TF Experience 2020 Makedonien

Die letzten 4 Exemplare des 2020er Foto-Wandkalenders gibt es ab sofort zum Sonderpreis von nur EUR 29,99 inklusive Verpackung und Versand! Alle Infos hier: KLICK
  • Hallo zusammen,


    inspiriert durch einen Artikel aus der "The Red Bulletin" Ausgabe Österreich 02/19 Seite 54 - 61 haben wir unseren Partner gebeten, für uns eine geführte Offroad Reise vom 12. - 20.09.2020 durch Nordmazedonien und Griechenland zusammen zu stellen.


    Verbindliche Anmeldungen werden hier oder per PN ab sofort angenommen. Die persönlichen Daten werden von mir gesammelt und entsprechend an unseren langjährigen Partner und Reiseveranstalter übermittelt. Weitere Informationen und eine Empfehlung bzgl. Anreise über Land und Abreise mit der Fähre folgen in Kürze :zwinker:



    Reisepreis


    € 1.720,00 pro Person - Fahrzeuge sollten in der Regel mit 2 Personen besetzt sein


    Leistungen


    • 7 Übernachtungen inklusive Frühstück in landestypischen Unterkünften
    • Picknick am Mittag und 8 Abendessen inklusive der nicht alkoholischen Getränke
    • Betreuung/Begleitung durch einen erfahrenen Tourguide
    • Eintrittsgebühren
    • Bordapotheke, Berggurte im Organisationsfahrzeug
    • Sicherungsschein
    • Infomaterial bezüglich der Reise inklusive Landkarte und einen detaillierten Reiseführer
    • Auf Grund von Wetterbedinungen oder anderen Umständen kann es zu kurzfristigen Änderungen der Route kommen !



    Im Reisepreis nicht enthalten


    • Alkoholische Getränke, Minibar, Pay-TV bei den Hotelübernachtungen
    • Anreise Kosten nach Skopje und Rückreise ab Griechenland, Fähre über Nacht Igoumenitsa - Ancona kostet für 2 Personen und Fahrzeug einschließlich Kabine ca. € 400,00
    • Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung
    • Diesel oder Benzinkosten
    • Einzelzimmer (Aufpreis € 350,00)



    Nicht zu vergessen und Wissenswertes


    • Sie benötigen einen Personalausweis
    • Fahrzeugpapiere inklusive grüner Versicherungskarte
    • Persönliche Medikamente
    • Fahrzeug mit AT Reifen und mindestens einen Ersatzreifen



    Teilnehmerzahl


    Mindestteilnehmerzahl: 08 Personen verteilt auf 4 Fahrzeuge
    Maximumteilnehmerzahl: 14 Personen verteilt auf 7 Fahrzeuge



    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo zusammen,


    hier der Reiseverlauf für die nächstjährige Experience durch Nordmazedonien und Griechenland :top:



    1. Tag: Samstag, den 12.09.2020 - 1.750 km ab Frankfurt/Main


    - Individuelle Anreise nach Skopje in Nordmazedonien via Wien/Budapest.
    - Ankunft und erster gemeinsamer Abend gegen 18:00 Uhr in einem Hotel mit Vorstellung des Reiseverlaufs.



    2. Tag: Sonntag, den 13.09.2020 - 240 km


    - Der erste Fahrtag führt uns in die Grenzregion zu Albanien und in den größten Nationalpark von Nordmazedonien, den Mavroro Park. Dieser ist bekannt für seine attraktive Tierwelt mit Braunbären, Wölfen, Luchse und Wildkatzen.
    - Wir besuchen das im äußersten Süden gelegene orthodoxe Bigorski Kloster.
    - Am Abend erreichen wir den Ohridsee und die Stadt Ohrid. Die Stadt ist wirtschaftliches, kulturelles und religiöses Zentrum der Region.
    - Wir übernachten und essen zu Abend in der Innenstadt von Ohrid.



    3. Tag: Montag, den 14.09.2020 - 160 km


    - Weiterfahrt entlang des Ohridsees.
    - Über den Galicica Nationalpark erreichen wir den im Dreiländereck gelegenen Prepasee und wenig später auf griechischer Seite den gleichnamigen Park.
    - Unsere Weiterfahrt führt uns auf kleinen abenteuerlichen Pisten entlang des Baba Gebirges in das westliche Makedonien Griechenlands. Besuch des Arcturos Bear Sanctuary in Nimfeo.
    - Übernachtung in dem kleinen Ort Nimfeo.



    4. Tag: Dienstag, den 15.09.2020 - 170 km


    - Über die Stadt Kastoria fahren wir in die Grenzregion zwischen Albanien und Griechenland.
    - Wir durchqueren den äußersten Westen des Pindos Gebirge. Das erstreckt sich weit mehr als 150 km in nord-südlicher Richtung und ist die Wasserscheide zwischen Ionischen und Ägäischen Meer.
    - Ein Highlight ist dort die Vikos Schlucht.
    - Wir übernachten am Rande des Nationalparks in einem gemütlichen Hotel, in dem wir auch unser Abendessen einnehmen.



    5. Tag: Mittwoch, den 16.09.20209 - 120 km


    - Am heutigen Tag tauchen wir nochmals in die faszinierende Bergwelt ein.
    - Malerische Dörfer und einsame Pisten entlang der höchsten Berge Griechenlands führen uns in den Tzoumerka Nationalpark.
    - Wir besuchen das im Jahre 1212 gegründete Felsenkloster Kipina und die größte steinerne Bogenbrücke auf dem Balkan, die Plaka Brücke.
    - Wir übernachten in einem Hotel in obigen Park.



    6. Tag: Donnerstag, den 17.09.2020 - 120 km


    - Wir durchqueren den Tzoumerka Nationalpark in Richtung Osten.
    - Über Prosilio (Προσήλιο), Palaiochori (Παλαιοχώρι), Agnanta Katarraktis (Καταρράκτης Άγναντα), Vourgareli (Βουργαρέλι), Myrofyllo (Μυρόφυλλο), Valkano (Βαλκάνο) und Stournareika (Στουρναραίικα) erreichen wir am späten Nachmittag die Region um Trikala.
    - Hotelübernachtung im Gebirge.



    7. Tag: Freitag, 18.09.2020 - 170 km


    - Fahrt zu den weltberühmten schwebenden Meteora Klöstern bei Kalabaka.
    - Die gesamte Anlage besteht aus 24 einzelnen Klöstern und gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.
    - Wir besuchen eines der noch 6 zugänglichen Klöster: Metamórphosis, Varlaám, Rousánou, Asia Triáda, Agios Stefanos oder Agios Nikólaos Anapavsás.
    - Am Nachmittag Rückkehr in das Pindos Gebirge und am Abend erreichen wir die Region um Karpenisi. Wir übernachten ein letztes Mal im Gebirge.



    8. Tag: Samstag, den 19.09.2020 - 270 km


    - Fahrt am Morgen noch mal auf weiteren Strecken durch das Pindos Gebirge. Auf diesem Streckenabschnitt sind wilde Pisten mit grandiosen Ausblicken garantiert und versprechen unvergessliche Eindrücke.
    - Am Nachmittag erreichen wir die Küste mit wunderschönen Stränden des Ionischen Meeres.
    - Weiterfahrt nach Igoumenitsa, dort findet auch das letzte gemeinsame Abschlussabendessen statt.
    - Danach optional gemeinsame Fahrt zum Fährhafen und um 23:00 Überfahrt nach Ancona in Italien (Eigenleistung).



    9. Tag: Sonntag, den 20.09.2020 - 1.100 km bis Frankfurt/Main


    - Ankunft um 14:00 Uhr (Stand heute) in Ancona und Weiterfahrt nach Deutschland (Eigenleistung).



    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo Stephan,
    Sehr schöne Tour. Ich bin dabei, wir müssen nur noch klären ob als Beifahrer oder
    mit alternativen Allradfahrzeug.


    Gruß


    Lollo

    V6TDI, Automatik schwarz, 06/05 bis 04/08
    V6TDI 176KW Automatik, Atacamagrau seit 04/08 bis 04/11
    V6TDI 180KW Black magic, 05/14-05/18
    z.Zt. Touareg Abstinenzler, aber trotzdem mit 4WD unterwegs.

  • Hallo Stephan,


    die Tour gefällt mir, ich melde mein Interesse dazu an, allerdings kann ich dir leider jetzt noch nicht fix zusagen, da ich nicht genau weiss, ob sich in einem Jahr der Urlaub auch zeitlich bei mir ausgeht!


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995


  • die Tour gefällt mir, ich melde mein Interesse dazu an, allerdings kann ich dir leider jetzt noch nicht fix zusagen, da ich nicht genau weiss, ob sich in einem Jahr der Urlaub auch zeitlich bei mir ausgeht!


    Hallo Hannes,


    das freut mich und ich setze dich mal auf eine extra Liste für Interessenten, die dann nach Eingang der Meldung und Verfügbarkeit an Plätzen "abgearbeitet" werden :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Ich bin dabei und bringe meine Vater als Beifahrer mit...
    Gruß
    LaForge_98

    _____________
    - Seit 3/08: Touareg V6TDI (Tiptronic), schwarz mit Chrompaket, RNS 510, Seikel-Fahrwerk, VW Expedition Unterbodenschutz, VW Expedition Dachträger , Dachzelt, etc.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    - Von 12/03-03/08: Touareg R5 (Schalter) schwarz mit Chrompaket, ABT Sportauspuff, V10 Kühlerrahmen, Atheo 19"

    work hard...play hard

  • Hallo zusammen!


    Ich weiss zwar noch nicht, wie es nächstes Jahr mit Urlaub aussieht, aber ich melde mal sehr starkes Interesse an.
    Einen Beifahrer hätte ich und die Erlaubnis von der Regierung steht auch schon.
    Also alles hängt an dem blöden Job. Ich glaub ich muss kündigen! :zwinker:


    Schöne Grüsse

  • Ich weiss zwar noch nicht, wie es nächstes Jahr mit Urlaub aussieht, aber ich melde mal sehr starkes Interesse an.
    Einen Beifahrer hätte ich und die Erlaubnis von der Regierung steht auch schon.
    Also alles hängt an dem blöden Job. Ich glaub ich muss kündigen!


    Hallo Martin,


    das wird auch für 2020 klappen mit deinem Arbeitgeber :top:


    * Update *


    Grüße von Stephan :winken:

  • So liebe Freunde


    Ich kann Euch mitteilen, dass der Urlaub genehmigt ist. Das bedeutet, dass ich meinen Touareg durch Makedonien scheuchen werde! :victorious::Applause:

    Beifahrer wird wieder Oliver sein. Ich freu mich riesig auf die Tour und auf alle Teilnehmer.


    Schöne Grüsse aus Zürich


    Martin