Gasdruckdämpfer an der Heckklappe defekt

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo Touareg-Freunde,


    ich habe heute an meinem R 5 zwei Gasdruckdämpfer für die Heckklappe und zwar die von der Heckscheibe ersetzt bekommen. Beim Abholen des Fahrzeuges war ich der Meinung, dass noch Teile fehlen bzw. nicht wieder verbaut worden sind. Und zwar könnte ich fast schwören, dass dort wo die Scharniere der Heckklappe in der Karosserie verschinden, jeweils Gummidichtungen verbaut gewesen sind. Nun kann ich links und rechts in ein Loch schaun und die Kugelköpfe der Gasdruckdämpfer sehen. In der Vertiefung befindet sich auch jede Menge Schmutz, der mir m. E. schon früher beim Waschen des Fahrzeuges aufgefallen wäre. Der Monteur sagte mir, das er für den Austausch der Gasdruckdämpfer lediglich den Dachhimmel ausgebaut habe und an den Schanieren definitiv keine Gummitüllen entfernt habe. Ich bin aber immer noch nicht überzeugt davon. :denker:
    Könnte jemand freundlicher Weise mal bei seinem Touareg (meiner ist von Aug. 2004) nachsehen, ob an den Schanieren tatsächlich keine Gummitüllen verbaut sind. Am liebsten wäre es mir, wenn mir jemand ein Detailfoto vom Hecklappenschanier mailen könnte.


    Vielen Dank im voraus! :top:


    Gruß Rainer

  • moment...kommt gleich...zumindest für einen GP...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Servus,

    moment...kommt gleich...zumindest für einen GP...




    so, jetzt gehts los. Sind zwar Bilder vom GP, aber in diesem Bereich sollte sich ja nicht allzuviel geändert haben:zwinker:


    hmmm...sehe gerade, dass Du eigentlich die von der Klappe meinst...moment

    OK, jetzt glaube ich doch, dass sich da etwas verändert hat. Kann mich noch dunkel an Gasdruckdämpfer erinnern...hier sind augenscheinlich keine mehr verbaut.
    Vermute aber, dass das an der elektrischen Heckklappe liegt.:top:

  • Servus,

    danke für den schnellen Service. :top: Auf den Fotos sehe ich keine Gummitülle aber kann du auch die Kugelköpfe der Gasdruckdämfer erkennen?



    die beiden letzten Bilder sind mit geöffneter Heckklappe, die vorherigen anderen zeigen nur das geöffnete Heckfenster.
    Aber wie bereits geschrieben, habe ich gar keine Gasdruckdämpfer, da ich ja die elektrische Heckklappe habe.
    Da muss also ein anderer ran...:(


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo Uli,
    es wäre sehr nett, wenn du morgen noch ein Foto vom Schanier bei geöffneter Heckklappe (also nicht nur die Glasscheibe) einstellen würdest.
    Wenn ich das auf dem Foto richtig erkannt habe, hat es bei euch geschneit. Es ist also wirklich nicht notwendig, bei diesem Wetter heute abend noch ins Freie zu gehen.
    Vielen Dank!


    Gruß Rainer

  • Servus,

    Hallo Uli,
    es wäre sehr nett, wenn du morgen noch ein Foto vom Schanier bei geöffneter Heckklappe (also nicht nur die Glasscheibe) einstellen würdest.
    Wenn ich das auf dem Foto richtig erkannt habe, hat es bei euch geschneit. Es ist also wirklich nicht notwendig, bei diesem Wetter heute abend noch ins Freie zu gehen.
    Vielen Dank!




    habe ich ja schon...sind die letzten beiden Bilder...:zwinker:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo firemen,


    was hat das Ersetzen insgesamt gekostet? Bei meinem Touareg muss auch ein Gasdruckdämpfer ersetzt werden (die Heckklappe öffnet zwar noch, die Heckscheibe jedoch nicht mehr) und der :) meinte es würde so um die 320 EUR kosten :eek:.


    Gruß
    Guy



  • Lese gerade Eure Beiträge und habe auch defekte Dämpfer.


    Ebenfalls Modell R5 Bj. 2-2004 .... sollte das ein Materialfehler sein oder halten die Dinger einfach nur ca. 4 Jahre !?.


    Austausch soll ca. 400 € kosten, hatte noch keine Zeit das machen zu lassen, aber wenn man sich dauernd den Schädel stößt, wird es doch langsam zeit.


    Grüsse aus dem Oldenburger Land


    J Ö R G

  • Hallo,


    vielen Dank für die Fotos. Mann kann tatsächlich auf die Kugelköpfe der Gasdruckdämpfer schaun, also hatte der Monteur wohl recht. Der Austausch hat über drei Sunden gedauert, da der gesamte Dachhimmel bis zur B-Säule demontiert werden musste. Wenn ich nun darüber nachdenke, hätte ich mich nach den Einzelpreisen der Gasdruckdämpfer erkundigen sollen. Vieleicht hätte es sich bei dem hohen Abeitsaufwand gelohnt, alle vier Gasdruckdämpfer austauschen zu lassen. Sollte in den nächsten Monaten ein weiterer Dämpfer den Gesist aufgeben wäre das mehr als ärgerlich. Über die genauen Kosten werde ich euch informieren, wenn ich die Rechnung erhalten habe.


    Gruß Rainer

  • Servus,

    [...]Über die genauen Kosten werde ich euch informieren, wenn ich die Rechnung erhalten habe.




    alles klar. Danke für die Rückmeldung!:top:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo werte Freunde des T-Reg.

    Zur Abwechslung haben wir jetzt auch mal einen echten technischen Defekt. Ganz plötzlich hält sich die Heckscheibe nach Öffnung von Hand nicht mehr selbstständig oben, sondern fällt völlig ungedämpft wieder herunter. Gleichzeitig ist die motorische Heckklappenbetätigung in Mitleidenschaft gezogen. Wenn man die Klappe elektromotorisch öffnet fährt diese wie immer ganz auf. Beim Schließen bleibt sie dann aber auf halber Höhe stehen.

    Hat jemand eine Vorstellung wie aufwändig die Reparatur ist bzw. was genau defekt sein könnte?

    Meine Sorge gilt insbesondere dem Alcantara-Himmel, welcher ja mit hoher Wahrscheinlichkeit im Zuge der Reparatur gelöst werden muß :eek:

    .
    Beste Grüße aus Norddeutschland

    Jan

    Und wenn es die Reifen nicht mehr packen, dann muß es halt der Hubraum rausreißen....

  • Servus,

    [...]Hat jemand eine Vorstellung wie aufwändig die Reparatur ist bzw. was genau defekt sein könnte?[...]



    vermutlich firemen.de...:o

    Was passiert denn, wenn du, nachdem die Klappe auf halber Höhe stehengeblieben ist, den Taster erneut betätigst? Fährt sie dann wieder hoch oder macht sie gar nichts?

    [...]Über die genauen Kosten werde ich euch informieren, wenn ich die Rechnung erhalten habe.



    ist die Rechnung jetzt eigentlich nach 1 1/2 Jahren gekommen oder haben sie es vergessen? :D


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Moin Spaßvogel...


    Was passiert denn, wenn du, nachdem die Klappe auf halber Höhe stehengeblieben ist, den Taster erneut betätigst? Fährt sie dann wieder hoch oder macht sie gar nichts?



    Die Klappe fährt dann wieder ganz auf. Ich nehme mal an, daß der Kräfteausgleich der ganzen Kinematik durch den Defekt aus dem Lot geraten ist. Der Antrieb / die Steuerung bemerkt einen abnormalen Widerstand und stoppt den Schließvorgang auf halbem Wege....

    .
    Beste Grüße aus Norddeutschland

    Jan

    Und wenn es die Reifen nicht mehr packen, dann muß es halt der Hubraum rausreißen....

  • Servus :bremse:,

    [...]Die Klappe fährt dann wieder ganz auf. [...]Der Antrieb / die Steuerung bemerkt einen abnormalen Widerstand und stoppt den Schließvorgang auf halbem Wege....



    was passiert, wenn man die Klappe beim Zugehen "unterstützt" und über den Punkt hinweg nach unten drückt? Geht sie dann weiter elektrisch zu oder setzt die Motorunterstützung dann auch aus?


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.


  • was passiert, wenn man die Klappe beim Zugehen "unterstützt" und über den Punkt hinweg nach unten drückt? Geht sie dann weiter elektrisch zu oder setzt die Motorunterstützung dann auch aus?



    Ich kann die Klappe beim Schließen "unterstützen" und sie läßt sich dann auch komplett ins Schloß drücken. Der Motor schaltet dabei "unterwegs" ab, an welcher Stelle ist aber schlecht einzuschätzen....

    .
    Beste Grüße aus Norddeutschland

    Jan

    Und wenn es die Reifen nicht mehr packen, dann muß es halt der Hubraum rausreißen....

  • Hallo Jan,
    bezüglich dem Alcantara Himmel brauchst Dir keine Gedanken machen, solange die Mechaniker saubere Hände haben, wird nicht viel passieren. Die Formteile sind qualitativ so hochwertig, dass auch danach alles wieder perfekt sitzt. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

    Gruss
    marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Hallo Marco.

    Hallo Jan,
    bezüglich dem Alcantara Himmel brauchst Dir keine Gedanken machen, solange die Mechaniker saubere Hände haben, wird nicht viel passieren. Die Formteile sind qualitativ so hochwertig, dass auch danach alles wieder perfekt sitzt. Ich spreche aus eigener Erfahrung.



    Danke für die Info, das macht mir Mut :top:

    .
    Beste Grüße aus Norddeutschland

    Jan

    Und wenn es die Reifen nicht mehr packen, dann muß es halt der Hubraum rausreißen....