TF Experience 2023 Toskana

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen,


    nach 14 erfolgreichen Reisen, welche die Fa. Experience aus Fulda für uns durchgeführt hat, freuen wir uns auf die nächste Tour vom 02. - 09.06.2023. Bisher stand das Fahren abseits befestigter Straßen im Vordergrund, das möchten wir schon auf Grund des Reiseziels ein wenig abwandeln. Denn die Toskana bietet noch deutlich mehr als "nur" tolle Landschaften. So werden die einzelnen Etappe deutlich kürzer sein, um einfach mehr Zeit für Erholung, Kultur und Genuss zu haben - dazu bietet sich für alle Teilnehmer auch die Möglichkeit, eine Etappe komplett selber zu gestalten, wenn andere auf eine spezielle Offroad-Ausfahrt gehen wollen ...


    Neu ist diesmal auch, dass wir auf Grund der großen Vielfalt bzgl. Abendessen, dieses nicht inkludieren. So kann jeder nach seinem Geschmack und Budget selbst auswählen. Dazu haben wir auch wieder Mal einen gestaffelten Preis: ab 12 Teilnehmern reduziert sich dieser für alle um € 200,00 pro Person. Nun sind wir auf eure Resonanz gespannt, ob das neue Konzept euch gefällt.



    Reisepreis


    € 1.840,00 pro Person - Preis ab 10 Teilnehmer

    € 1.640,00 pro Person - Preis ab 12 Teilnehmer


    Leistungen


    - 7 Übernachtungen inklusive Frühstück in Landes typischen Unterkünften (Hotel)

    - Picknick am Mittag inklusive nicht alkoholischer Getränke

    - Betreuung/Begleitung durch einen erfahrenen Tourguide

    - Weinprobe in Montalcino

    - Bordapotheke, Berggurte im Organisationsfahrzeug

    - Sicherungsschein

    - Infomaterial bezüglich der Reise inklusive Landkarte und einen detaillierten Reiseführer


    Im Reisepreis nicht enthalten


    - Alkoholische Getränke, Minibar, Pay-TV bei den Hotelübernachtungen

    - An- und Abreise Kosten in die Toskana

    - Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung

    - Diesel oder Benzinkosten

    - Einzelzimmer (Zuschlag wäre € 500,00)



    Nicht zu vergessen und Wissenswertes


    - Sie benötigen einen Personalausweis

    - Digitaler Impfausweis und unter Umständen einen negativen PCR-Test

    - Fahrzeugpapiere inklusive die grüne Versicherungskarte

    - Persönliche Medikamente

    - Fahrzeug mit AT Reifen und mindestens einen Ersatzreifen (reicht M+S) mitführen



    Teilnehmerzahl


    - Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen verteilt auf 5 Fahrzeuge

    - Maximumteilnehmerzahl: 14 Personen verteilt auf 7 Fahrzeuge

    - Das Fahrzeug sollte in der Regel ein VW TOUAREG sein, nach Einzelfallprüfung können auch andere Fahrzeuge mit Allrad mitfahren. Letztere würden allerdings nicht auf offiziellen Fotos berücksichtigt


    Grüße von Stephan :winken:


    Banner_Toskana_23.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von Sittingbull () aus folgendem Grund: Update !

  • Hallo zusammen,


    hier der Reiseverlauf für die nächstjährige Experience durch die Toskana :top:



    1.Tag: Freitag, den 02.06.2023 - 1.000 km ab Frankfurt/Main


    - Individuelle Anreise in die Toskana in die Nähe von Siena

    - Ankunft im typischen Landhaus-Hotel Borg San Luigi.

    - Wir treffen uns gegen 18:00 Uhr zur Vorstellung des Reiseverlaufs durch die malerische Toskana und anschließend zum Abendessen.




    2.Tag: Samstag, den 03.06.2023 - 90 km


    - Fahrt entlang des historischen Pilgerweges Via Francigena und der Berge rund um die Region von Monteriggioni und Siena. Der historische Wanderweg von Canterbury nach Rom gehört mit seinen über 2.000 km zu den längsten Pilgerwegen in Europa.

    - Am Nachmittag besuchen wir die bekannte Burg von Monteriggioni, welche majestätisch über der Landschaft thront und zu den beliebtesten Zielen der Toskana gehört. Hier bleibt genügend Zeit zur freien Verfügung für z.B. einen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen.

    - Am späten Nachmittag fahren wir weiter Richtung Siena. Wenig später erreichen wir unser Hotel Castello di Leonina.



    3.Tag: Sonntag, den 04.06.2023 - 100 km


    - Nach einem gemütlichen und ausgiebigen Frühstück fahren wir auf kleinen, für die Toskana typischen Schotterpisten des Val D`Orcia. Dieses entspricht genau jenen Bildern, die man immer vor Augen hat: Zypressenalleen, mittelalterliche Gemeinden auf Hügeln und endlose Weiten.

    - Mittagessen auf einem Bio-Bauernhof in der Region.

    - Am frühen Nachmittag erreichen wir die Stadt Pienza. Wir machen einen Stadtrundgang durch die pittoreske Altstadt und fahren weiter durch das Tal.

    - Am Abend kommen wir nach Sarteano, wo wir im Podere Val D`Orcia übernachten.




    4. Tag: Montag, den 05.06.2023 - 0 km


    - Den ganzen Tag haben wir zur freien Verfügung: also bietet sich genügend Gelegenheit zum Ausspannen, Spaziergänge und Wellness.

    - Alternativ eine geführte Offroad-Tour zum Monte Asiata und die umliegenden Berge.

    - Neuerliche Übernachtung im Podere Val D`Orcia.




    5. Tag: Dienstag, den 06.06.2023 - 120 km


    - Start am Morgen und Fahrt auf Schotterwegen durch das wunderschöne Tal.

    - Besuch der Thermalquellen von Bagni San Felippo und des romanischen Klosters Sant Antimon aus dem 8. Jahrhundert.

    - Wir durchqueren eine der bekanntesten Rotweinregionen Italiens - Brunello die Montalcino. Mit Castello Banfi, Poggio Antico und Bondi Santi finden sich dort berühmte Weinkellereien.

    - Am frühen Nachmittag kommen wir nach Montalcino, welche auf einem Bergrücken liegt. Wir übernachten in der Innenstadt in der Alberto Giardino. Am Abend genießen wir hier eine Weinprobe und unser Abendessen in einem Restaurant.



    6. Tag: Mittwoch, den 07.06.2023 - 100 km


    - Ausgiebiges Frühstück am Morgen, danach Fahrern wir auf Nebenstrecken von Montalcino nach Siena.

    - Am Nachmittag Weiterfahrt in die Weinregion Chianti. Kleine Schotterpisten führen uns durch toskanische Bilderbuch Landschaft entlang von Zypressen und Weinbergen zu unserem Hotel.

    - Übernachtung und Abendessen in dem Landhotel L´Ultimo Mulino.




    7. Tag: Donnerstag, den 08.06.2023 - 90 km


    - Start am Morgen und Fahrt durch die malerische Weinregion Chianti.

    - Besuch der Stadt Greve. Die Stadt ist berühmt für seine zahlreiche Delikatessläden und gilt als Tor in das Chianti Gebiet. Hauptanziehungspunkt sind die gut sortierten Spezialitätenläden rund um Wein.

    - - Am frühen Nachmittag erreichen wir Florenz.

    Hotelübernachtung am Rand der Stadt im Hotel Mulino di Firenze.



    8. Tag: Freitag, den 09.06.2023 - 970 km bis Frankfurt/Main


    - Individuelle Rückreise oder fakultative Verlängerung für die Region Florenz.



    Grüße von Stephan :winken:

    Sticker_Toskana_23.s.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von Sittingbull () aus folgendem Grund: Update !

  • Moin Stephan,

    Danke für die Orga, ich melde Claudia und mich mal als interessiert an, wenn unser neues Auto bis dahin da ist, fahren wir sicher mit, aber sicher kann ich erst zusagen wenn ich einen definitiven Liefertermin habe. Wird aber schon passen. :thumbup:


    Gruß

    Lollo

  • Danke für die Orga, ich melde Claudia und mich mal als interessiert an, wenn unser neues Auto bis dahin da ist, fahren wir sicher mit, aber sicher kann ich erst zusagen wenn ich einen definitiven Liefertermin habe. Wird aber schon passen.

    Hallo zusammen,


    dann eröffne ich mal die (noch unverbindliche) Teilnehmerliste:


    * Update *


    Grüße von Stephan :winken:

    Einmal editiert, zuletzt von Sittingbull () aus folgendem Grund: Update !

  • Hallo zusammen,


    in den nächsten Tagen stelle ich euch die Unterkünfte vor, damit sich jeder ein Bild von dem neuen Schwerpunkt "Genuss" machen kann :biggrin:


    Start ist ein wunscherschönes Landhotel in der Nähe von Siena: klick :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Was waren TF-Experiences früher doch für geile Touren - Offroadabenteuer unfolierter Nichtleasingfahrzege über Stock und Stein auf Strecken die am Tag gerade so geschafft werden konnten - zur Freude von Guide und Teilnehmer. Da war der Preis der Reise dem Abenteuer gerecht, die Gemeinschaft in manchen Situationen goldwerte Hilfe und Abende am Grill oder Lagerfeuer ein schöner Tagesabschluss. Den "Experience"-Aufkleber hat man mit Stolz an der verdreckten Karre durch die Gegend gefahren.


    Und jetzt ? 7 Übernachtungen mit Frühstück und 500 km auf Straßen an 5 Teilzeitfahrtagen, einer fakultativen Halbtagsschotterpistentour (gegen Aufpreis ? :/) während sich die anderen Teilnehmer nach einer Ölmassage am Morgen einen Spaziergang vor dem wohlverdienten Mittagsschlaf gönnen und das ganze zum Schäppchenpreis von 1840,- EUR ? 8|


    Sorry, das ist doch ein Programm für eine Rentnerbusreise mit täglicher Werbeverkaufsveranstaltung - das hat doch weder den Namen Experience und schon garnicht nen Aufkleber am Fahrzeug verdient :thumbdown: Da mag man dem offroadaffinen Guide ja schon fast wünschen das sich nicht genügend Teilnehmer finden.

  • Hi, ich frag mich:

    ... sind das die gleichen Rentnerbusse in denen "Riese & Müller Charger und Charger Mixte" Fahrer sitzen... bei denen das Alter und der Gegenwind nicht spurlos vorbei gehen...? 8o


    Vielleicht ändern sich auch Dinge im Laufe der Zeit. Und vielleicht sind die neuen CRs nicht mehr für die grenzenlosen Abenteuer der guten alten Zeit geeignet. Vielleicht möchte man daher auch den neueren Fahrzeugen und den aktiven Teilnehmern gerecht werden.


    Und auch wenn es nicht jedem hier passt: Es steht dir frei eine geile, tolle, harte Offroadtour - ganz so wie früher - zu organisieren. Da du da auch die Regeln machst, kannst du sicher auch dein (altersgerechtes) E-Bike mitbringen. 8)


    Gruß Peter

  • Was waren TF-Experiences früher doch für geile Touren - Offroadabenteuer unfolierter Nichtleasingfahrzege über Stock und Stein auf Strecken die am Tag gerade so geschafft werden konnten - zur Freude von Guide und Teilnehmer. Da war der Preis der Reise dem Abenteuer gerecht, die Gemeinschaft in manchen Situationen goldwerte Hilfe und Abende am Grill oder Lagerfeuer ein schöner Tagesabschluss. Den "Experience"-Aufkleber hat man mit Stolz an der verdreckten Karre durch die Gegend gefahren.


    Und jetzt ? 7 Übernachtungen mit Frühstück und 500 km auf Straßen an 5 Teilzeitfahrtagen, einer fakultativen Halbtagsschotterpistentour (gegen Aufpreis ? :/) während sich die anderen Teilnehmer nach einer Ölmassage am Morgen einen Spaziergang vor dem wohlverdienten Mittagsschlaf gönnen und das ganze zum Schäppchenpreis von 1840,- EUR ? 8|


    Sorry, das ist doch ein Programm für eine Rentnerbusreise mit täglicher Werbeverkaufsveranstaltung - das hat doch weder den Namen Experience und schon garnicht nen Aufkleber am Fahrzeug verdient :thumbdown: Da mag man dem offroadaffinen Guide ja schon fast wünschen das sich nicht genügend Teilnehmer finden.


    Hallo zusammen,


    meckern kann jeder, besser machen wäre, wenn überhaupt, die Devise, wenn einem etwas nicht passt.


    Gruß Matthias

  • Hallo zusammen,


    die 3. Nacht verbringen wir im Tal vom Fluss Orcia, ausgezeichnet von der UNESCO zum Weltkulturerbe: klick :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo zusammen,


    nachdem wir eine Doppelübernachtung im Podere Val d`Orcia hatten werden wir am nächsten Abend in der Region Chianti eine Weinprobe haben und nächtigen: klick :top:

    Grüße von Stephan :winken:

    2 Mal editiert, zuletzt von Sittingbull ()

  • Hallo zusammen,


    auch die folgende Übernachtung liegt in der Region Chianti, wo die wunderbaren Rotweine produziert werden: klick  :biggrin:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo Toskana Interessierte,


    es freut mich, das es schon die ersten Anmeldungen | Interessierte für die Reise gibt. Auch wenn mit neuem Konzept, glauben wir, das dies eine Besondere und unvergessliche Reise sein wird. Weil, ich war selbst sehr überrascht, welche Wege sich in der Toskana auftun. Man muss nur an der richtigen Stelle suchen. ;) Der Reiseverlauf lässt sehr viel Spielraum, für Kultur, Wein, Off Road und Füße baumeln lassen. Ich bin mir daher sicher, das für jeden Teilnehmer etwas dabei ist.


    Anbei ein paar Bilder meiner Januar Tour durch die Toskana (Grün war es leider zu dieser Zeit noch nicht). Aber ich finde, man kann erahnen, wie es im Spätherbst aussehen könnte.


    Falls Ihr Fragen habt meldet Euch bei mir.

  • […] Ich bin mir daher sicher, das für jeden Teilnehmer etwas dabei ist. […]

    Hallo zusammen,


    vielen Dank an den Guide für die Bilder von der Scout-Tour. Das sieht doch wirklich sehr vielversprechend aus und da finden sicherlich auch die, welche nicht im Rentnerbus oder Leasingfahrzeug mitfahren, ihren Spass :biggrin:


    Und sicherlich werden wirklich alle Teilnehmer am letzten Abend in diesem tollen Hotel auf eine unvergessliche Reise zurückblicken :top:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Sittingbull

    Hat den Titel des Themas von „TF Experience 2022 Toskana“ zu „TF Experience 2023 Toskana“ geändert.
  • Hallo zusammen,


    nachdem die Resonanz in den letzten Wochen doch etwas verhalten war und verschiedene Interessenten für dieses Jahr ihrem Urlaub schon anderweitig verplant hatten, dazu sich der Liefertermin für das neue Fahrzeug von Lollo wohl verschieben wird, haben wir uns entschlossen, den Termin für die Reise durch die Toskana auf Juni 2023 zu verschieben.


    Die genauen Daten findet ihr in den angepassten Beiträgen #1 und #2. Am Ablauf/Programm ändert sich nichts. Der Anmeldeschluss für diese wunderbare Reise ist am 30.11.2022 oder bei entsprechender Buchungslage natürlich auch früher. Erste Registrierungen liegen ja bereits vor, diese werden nach individueller Rücksprache dann in den kommenden Monaten verbindlich.


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo,


    Raphael (JOD-S11) und meine Wenigkeit sind enormst interessiert :)

    LG
    Doro
    _________________________________________________
    Sei vorsichtig mit dem, was du dir wünscht! - Es könnte in Erfüllung gehen!

  • Raphael (JOD-S11) und meine Wenigkeit sind enormst interessiert :)

    Hallo Doro,


    das freut mich sehr :top:


    * Update *


    Grüße von Stephan :winken:

    Einmal editiert, zuletzt von Sittingbull () aus folgendem Grund: Update !

  • Hallo Stephan,

    als ein treuer Experience-Fan und -Teilnehmer.

    Bekunde ich auch diesmal mein Interesse (Mitfahrer noch nicht geklärt).


    Ich denke das Programm gibt genug Freiräume es so ausgestalten wie es jeder möchte.

    Nachdem ich ja Richtung "hardcore offroader" :) tendiere, bin ich mir sicher das Andreas auch dafür ein paar Ideen hat, aber es ist doch ok, dass nicht jeder dies jeden Tag möchte.

    Ein bisschen Flexibilität hilft doch. (haben wir teilweise in Mazedonien doch auch schon gemeinsam hinbekommen und es war eine super Reise und ein toller Teamgeist).
    Viele Grüße
    Hanno / LaForge_98

  • Hallo Stephan,

    als ein treuer Experience-Fan und -Teilnehmer.

    Bekunde ich auch diesmal mein Interesse (Mitfahrer noch nicht geklärt). [...]

    Hallo Hanno,


    damit rücken wir der Mindest-Teilnehmerzahl jetzt deutlich näher :Applause:


    * Update *


    Grüße von Stephan :winken:

    Einmal editiert, zuletzt von Sittingbull () aus folgendem Grund: Update !

  • Guten Abend zusammen,

    meine Frau und ich würden auch gerne mitfahren.

    Wir haben zwar noch keine Erfahrung mit den Touren der TF, mit Andreas haben wir aber schon sehr gute Erfahrung gemacht.


    Allerdings momentan unter der Voraussetzung, dass wir bis dahin noch einen Touareg haben...


    Gruß

    Alexander