Touareg V10 2003 mit 243000 km, 2 neue turbo's :fehler code 16619 (P0235) Extra druck

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Hallo,


    ich habe ein Touareg V10 , jahr 2003 mit 243000 km, seit kurz 2 neue turbo's derauf montiert, Motor lauft ok, aber wan ich richtig gaz gebe, fast schnell fallen die Turbos aus, und habe ich fehler code 16619 (P0235) "Extra druck" actief.

    die turbos functionieren nicht mehr denn.

    Passiert am meisten wan motor nog kalt ist (auch bei weniger gaz zum beispiel 2500 rpm; 30% gaz)


    dan muss ich den motor abschalten und wieder starten, dan lauft er wieder normal.

    Wann motor warm ist dauert manchmal langer aber Probleem passiert nog.


    Meine Bosch Werkstatt kennte diese fehler meldung nog nicht...und hat nicht so viel Erfahrung mit V10.

    Er sagt das konnten die 2 druksensoren sein, links und rechts vom motor (keine drucksensor mit kleine schlauche deran), ich habe bilder ?


    Haben sie das schon gehat ? Erfahrung damit ?

    Vielen dank fur ihre Hilfe !


    Gruss, Jeroen



  • Wie jetzt :/ Ich denke er läuft :/


    Normalerweise muß man an den Turbos nichts einstellen.

    Mit Sicherheit wird jetzt die Reglung von den Turbos nicht mehr stimmen

  • Fahre ein Stück auf der Straße und beobachte zum Beispiel mit VCDS dabei die Werte von Ladedruck Sollwert und Istwert passen die nicht zusammen ist dort das Problem.

    Eventuell kann auch der Ladedrucksensor defekt sein, was ich fast nicht glaube.


    Es hat von Anfang an die Ansteuerung von deinen Turbos nicht funktioniert

  • Du hast jetzt ein riesen Problem die beiden Turbos wieder sauber zum laufen zu bringen, durch das verstellte Gestänge.

    Noch dazu wird dein ursprünglicher Fehler weiter vorhanden sein.

    Ohne Software wie VCDS zum Beispiel sehe ich da schwarz.

    Der ursprüngliche Fehler müsste als erstes beseitigt werden.

    Als nächstes musst das VTG Gestänge von den Turbos wieder angepasst werden, könnte man mit dem Soll-Istwert vergleich vom Ladedruck vielleicht mit etwas Geschick wieder hinbekommen. Wird aber mühselig, Gestänge verstellen Stück fahren und so weiter, bis es wieder passt

  • Hey Jaco

    Ich würde das Fahrzeug wieder dort hin bringen, wo man Dir die Steuerstangen verstellt hat und darauf bestehen, dass zwei neue Turbos eingebaut werden!

    Die Turbolader werden so ausgeliefert, wie sie eingebaut werden müssen, also auf der Testbank dem Motor entsprechend richtig eingestellt. Da muss nach dem Einbau nichts mehr eingestellt werden. Da hattest Du vermutlich noch bzw. schon einen anderen Fehler.


    Viel Erfolg,

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend