Airbagleuchte für den Beifahrer

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo zusammen,

    ich besitze seit kurzem einen US Touareg BJ2004. Alles ist super nur leider nervt die Mitteilung Beifahrerairbag deaktiviert beim Starten. Nun die Frage: Wie kann ich diese Meldung deaktivieren?

    Lsg. 1: Umcodierung Airbagsteuergerät? Wenn möglich wie? [VAG-COM liegt vor]
    Lsg. 2: Kontakte am Beifahrersitz überbrücken. Wenn möglich welche? P.S. Wie kann ich dann zudem die Gurtwarnung deaktivieren?
    Lsg. 3 : Passt das "deutsche Airbagsteuergerät" und wenn ja kann ich einfach nur das Steuergerät tauschen ohne den Schlüsselschalter nachzurüsten?

    Weitere Vorschläge nehme ich dankend an...

    Jedenfalls möchte ich das der Airbag permanent AKTIV ist und keine weiteren Meldungen nerven

    Vielen Dank für Eure Hilfe...

  • Hallo


    und herzlich willkommen hier in Forum
    Währe nett, wenn du dich hier einmal vorstelln würdest. Kannst du hier : KLICK :Applause:


    Zu deinem Problem:
    In der Mittelkonsole findest du einen Schlüsselschalter, welchen den Beifahrerairbag wenn nötig deaktiviert. Einfach mal den Zündschlüssel eistecken und eine 90° Drehung vollführen. Danach sollte dein Prob Geschichte sein....


    Nix mit Programieren usw. ... Abundzu auch mal Benutzerhandbuch (Bordbuch) lesen.:denker:


    .

  • Nix mit Programieren usw. ... Abundzu auch mal Benutzerhandbuch (Bordbuch) lesen.:denker:


    .


    Hallo Darragh,


    AMI-Ausführung. Die haben keinen Schlüsselschalter!


    Ab und zu auch mal den Beitrag vollständig lesen ;)

  • In der Ami- Ausführung wird der Beifahrer automatisch erkannt und der Airbag wird abgeschaltet, wenn niemand auf dem Beifahrersitz platzgenommen hat, es leuchtet dann eine gelbe Anzeige in der Mittelkonsole. Meinst du diese ‚Meldung‘, die du gerne abschalten willst? Zieh‘ doch einfach den Stecker der Lampe ab.


    Den Gurtwarnton kannst du ganz einfach abschalten:


    Du musst Steuergerät 17 (Kombiinstrument) neu codieren: Per VCDS kannst du ja die bestehende Codierung auslesen, von der ersten Zahl nach den führenden Nullen musst du 2 abziehen, dann ist der Gurtwarnton ausgeschaltet.
    Beispiel: der aktuelle Code ist vermutlich 0007231.


    Die 7 bedeutet, dass die Bremsbelagverschleißanzeige aktiv ist (+1), ebenso der Gurtton (+2) und die Wischwasserstandswarnanzeige (+4). 1+2+4 =7. Wenn du den Gurtwarnton ausschalten willst, dann eben minus 2, also auf 5 codieren.



    Gruß


    Frank

  • Hallo.. nein leider nervt zudem das FIS! Sobald der Motor gestartet wird steht auf dem Display "Achtung Beifahrerairbag deaktiviert" zudem gibt es die nervraubende ACHTUNG Melodie vom Kombiinstrument.

    Habe heute etwas länger mit VAg-Com gespielt und zumindest die Schalttafelcodierung geändert (ohne Gurtwarner, dafür ist er nun ein Japaner ;-))

    Alles ist gut allerdings bräuchte ich nun noch einen US Schaltplan für den Airbag, damit ich den Schaltkontakt lokalisieren kann... Hilfe!!

    gr RoadRunner78

  • Hallo, ich möchte gerne das Thema von Roadrunner wiederbeleben. Wie er habe auch ich einen US-Touareg. Mir geht die Meldung des deaktivieren Airbags im FIS auch mächtig auf den Senkel :mad:. Kennt jemand eine Möglichkeit das mithilfe von VCDS neu zu codieren?


    Grüsse Andi

  • also ich bleibe bei meiner Aussage von 2 Beiträgen weiter oben: Bei meinem T1, Baujahr 2005, nervt da nix. ist der Beifahrersitz nicht besetzt dann leuchtet nur eine gelbe Lampe in der Mittelkonsole. es gibt keinen Ton und auch keine anderweitige Meldung. wenn ich mal davon ausgehe, dass es sich bei deinem Touareg um in Grunde das gleiche Modell (also T1, V8 - kein FSI, den gab es 2004 noch nicht) handelt dann sollte es bei dir auch klappen: Ländercodierung auf 'Europa' und Gurtwarnton abschalten.und auf 'EU' sollte er sowieso codiert werden damit auch die geraden FM- Nachkommastellen gewählt werden können.


    Gruss


    frank

  • Okay, ich hatte sowieso festgestellt das der dicke noch komplett auf Ammi-Modus programmiert ist. Da muss ich überall erstmal nacharbeiten. Ich werde das heute Abend mal ausprobieren und wieder berichten.


    PS: Vielleicht auch per PN. Kannst du mir sagen wie ich die Reifendrucküberwachung komplett deaktivieren kann?



    Grüße
    Andi

  • Bei meinem Touareg ist sie sozusagen ab Werk deaktiviert da er über keine Reifendrucküberwachung verfügt.


    Jetzt muss ich aber doch mal nachfragen: in deiner Signatur steht T1 4.2 V8 FSI LPG BJ04. Aber als Baujahr 2004 (falls es das ist, was BJ04 bedeutet) gab es keinen FSI (der sich meiner Ansicht nach auch eher schwer auf LPG umrüsten lässt) und auch keine RDK. Vielleicht hast du doch ein anderen Baujahr als ich vermute…?


    Gruss


    frank

  • Ach ja, das wollte ich schon seit längerem ändern. Aus Unwissenheit habe ich bei der Signatur FSI angegeben. Natürlich ist es keiner.:hopelessness:

  • Also ich habe die Codierung jetzt so gemacht, wie du sie vorgeschlagen hast. Aber es kommt trotzdem bei jedem starten die Meldung im FIS das der Beifahrerairbag deaktiviert ist.

  • Hallo all folks
    hab da mal ein Problem - Beifahrer Airbag deaktiviert - weder in der mittelkonsole noch im Handschuhfach ist der Schlüsselschalter - ist ein 2004 er V8 US Model - finde das Ding einfach nicht - hoffe mal das einer helfen kann

  • Hallo ich belebe das Thema mal wieder. Ich habe mir vor einem Monat einen V8 Bj06 US-Model zu gelegt. Bei mir leuchtet die AIRBAG OFF Lampe auch wenn jemand als Beifahrer mit fährt, VCDS gibt mir aber da keinen Airbag Fehler oder sonstiges…an was kann das liegen? 🤔

  • [...] Ich habe mir vor einem Monat einen V8 Bj06 US-Model zu gelegt. Bei mir leuchtet die AIRBAG OFF Lampe auch wenn jemand als Beifahrer mit fährt [...]

    Servus,


    insofern der Beifahrer angeschnallt ist, kann das am wahrscheinlichsten entweder an einer defekten Sitzbelegungserkennung liegen (die ist unterhalb des Sitzbezugs verbaut), an deren Stecker/Verkabelung, oder es hat mal jemand das hierfür zuständige Steuergerät getauscht/repariert und danach keinen Reset ("Grundeinstellung") durchgeführt. Basteleien und Fehlcodierungen könnten natürlich auch eine Ursache darstellen.


    Dies zumindest dann, wenn du - wie es üblich sein sollte beim US-Modell - keinen Schalter zur Beifahrerairbag-Deaktivierung in der Mittelkonsole oder im Handschuhfach verbaut hast.


    Ich würde zuerst die Sitzbelegungserkennung (Kontaktmatte) auf ihre Funktion prüfen.


    Grüße

    Robert

  • Ok danke dir für deine Antwort. Werde mal die Punkte von dir ab arbeiten und Ergebnisse mitteilen sofern welche gefunden werden. Ja, da ich einen Ami habe, besitzt dieser wie du schon mehrmals geschrieben hast, keinen Schalter zum deaktivieren des Airbags.