Anschlagpuffer - kleine Ursache, grosse Wirkung

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo Bernd,


    danke für deine Rückmeldung. Da ich jetzt die Reserveradabdeckung mit Plastikfolien, die ich in den Schlitz gequetscht hatte, verkeilt habe und das Klappern immer noch nicht aufhört, glaube ich auch an die Anschlagpuffer. Hast du die selbst nach- bzw. eingestellt? Wie geht das?


    Sollte das Problem der Anschlagpuffer sein, kann mein Beitrag auch zu den anderen "Anschlagpuffern" dazu gehängt werden.


    VG
    Daniel

  • Hallo Bernd,


    der Unterschied beträgt ca. 1mm zwischen rechtem und linkem Puffer. Wenn man mit einem kleinen Inbus (2mm oder so) durch den Puffer hindurch das Ganze aufmacht, wird es langsam lose - verstellen konnte ich es noch nicht. Außerdem hatte ich Angst, dass sich ein Kleinteil in die Heckklappe verabschiedet. Ich werde es aber auch erst mal mit einem Filzplättchen probieren.


    VG
    Daniel

  • ..., kann mein Beitrag auch zu den anderen "Anschlagpuffern" dazu gehängt werden


    Hallo Daniel,


    nachdem es bei Dir auch fast sicher die Anschlagpuffer sind, hab ich Deine ursprünglichen Beiträge hierher verschoben.


    Gruss
    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Ich habe das wie folgt eingestellt: Inbusschrauben gelöst bis sie im Puffer zu sehen sind, dann die Puffer etwas raus ziehen. Dann habe ich die Heckklappe autom. schließen lassen und die Klappe wieder geöffnet. Dann die Puffer eine Raste raus gezogen und Inbusschraube wieder rein gedreht. ( 20mm von der Außenkante der Puffer gemessen )
    Danach war Ruhe mit klappern.

    ------Gruß Jürgen--------
    TII V6 TDI BMT 150KW/204PS EZ:06/12
    Hergestellt:04.06.2012 Modelljahr: D = 2013 Werk: D = Bratislava
    Typ:7P52GJ Motorkenn.:CJMA Getriebekenn.:NXH Antriebskennung:8A ( 8Gang Automatik )


  • Hatte ich auch anfangs im Verdacht gehabt. Gut das sie es bei dir gefunden haben. Dann weiterhin ruhige Fahrt!

  • Tach zusammen :D,


    um das Thema neu zu beleben hier meine Erfahrungen:


    Heckklappe justieren lassen - Klappern etwas geringer :mad:
    Warndreieck gepolstert - Klappern noch geringer :mad:
    linke hintere Tür justieren lassen - Klappern weg! :top:


    In diesem Sinne...

  • Großartig wie die alten Beiträge einem helfen können :D


    Am Wochenende auf Landstraßen in Brandenburg über das laute Scheppern aus dem Kofferraum gewundert und geärgert, gestern Nachmittag zu Hause in Hamburg die Anschlagpuffer richtig eingestellt und das Warndreieck mit Filz gepolstert. Himmlische Ruhe jetzt auch auf buckligen Piste :-))))