System Standheizung und Türöffnung gestört behoben, Fehler Start-Stopp weiter vorhanden

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo, fahre einen 7P 262PS TDI Erstzulassung 10/2015 in meinem Besitz ab 12/2020,


    und habe ein Problem mit Fehler Start-Stopp seit dem 20.02.22. Der Freundliche konnte auf der schnell nicht helfen, weil ich bei Verwandtschaft war und mir kein KFZ für drei Hunde bereitgestellt werden konnte. Der Fehler Start-Stopp kam nach der ersten Pause nach 2,5 Stunden Fahrt( bei der Auffahrt zur Autobahn Start-Stopp deaktiviert, hat bis dahin immer funktioniert) beim starten wurde im Display angezeigt Fehler Start-Stopp. Nachdem Start-Stopp deaktiviert wurde war die Meldung auch weg. Nach 600km am Ziel angekommen KFZ abgestellt und am nächsten morgen eine Tür geöffnet und wieder verschlossen. Zum losfahren wollte ich die Standheizung mit der Fernbedienung anschalten, LED erst grün dann rot am flackern. Meine Vermutung, Diesel eigentlich noch genug, vielleicht Batterie schwach. Jetzt wurde es unheimlich, nichts ging mehr es lies sich keine Tür öffnen weder mit Keyless oder mit der Fernbedienung (beide Schlüssel probiert) mit dem Notschlüssel ging es auch nicht (war zu zaghaft) Der Monteur nahm zur Unterstützung eine Zange, bekam die Tür auf und die Alarmanlage ging sofort an, wurde entriegelt. Touareg startete ohne Problem, anzeige Batterie schwach, Ladestrom gemessen ok, Ruhestrom gemessen ok. mehrere Fehler ausgelesen Abschaltung der Verbraucher gelöscht. Der Fehler Star-Stopp war weiterhin vorhanden. Nach kurzer Besprechung wurde angeboten, da eine Batterie auf Lager war mit in die Werkstatt zu kommen für die Reparatur. Haben ca. 3 Stunden geschraubt, Schloss gangbar gemacht und den Fehler gesucht

    ( Batterie ausgebaut und geprüft ok, da auch erst 2 Jahre alt). Habe ein Protokoll mit bekommen.

    Prüfung (geordnet nach Erfolgsaussicht)

    J367-Steuergerät für Batterieüberwachung (Rep.--Gr. 27)

    0019- Diagnoseinterface für Datenbus

    6672 P1B0200 Steuergerät für Batterieüberwachung defekt (00001001 aktiv/statisch)

    Für eine Erklärung der Erfolgsaussicht bin ich dankbar.

    Mir wurde mitgeteilt das eine weiter Fahrt ohne Probleme möglich ist.

    Auf der Rückfahrt und im Stadtverkehr keine weiteren Auffälligkeiten. Anzeige Fehler Start-Stopp kommt immer nach dem Starten meistens nach 2-5 Sek sehr selten erst nach 20-40 Sek (erst 2 mal von ca. 35 x Starten). Jedes mal Start Stopp deaktiviert, damit die km angezeigt werden ( sonst A im Kreis ).

    Bevor ich zur Werkstatt fahre möchte ich noch weitere Informationen sammeln die für die Fehlersuche behilflich sein können.


    Mit freundlichen Grüßen Karsten

  • Hallo,

    nach dem Löschen der Fehler, bis jetzt keine weiteren Auffälligkeiten.(bis auf Fehler Start-Stopp)

    Ausprobiert wurde die Sitzheizung, Heckscheiben-Heizung und Lenkradheizung funktionieren.

    Auch alle Assistenzsysteme zeigen keine Auffälligkeiten und funktionieren.

    Ob wieder im Fehlerspeicher was abgelegt wurde ist noch nicht geprüft worden.


    Ist es zum Vorteil selbst die Fehler auslesen zu können und die Aufgelaufenen Fehler zu löschen?


    Gruß

    Karsten

  • Hallo, nachdem mein VCDS am 1. April bekommen habe, habe ich eine Aufzeichnung im Fahrbetrieb vorgenommen.

    Daten Batteriespannung, Ladezustand und Ladestrom und Entladestrom und noch weiter Daten.

    Da mir Angezeigt wurde 20,2 Volt und 102% geladen aber keine Ladeströme oder Entladeströme aufgezeichnet wurden, obwohl die Lima ordentlich Amper erzeugte. Kamm als Fehler nur der Batteriemanager in Frage.

    Habe ich wechseln lassen. Seit dem funktioniert wieder Start Stopp.

    Bin jetzt einige Kilometer gefahren und keine weiteren Auffälligkeiten festgestellt.

    Natürlich nach Einbau noch mal im Fahrbetrieb eine Aufzeichnung erstellt. Alle Werte plausibel.


    Ein Bauteil kann so viele Fehler nach ziehen und das System durcheinander bringen.


    Damit ist dieses Thema mit Erfolg Abgeschlossen.


    Es Grüßt ein zufriedener Touareg Fahrer :) :) :) :)

  • Moin,


    Danke für die Rückmeldung. Dein Beitrag war interessant zu lesen. Werde ich mir merken.


    Und ja, manche Fehler sind nicht zu verstehen. Wenn ich die Stromversorgung vom Fahrradträger

    einstecke, fällt ACC und Front Assist aus. Auch nicht schlecht.


    VG

    didi