Deckel rausfischen...

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Habt ihr eine gute Idee, wie man einen Flaschendeckel rausfischen kann, der mir dummerweise gestern während der Fahrt zwischen Fahrersitz und Mittelkonsole gefallen ist?

    Ich habe mir schon die Finger verrenkt, aber das Ding ist unten leider nicht rausgefallen und irgendwo ins Innere gepurzelt. Hoffentlich zieht es ihn beim Verstellen des Sitzes nicht irgendwo rein, wo er dann etwas verklemmt :/

  • Servus,


    das "Vergnügen" hatte ich auch schon :hopelessness:. Beim CR kommt man allerdings durch die recht großzügige Verfahrmöglichkeit des Sitzes nach vorne und hinten eigentlich an jede Stelle ran. Zumindest konnte ich so bislang - ohne weitere Hilfsmittel - jeden abtrünnigen Gegenstand wieder retten.


    Grüße

    Robert

  • Is'n Plastikdeckel :P

    Tja, hättest dir mal n Bier aufgemacht, die sogenannte "Reisehalbe", dann wäre ein Teleskop-Magnetheber jetzt tatsächlich dein Freund ^^.

    Jetzt mach' dir aber mal keine Sorgen, der Plastik(schraub?)deckel wird nichts anrichten, die Schienen sind ja unten geschlossen und der Spindeltrieb selber läuft in C-förmigen Führungsschienen. Im Grunde ist da wirklich nichts, was sich verklemmen könnte. Normalerweise müsstest du das Ding mittels Taschenlampe auch sehen, es gibt eigentlich keine "Löcher" dort, wo der Deckel verschwinden könnte. Schau bitte auch mal im Fußraum hinten in die drei Fußausströmer rein, da hat es schon mal eine Bekannte geschafft, ihren eigenen Autoschlüssel zu versenken :hopelessness:.

    Notfalls, wenn du das Ding nicht findest und dir gar nicht wohl ist, kannst auch mal bei mir vorbeikommen, wenn du sowieso in die Nähe von FS kommen solltest. Berufsbedingt bin ich da ein bisschen angerichtet mit Videoendoskop, "Bergungswerkzeugen" und Co. ;).

    Grüße

    Robert