Klimaanlage kühlt nicht :-(

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Erst mal sorry, falls das schon mal besprochen wurde, ich bin hier im Hotel und die Internetverbindung ist nicht so prima, ich kann kaum was posten, geschweige denn suchen...


    Also, heute hat auf einmal die Klimaanlage ihren Betrieb eingestellt, jedenfalls den Kühlbetrieb. Kommt nur noch warme Luft, als ob sie auf ECON läuft. Es gibt keinerlei Fehlermeldung, nix blinkt und die Sicherung ist auch in Ordnung.
    Einziges Vorkommnis war gestern, dass der Deckel des Kühlflüssigkeitsbehälters nicht richtig zu war bzw. auf gegangen ist und ziemlich viel Kühlflüssigkeit verdampft ist. Als dann aber die entsprechende Warnung kam, habe ich den Fehler bemerkt, das Ding zugeschraubt, bin 20 km nur bergab zum VW- Händler ‚gerollt’ und die haben mit Kühlerflüssigkeit aufgefüllt. Danach hat die Klimaanlage noch funktioniert.


    Eigentlich würde ich mit dem Fehler jetzt zum :) fahren und die das reparieren lassen, da ich allerdings hier im Urlaub bin, 1500km von daheim entfernt, am Donnerstag zurück muss und der nächste Termin hier erst nächste Woche frei ist, wäre etwas Selbsthilfe nicht schlecht, zumal es während 15 der 18 Stunden der Rückfahrt ca. 38Grad unter strahlend blauem Himmel sein werden :sonne: ...
    Ich hoffe (vermute), das ganze ist nur ein Elektronik- Problem, nix mechanisches (kein Kühlmittel), weil doch sonst bestimmt ein paar Warnlampen angegangen wären, oder?


    Gruß,


    Frank

  • Ist in den US Foren ein relativ viel besprochenes Thema! Entweder ist der Kompressor defekt, oder das Kühlmittel hat sich dünn gemacht, d. h., es gibt eine undichte Stelle im System. Die einzige andere Möglichkeit wäre noch, dass die Kupplung vom Kompressor nicht richtig arbeitet (ist eine Magnetkuppplung, und müsste eigentlich über Sicherung geschaltet sein). Meine Wette geht hin zum Kühlmittelverlust, das scheint die am meisten vorkommende Ursache zu sein.
    Schau mal hier nach: http://forums.clubtouareg.com/ftopic4826.html


    Viel Glück, oder zieh zu uns, wir brauchen die Klimaanlage jetzt nicht mehr, da wir uns langsam aufs :frier: einstellen! :D

    ___________________________________________
    Touareg V6 -> Touareg V8 -> Passat R36
    Chevy K-Blazer mit 4 Inch Lift, 2 Inch Body Lift und 36er Super Swampers und 360PS V8 Crate Motor ->Jeep ZJ Grand Cherokee mit 4 Inch Lift und 31er Super Swampers

  • Danke Dietmar, du machst mir Hoffnung ;)


    ich bin schn 'grad am Planen, die Heimfahrt über nacht zu machen, dann scheint wenigstens die Sonne nicht und es sind nur 24 Grad...


    Kann es eigentlich Folgeschäden geben, wenn ich jetzt so heim fahre? Ich könnte ja auf ECON schalten, dann sollte es doch egal sein, oder?


    Übigens, ich habe vorhin noch festgestellt, dass sich im Stand der Momentanverbrauch nicht ändert, wenn ich ECON ein- und ausschalte. Normalerweise geht der Verbauch ja ein bisschen runter, wenn auf ECON geschaltet wird, wenn allerdings kein Kühlmittel mehr drin ist, vielleicht auch nicht, weil dann der Widerstand nicht mehr so groß ist?


    Gruß,


    Frank

  • Hallo Frank,
    ich tippe mal auf eine defekte Sicherung der Magnetscheibe. Wenn die Kühlflüssigkeit sich dünne macht, merkt man das durch nachlassende Kühlwirkung. Außerdem läuft dann der Kompressor mit, was sich in der Momentanverbrauchsanzeige bemerkbar macht. Falls, was ich nicht glaube, die Kühlflüssigkeit weg ist, dann auf ECON fahren, sonst beschädigst du den Kompressor. Die Kühlflüssigkeit ist auch Schmiermittel für die AC, somit sind Folgeschäden zu beführchten. Also suche mal die Sicherung durch, mein Tip.


    Gruss, viel Glück, Jörg


  • Wenn Du auf ECON schaltest, stellt sich das Ding ab, und nichts passiert! Deiene Entdeckung bezüglich des selben Verbraucghhs deutet entweder auf fheklendes Kühlmittel oder nicht arbeitenden Kompressor hinn. Kein Kühlmittel = kein Gegendruck auf dem Kompressor = keine Belastung, oder wie schon erwähnt, er wird nicht eingekippelt (ich weiss z. Zt. nicht ob der Kompressor einen eigenen Treibriemen hat, wenn ja, kann da was nicht stimmen. Es sollteauf jeden Fall nichts weltbewegendes sein!

    ___________________________________________
    Touareg V6 -> Touareg V8 -> Passat R36
    Chevy K-Blazer mit 4 Inch Lift, 2 Inch Body Lift und 36er Super Swampers und 360PS V8 Crate Motor ->Jeep ZJ Grand Cherokee mit 4 Inch Lift und 31er Super Swampers

  • hier mal ein kurzes Update - und schonmal vielen Dank für die Hilfe bisher:


    Auto steht jetzt beim :) und der schaut morgen mal nach.Eventuell ist es ja doch was einfaches, habe das hier bei ClubTouareg gefunden:


    A/C Compressor Inoperative, DTC 00445 is Stored in
    DTC Memory

    A/C compressor is inoperative, Diagnostic
    Trouble Code (DTC) 00445 is stored in DTC
    memory.
    The Touareg equipped with a 4.2L V8 engine
    has a Refrigerant Temperature sensor -G454-
    which calculates the refrigerant level based
    on the temperature and pressure of the HVAC
    system.
    This sensor may be adversely affected by
    sudden temperature changes
    such as moving
    from a cool garage to a hot outside environment
    or from a hot outside environment to a
    relatively cool environment such as a car
    wash.


    am Tag bevor die Anlage kaputt gegangen ist, habe ich eine Temperaturschwankung von 30Grad auf 7 Grad und wieder auf 30 Grad gehabt, alles innerhalb von ca. 90 Minuten...


    Gruß,


    Frank

  • Hallo,


    wenb ich´s für mich übersetze, kann ich es hier auch gleich einfügen:;)

    Der funktionsunfähige A/C Kompressor, DTC 00445 wird im Kompressor des DTC Gedächtnisses A/C ist funktionsunfähiger, Diagnosemühe-Code (DTC) 00445 wird gespeichert im DTC Speicher gespeichert. Das Touareg, das mit einer 4.2L V8 Maschine ausgerüstet wird, hat einen abkühlenden Temperaturfühler - G454-, das das abkühlende Niveau errechnet, das auf der Temperatur und dem Druck des HVAC Systems basiert. Dieser Sensor kann durch plötzliche Temperaturwechsel wie Bewegen von einer kühlen Garage auf ein heißes äußeres Klima oder von einem heißen äußeren Klima auf ein verhältnismäßig kühles Klima wie eine Autowäsche nachteilig beeinflußt werden.

    Gruß

  • Bei mir auch das gleiche Problem.

    Meine Klimaanlage war beim Service. Funktioniert super. Kühlt echt gut. System dicht, alles gut.

    Nur wenn der lange sehr lange in der Sonne steht, kühlt es kurz, dann wird es nur mehr heiß. Was kann man hier machen?

    Hatte das Problem noch nie.

    Selbst bei schnellen Autobahn Fahrten wird es nicht kühler.

    Fehlerspeicher ist leer.