die gleichen Erfahrungen gemacht oder kann sich das ganze erklären?
    Sind evtl. die Schläuche oder deren Steckverbindungen defekt?


    Ingo

    Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.

    Einmal editiert, zuletzt von macko () aus folgendem Grund: Titel für die Suche optimiert

  • Hallo,


    das Problem hatte ich bei meinem ersten R 5 auch. Die Werkstatt hatte an VW geschrieben und die hatten sofort eine Antwort parat. Das Problem scheint also bekannt zu sein. Damals wurde ein Stück an der Dachführungsscheine (oder so ähnlich) provisorisch ausgeschnitten. VW liefert sogar eine bebilderte Anleitung für das Auschneiden. Bei den neueren Modellen müsste aber inzwischen das entsprechende Teil modifiziert worden sein.

  • Hallo Baba,


    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hoffe es ist mit dieser Kleinigkeit behoben. Wenn das ganze dann noch auf Kulanz :guru: geht bin ich erstmals zufrieden.


    Werde den Dicken am 26.07 zum :D bringen, Bericht folgt.

    Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.

  • Servus,

    Hi :winken: in die Runde,

    hat von Euch sonst noch einer ein undichtes Schiebedach?



    *dreimalaufHolzklopft*
    nein, bis jetzt keinerlei Probleme mit dem Notausstieg...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hi :winken: in die Runde,

    hat von Euch sonst noch einer ein undichtes Schiebedach?




    nein ..

    meins ist dicht aber dafür klappert es manchmal
    wenn ich es komplett ankippe

    naja und das findet der :D hoffentlich bald :))

    Dir viel Glück das Du bald wieder im trockenen Sitzt

  • Hallo in die Runde,
    habe den Dicken endlich wieder:guru:. Drei Tage war er nun in der Werkstatt:(.
    Die Schläuche der Wasserabläufe vom Schiebedach waren undicht . Ging alles voll auf Kulanz. (800€):top:


    Zudem hatte ich noch das Problem, dass das rechte Abblendlicht manchmal nach dem Anschalten zitterte (schnelles An und wieder Ausgehen). Selbst diese Sache wurde noch auf Kulanz behoben. Schwein gehabt, als ich den Dicken aus der Werkstatt geholt hatte war die Kulanzzeit abgelaufen. Endlich mal ein Hoch auf VW.
    Obwohl.....die Sache hätte bei einem 3 Jahren alten Auto erst gar nicht passieren dürfen.
    Ich hoffe den Schaden bekommt keiner von Euch nach der Kulanz- oder Garantiezeit.


    mfg Ingo

    Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.

  • Bei meinem Dicken ( 2007 )mit GSD tropft es nach starken Regenfällen quasi aus dem Brillenfach, bzw links von den Innenraumleuchten.
    Leider haben sich auch schon unschöne Wasserkränze gebildet.
    Schüttet man Wasser in die vorderen Abläufe so läuft das Wasser einwandfrei ab.


    Danke für Eure Ideen :eagerness:

  • Servus,


    herzlich willkommen im Forum!


    Hier sollten Anregungen zu finden sein...:zwinker:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Wenn die Abläufe ok sind, dann würde ich auf den Dichtgummi am Dach selbst tippen. Sitzt der noch anständig? Wenn nicht, dann gibt es den für wenig Geld beim Freundlichen, der kann auch leicht selbst getauscht werden (das Schiebedach kann von innen abgeschraubt werden und dann nach oben weggenommen, ohne Himmel oder sonstiges ausbauen zu müssen).


    MfG


    Hannes

  • Hallo,


    das Problem hatte ich bei meinem ersten R 5 auch. Die Werkstatt hatte an VW geschrieben und die hatten sofort eine Antwort parat. Das Problem scheint also bekannt zu sein. Damals wurde ein Stück an der Dachführungsscheine (oder so ähnlich) provisorisch ausgeschnitten. VW liefert sogar eine bebilderte Anleitung für das Auschneiden. Bei den neueren Modellen müsste aber inzwischen das entsprechende Teil modifiziert worden sein.


    Hallo, bei meinem 2007 tropfte es auch heute aus dem Brillenfach. Hast Du eine solche Anleitung.
    Danke, Gruß Uwe

  • Hallo Touareg-Freunde,


    hoffe mir kann jemand weiterhelfen.


    Mein Dicker R5 Bj.04


    Bei dem Regen hier oben in hohen Norden, habe ich seit kurzen immer wieder Tropfen aus dem Brillenfach wahrgenommen. Jetzt bin ich dabei der Ursache auf den Grund zugehen. Habe das Leseleuchten-Modul ausgebaut um zu schauen, ob ich sehen kann wo das Wasser herkommt. Dabei habe ich festgestellt, dass kleine Tropfen über den Himmel zum Brillenfach laufen. Wenn ich mit den Fingern Richtung Sonnenblende Fahrerseite greife, bekomme ich nasse Finger. Habe auch das Gefühl, dass es an der A-Säule Fahrerseite herunterläuft. An der Frontscheibe unten links sammelt sich von innen Feuchtigkeit.


    Mein erster Tipp, war die Schiebedachdichtung. Diese habe ich jetzt bei Freundlichen erst mal bestellt und will diese tauschen.


    Wo könnte es noch herkommen, wenn es die nicht ist ???


    Vielen Dank !!!


    MfG
    Bernhard

  • Servus,


    Thema bereits existent, Beiträge zusammengeführt.


    Bitte ruhig auch mal die Suche bemühen.


    Grüsse
    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Vielen Dank für die Aufnahme,


    Ich heiße Claudia (genannt Gina im Forum) auch mein Problem liegt bei der Undichtigkeit des Schiebedachs. Abläufe alle beide Seiten sind frei, mit Pril und Wasserschlach. Trozdem kommt ab und zu Wasser am Brillenfach rein. Habe oben auf den Dach (V6 Bauj. 2006), eine Vorrichtung für eine Dachreling, ist aber keine drauf.:mad:

  • Hallo Community,


    beim letzten Gewitter musste ich leider feststellen, dass mein Touareg "undicht" ist. Zunächst habe ich Wassertropfen neben dem Schaltknauf entdeckt. Die Tropfen kommen oben vom Dachhimmel links neben dem Brillenfach. So wie es aussieht kommt das Wasser aus dem Spalt zwischen Himmel und Brillenfach/ Innenlicht. :wut:


    Ich habe jetzt schon einige Regenschauer erlebt und fahre auch regelmäßig durch die Waschanlage, dabei ist mir noch nie etwas aufgefallen. Auch wenn ich jetzt mit dem Gartenschlauch abspritze kommt kein Wasser rein. Ich vermute irgendeine Stelle ist undicht und das Wasser verteilt sich z. B. bei Kurvenfahrten und sucht sich dann seinen Weg.


    Im WWW habe ich schon einige Posts zu diesem Thema gelesen, aber die Betroffenen haben leider keine Lösung genannt. Die Vorschläge gingen von defekter Dichtung bis undichter Frontscheibe. Der Ausbau des Dachhimmels zur Analyse soll angeblich bereits knapp 700 € kosten. :eek:


    Auf den 1. Blick konnte ich kein "Leck" erkennen. Hab ihr einen Tipp für mich wonach ich mal schauen könnte? Wo liegen die Abwasserschläuche? Kann man diese reinigen?


    Ich habe einen Touareg Bj. 10/2009 und bin um jeden Tipp dankbar!:top:


    Gruß,
    Tlionheart

  • Servus Tlionheart,


    Thema bereits existent, deswegen hierher verschoben.


    Gruss
    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Hatte bei meinem Touareg (EZ 03 / 2010) dasselbe Problem, Undichtigkeit und Wassertropfen im Bereich der Leseleuchte links über dem Fahrersitz. Der Dachhimmel wurde von meiner Vertragswerkstatt ausgebaut und ein undichter und verzogener Rahmen des Schiebedachs festgestellt. Die Reparaturkosten betragen 1.600 Euro, wobei der Rahmen allein mit 708 Euro zu Buche schlägt. Ein Kulanzantrag der Werkstatt wurde zunächst abgelehnt, jetzt versuche ich über die Kundenbetreuung wenigstens einen Teil der Materialkosten ersetzt zu bekommen, mal sehen ob die zur Zeit noch Geld in der Kasse haben ;)


    Grüße
    Arno