Beiträge von dummytest

Unerwünschte SPAM-Mails vom 06.03.2020 und die Hintergründe hierzu: KLICK

    Hallo Zusammen,
    mein Dicker war beim Händler und der zeigte mir, daß bei beiden Vorderreifen auf der Innenseite das Profil völlig abgefahren ist. Außen sieht das Profil ganz normal aus, allerdings wenn man das Lenkrad komplett einschlägt, erkennt man ganz innen den Slick... Ich bin davon ausgegangen, daß ich durch einen Boardscheinschaden/Parken die Spur verstellt habe und dadurch die Reifen einseitig abgelaufen sind. Allerdings meinte der :)-Mechaniker, daß es wohl eher am hohen Gewicht des Dicken liegt in Kombination mit den breiten Reifen.
    Hinten sind die Reifen noch gut.
    Laufleistung nach 2 Jahren ca. 55 TKM, Reifen sind 275er auf 20 Zoll Allwetterreifen. "Nur" der kleine R5...
    Was ist Eure Meinung ? Normale Abnutzung oder Spur verstellt ?


    Gerhard


    Tja


    nach 3 Touaregs hatte ich es aufgegeben darüber zu meckern, auch meine Reifen waren immer schief abgefahren und haben Sägezähne gebildet.
    Klar liegt das an der Spureinstellung, nur bekommen die das leider wohl nicht in Griff.....


    Ich habe nachher damit einfach gelebt und gut war´s...
    Die Laufleistung der Reifen war i.d.R. halbwegs i.O mit gut 30000 km pro Satz.....:rolleyes:


    ich denke, das ist leider "normal", obwohl unbestritten, es kann auch besser gehen....

    [OT]der Incheniör, der seinerzeit diesen ganzen Blödsinn entwickelt hat, gehört dazu verpflichtet jedem der es hören will, die genauen Kompatibilitäten ausführlich und zuverlässig zu erklären.... :D


    besser noch, er ist verantwortlich dafür, dass die Nutzer und die Händler das auch alles verstehen und wiederholen können :p[/OT]


    das Thema UHV etc. gibt es jetzt seit der Einführung des Touaregs, also seit .... wie lange ist das her ...:confused:



    ganz genau, wenn ich da jemanden anticke, dann bin ich "Schuld" weil ich die Karre nicht in der Spur halten konnte, wozu also dieses Verwarnungsgeld.
    Abgesehen davon sind die 2m Breite doch völlig willkürlich gewählt, besonders wenn man betrachtet, wie viele Fahrzeuge (lt.Film) breiter sind.


    Somit sollen auf die linke Spur also demnächst nur noch schmale Kleinwagen wie Daihatsu Curore (oder so ähnlich)... :confused:

    das ist schon ein starkes Stück, aber mit 2208 mm tatsächlicher Breite werde ich wohl ab sofort die linke Sonderspur in Baustellen meiden


    das ist völlig Staats-Abzocke und hat mit der Sicherheit rein gar nichts zu tun.
    Da es aber nur 20,-€ kostet, werde ich mich weiterhin weniger für das Schild als mehr für die wirkliche "Enge" der Spur interessieren.


    Fülle ich eben in Einzelfällen zukünftig etwas die Staatskasse, ist ja auch schön für den Haushalt....

    Einmal bei Mobile rein u nd noch für 1000 Euro mehr verkauft.
    Da haben Interesennten hietr echt Pech gehabt. Hauptsache versuchen zu handeln...
    Hätte ich bei Mobile für 30 T € 10 mal verkaufen können, einer gab `´nen Tausi mehr...


    freu dich einfach .....
    gibt doch keinen Grund mehr zu meckern, auch nicht auf dieses Forum....

    Symptom ist mir bekannt... Lösung wurde ja schon beschrieben (neu programmieren).


    eigentliche Ursache war bei mir ein Kontaktproblem im Schalter in der Heckklappe, da das Ding so schlecht reagierte hat man immer wieder neu versehentlich die Klappe umprogrammiert (wenn die Klappe beim Schliessen nicht gleich reagierte habe ich automatisch noch mal "kräftig" gedrückt, da kamen wohl manchmal etwas viele Schaltimpulse durch die den Computer durcheinander gebracht haben).


    Wenn es also wieder auftreten sollte, der Schalter ist schnell getauscht...

    Ich habe den Tipp erhalten, daß es dort ein neues Gelände gibt. Nähere Infos hier:Klick


    Da der Park anscheinend von unseren westlichen Nachbarn betrieben wird, ist das meiste auf der Seite nur in Niederländisch verfügbar.



    da ich letztes Jahr dort schon mal "drin" war (allerdings bereits ohne Touareg), wage ich mal zu behaupten, das Gelände ist für die VWs gut geeignet.
    Sicherlich gibt es ein paar Stellen, an denen es knapp wird oder auch mal gar nicht geht, aber im allgemeinen ein interessantes Gelände mit relativ viel Auslauf.
    Bei Regen benötigt man aber gut profilierte Reifen ....


    Der andere (Link2) ist normalerweise eine komplett eigenständige FSE, die für jedes Auto zur Nachrüstung geeignet ist.
    Bitte nicht zwischen dem Touch Phone-Kit und dem reinen Touch-Adapter verwirren lassen. Letzterer wird quasi statt der Handyschale eingesetzt und kann nur mit bestimmten Einheiten arbeiten.
    :



    mein Fehler, die Dinger sehen sich aber auch extrem ähnlich ...
    vermutlich wird der gleiche Touch Adapter verwendet, der auch in die FSE eingesetzt wird.

    der erste Adapter könnte wohl funktionieren .... bestimmt aber nur wenn du die universelle Freisprecheinrichtung hast, wenn nicht sieht es nach meiner Kenntnis sehr schlecht aus.
    der zweite passt garantiert nicht in das "alte" Modell ...



    Kann mir jemand mit einer kurzen Beschreibung weiter helfen? .. gibt es eine Art Schacht? ..komme ich über das Handschuhfach da dran? Woher kriege ich den Strom? Hat jemand eine Explosionszeichnung zur Hand?


    Danke!


    Christian


    also, ich antworte mal aus der Erinnerung (so ohne Touareg jetzt... :zwinker: ),



    • wenn das Fach erst raus ist
    • und wenn das Radio rausgezogen ist
    • dann ist da ein ziemlicher Hohlraum im Armaturenbrett
    • ich glaube kaum, dass du über das Handschuhfach mehr "Platz" findest ....
    • .... aber leider jetzt alles theoretisch ... :D


    da sollte sich dann entweder ein Kabel zum Sicherungskasten legen lassen oder evtl. sogar die Stromversorgung des Radios anzapfen lassen.....
    Mein VW-Händler hat für die Montage seinerzeit rund 80,- € berechnet, für die Demontage ca. 50,- €, kann also nicht sehr aufwendig gewesen sein.... (alles incl. MWST)

    ganz ohne Elektronik wird es wohl nicht gehen ....


    allerdings hat mich mein letzter T-Reg ohne


    • Leder
    • Luftfederung
    • Navi
    • E-Sitze
    • Xenon und Kurvenlicht
    • Breitreifen
    • Diff-Sperre hinten
    • Telefonsysteme
    • Anhängerkupplung
    • Nebelscheinwerfer
    • usw..


    dafür aber mit


    • Schiebedach
    • E-Heckklappe
    • Klima-Automatik
    • Automatik


    nie im Stich gelassen über 2 Jahre ..... jetzt ist er bereits verkauft vom Händler



    also, so schlimm ist das alles nicht, beide Vorgänger (mit vielen der obigen Extras...) haben viel mehr Probleme gemacht... war ein tolles Auto... (R5)


    Wenn man dann davon ausgeht, das der Käufer des Basismotors eher preisbewusst ist, kann ich persönlich nachvollziehen, dass das Terrain-Tech Paket mit dem "großen" V6 TDI kombiniert wurde.


    das verstehe ich nicht, das ist doch nur eine Frage des Aufpreises....

    Ne, das eine ist die Zeit der Lagerung und das andere die Zeit des Gebrauches.
    Das soll heissen: bis zu 3 Jahren Lagerung + 5 Jahre am Fahrzeug in Gebrauch.


    die Dinger altern aber leider auch im Lager....


    meiner Meinung nach: ZU ALT und nur mit ordentlichem Rabatt akzeptabel !

    Dieses Feature hielt erst im Laufe der Touareg-Evolution Einzug. Ich glaube, das war irgendwann in 2007. Funktioniert auch nur wenn du bremst, oder es bergab geht und ebenfalls die Bremse betätigt wird. In letzterem Fall bleibt die Bremsunterstützung durch das automatische Herunterschalten so lange erhalten, bis das Gefälle wieder ansatzweise in die Ebene übergeht, oder du das Gaspedal betätigst. Dann wird wieder hochgeschalten.

    Grüße
    Robert


    ich weiss nicht.... :confused:
    mein 2009er Modell (EZ 2008, R5 Aut.) hat an sich nie nennenswert runtergeschaltet...
    Motorbremswirkung war meistens weniger spürbar... allerdings rollte er auch nicht mit 800 Touren ohne Bremswirkung bergab, eher so bei 1100 , das reichte mal gerade für die Schubabschaltung....


    zumindest der Unterschied zum 2005er V6TDI war praktisch nicht spürbar.


    die Bergabfahrkontrolle meinst du doch nicht, oder.. ?