Sonnenschutzfolie für Panoramadach ?

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo, naja hab mir halt 14 Jahre keinen Kopf machen müssen wegen Hitze im Auto beim Audi. Der Phoeton hat das Solardach ja auch, ist also keine Neuerscheinung im Konzern. Wenn die hintere Einheit ein Solardach wäre, das hätte doch was. :top:

  • Hallo. Also meine braucht keine Folie. Ich habe auch panoramadach, der ist stark getönt, von außen sieht man nichts. Solche Wärme im Auto habe ich nicht. Draußen über 30 Grad Celsius, wagen steht in der Sonne. Nach 5 Minuten fahrt ist angenehme Temperatur im Auto. Dank doppelverglasung . Auch Seitenscheiben getönt mit zusätzlichen Rollos . Und klimatisierte Sitze ,alles original ab Werk.
    Grüß Nevzat.

  • @ Aycenev: Es gibt nur eine Art PRD für den T2, die sind alle gleich getönt und nicht doppelt verglast. Wie hier schon con coala geschireben ist das ein "spezielles, hoch wärmedämmendes Glas zum Einsatz. Eine infrarotreflektierende Schicht filtert die Wärmestrahlung fast vollständig aus".
    Die Rollos an den Scheiben nützen nur gegen Sonnenlicht - man wird weniger geblendet..., gegen Erwärmung helfen diese nicht.

  • Hallo, so das dicke Buch gelesen und... kein Vergleich zum Solardach vom Audi, bei der Hitze. Da nützt auch die Lüftung / Fenster runter Dach auf erstmal nicht viel. Inneneinrichtung strahlt die Wärme ab. By the way ich will den T-Rex nicht schlecht machen aber ein Solardach würde dem Touareg No. 4 gut stehen!;) Spontanes losfahren bei der Hitze =O