"Easy open" System Heckklappe???

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Kennt hier jemand das "Easy open" System (Gepäckraumklappe mit Sensorgesteuerter Öffnung und elektischer Schließung) beim TII? Die SuFU bringt hier nichts darüber.



    Selbst die Händler sind offensichtlich nur unzureichend informiert. Anscheinend aber soll es so wie beim Passat sein: Keyless-system, Schlüssel in Tasche und dann einfach mit den Füßen am Heck unter das Auto wischen und die Heckklappe soll aufgehen.



    Wer weiss was Genaues?



    LG

    Erst V-10 TDI, danach Facelift V-6 TDI, dann T II, V-6 TDI Blue Motion und nun erst mal Sharan... :-)

  • *gg* Lustig, das möchte ich sehen :biggrin:



    Auf die Komödie freue ich mich auch schon.
    Man(n), Frau wedelt fröhlich mit den Beinchen und der Dicke hält die Klappe.:lach:

  • Hallo shadow-V10,


    diese Funktion ist wird erst seit kurzem im Konfigurator angeboten und wurde daher noch bei keinem Fahrzeug aus dem Forum ausgeliefert :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:


    Hallo Stephan = Sittingbull


    Weißt du, ob es das neue System auch für T1 zur Nachrüstung gibt bzw. später geben wird?


    Falls ja, kennst du Kosten?


    Danke und Gruß,
    Wolf



  • ich misch mich jetzt einfach mal ein ;)
    um sowas zu realisieren müsste man entweder viel nachrüsten bzw man braucht eine sehr umfangreiche Ausstattung (wenn eine Nachrüstung überhaupt möglich sein sollte - was ich nicht glaube!)


    Man brauch ja:


    - elektrische Heckklappe damit die Klappe auf auf gehen kann
    - Keyless Acces damit man den Kofferaum mit dem eleganten Fußschwenker aufbekommt wenn man dazu berechtigt ist ;)
    - Sensor für den Fußschwenker
    - Steuergerät?


    Ich glaube sowas wird in keinem Kosten - Nutzen Verhältnis stehen ...


    Gruß vom Junior

  • Die Passat-Limo hatte es als erstes bei VW, allerdings weiß ich nicht, ob der neue Passat VOR dem A6 präsentiert wurde. Interessant ist aber, dass der Passat Variant dieses System nicht bekommen hat, angeblich aus Sicherheitsgründen. Es wird wohl befürchtet, dass Käufer in den USA davon überrascht sein könnten, dass die Heckklappe ein wenig nach hinten ausschwenkt und somit den potentiellen Klappen-Öffner entweder aushebelt oder ihm sehr engen Kontakt zu den Einkäufen verschafft...:biggrin:


    Gruß,
    Achim

  • Die Passat-Limo hatte es als erstes bei VW, allerdings weiß ich nicht, ob der neue Passat VOR dem A6 präsentiert wurde.



    Meinem Wissen nach wurde der "neue Passat" schon letztes Jahr präsentiert (oder Anfang des Jahres - Hilfe.... wie die Zeit vergeht :D :D :D). Der neue A6 ist doch erst seit wenigen Monaten zu erhalten ;)




    Gruß vom Junior

  • Hallo,
    ich habe seit letzter Woche meinen Dicken mit EASY OPEN. Heckklappen Öffnung in Sinne der Erfinder (wedelndes Bein) habe ich 3x geschafft.


    Und bestimmt 30x eine Komikfigur für YOUTUBE abgegeben, weil es nicht funktioniert hat.


    Hat jemand Tipps?




    CU...Peter

  • Ich denke dann machst du was falsch :)
    Wir haben das auch und funzt einwandfrei. Mittig etwa 1m hinter dem Fahrzeug stehen und dann das Bein einmal vor und zurück, dann dauert es gefühlt 1-2 sek und dann geht die Klappe auf.

  • Ich denke dann machst du was falsch :)
    Wir haben das auch und funzt einwandfrei. Mittig etwa 1m hinter dem Fahrzeug stehen und dann das Bein einmal vor und zurück, dann dauert es gefühlt 1-2 sek und dann geht die Klappe auf.



    Hallo,
    also, auf Rohrlänge aufschließen und dann: "rührt euch"!


    Geht doch!

  • Ich denke dann machst du was falsch :)
    Wir haben das auch und funzt einwandfrei. Mittig etwa 1m hinter dem Fahrzeug stehen und dann das Bein einmal vor und zurück, dann dauert es gefühlt 1-2 sek und dann geht die Klappe auf.


    Danke ;)


    Nach Handbuch hab ich mich eher links hinter die Reifen gestellt.


    Bis jetzt war mir das Öffnen mit Bein noch nicht gelungen. :rolleyes:

  • Ich denke dann machst du was falsch :)
    Wir haben das auch und funzt einwandfrei. Mittig etwa 1m hinter dem Fahrzeug stehen und dann das Bein einmal vor und zurück, dann dauert es gefühlt 1-2 sek und dann geht die Klappe auf.


    Moin,
    Danke für den Tip, hat aber keine Änderung erbracht. Ich war dann gestern beim Freundlichen. Auch er wedelte mit den Beinen und Füßen und Armen. Ohne Erfolg. Am 16.07. habe ich einen Termin zur Diagnose. Werde dann weiter berichten.


    CU....Peter:cool:

  • Merkwürdig. Sagt mal Bescheid was es war. Bin da ja jetzt neugierig weils bei mir geht.
    Ist das Fahrzeug auch abgeschlossen und der Schlüssel in eurer Hosentasche wenn ihr das probiert?
    Und nein, das geht auch ohne Gepäck