Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen! „VW
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 140 von 140

Thema: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

  1. #121
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus Thomas,

    na DA bin ich sehr gespannt, ob sich Besserungen eingestellt haben, insbesondere in Sachen Lane Assist und dessen suizidalen Verhaltens. Den Rest (Probleme mit Frontkamera und Radarsensorik...) wird man ja erst im Herbst und Winter beurteilen können.

    Sehr interessant wäre auch zu hören, wie es um das Antrittsverhalten des V8 bestellt ist. Sprich, ob der in der jetzigen Serienversion ebenfalls so extrem träge im Stadtverkehr und beim Anfahren aufs Gaspedal reagiert wie der V6 TDI, oder ob da eine (natürlich leistungsbereinigte) Verbesserung spürbar ist. Du hast ja den direkten Vergleich zum jetzigen Fahrzeug und kannst das entsprechend beurteilen.

    Grüße
    Robert

  2. #122
    Praktikant

    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    25

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Hallo,

    werde den V8 heute übernehmen Ich hoffe das ich nicht wieder so viele Probleme habe wie mit dem V6
    Schreibe dann natürlich die ersten Eindrücke des T III Halte euch auf dem Laufenden.


    Gruß Thomas

  3. #123
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus Thomas,

    hast du die 21" Räder mit den Felgen in "Adamantium" genommen? Falls ja, würde ich mich über Bilder zusammen mit dem Fahrzeug freuen und auch von den Sitzen mit dem neuen Leder .

    Danke und Grüße (du Glücklicher!)
    Robert
    Geändert von coala (13. Aug. 2019 um 11:58 Uhr) Grund: Tippfehler

  4. #124
    Praktikant

    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    25

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Guten Morgen,

    hier der erste kleine Fahrbericht der Lane Assist ist mit dem Vorgänger nicht zu vergleichen!!! Sanftes eingreifen, so wie man es aus anderen Fzg. kennt Der V8 Motor ist natürlich mit diesen PS schon was für Opa Beim überholen muss man zum Anfang verdammt aufpassen
    Blinken, Gas geben und schon dran vorbei Zum Getriebe werde ich später was sagen wenn ich einige Km gefahren bin. Ach so, meine Frau wollte gestern auch mit bei den ersten Km Ihre erste Frage: Blubbert der wie dein ML Ist schon ein bisschen was zu hören vom Motor, aber

    passt alles



    Gruß Thomas

  5. #125
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    55
    Beiträge
    14.624

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Hallo Thomas,

    Glückwunsch zum Nachfolger - gibt es auch schon Bilder

    Grüße von Stephan

  6. #126
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Zitat Zitat von Sacoma99 Beitrag anzeigen
    [...] der Lane Assist ist mit dem Vorgänger nicht zu vergleichen!!! Sanftes eingreifen, so wie man es aus anderen Fzg. kennt [...]
    Servus Thomas,

    nur zur Sicherheit nachgefragt: Es gibt ja den Spurhalteassistenten und dazu noch den Zusatzpunkt "Adaptive Spurführung". Bei letzterer Aktivierung lenkt auch die jetzige Version deutlich "sanfter", weil das Eingreifen eben viel früher geschieht. Dafür dreht dir das Ding halt dauernd spürbar am Lenkrad. Du vergleichst jetzt schon in beiden Fällen "nur" den Spurhalteassistenten in der Standard-Einstellung...? Nicht, dass beim Neuen bei Übergabe auch zusätzlich die adaptive Spurführung aktiviert war(?).

    Und wie schaut es mit den lästigen Meldungen bei Geradeausfahrt und gerade in Autobahnbaustellen "Lenkung übernehmen!" aus? Hat sich da was getan, oder nervt das noch immer?

    Grüße
    Robert

  7. #127
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus zusammen,

    der Artikel ist zum aktuellen Stand (leider) 1:1 auf den Touareg V6 TDI übertragbar. Dem Autor zolle ich absoluten Respekt, denn er hat das elende Dilemma völlig korrekt, treffsicher und sachlich beschrieben, was man von vielen Kollegen leider nicht behaupten kann.

    Hoffentlich tritt hier tatsächlich in einem sehr überschaubarem Zeitrahmen wieder Besserung ein, denn die Formulierung „diese Autos hätten so nicht in den Handel kommen dürfen“ ist leider nur zu wahr. Jeder Kleinwagen sprintet schneller an der Ampel los und huscht in etwa einem Drittel der Zeit über „Rechts vor Links“.

    https://www.sueddeutsche.de/auto/unt...hnik-1.4561571

    Grüße
    Robert

  8. #128
    Praktikant Avatar von Druparde

    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus Robert,

    ja, den Artikel habe ich auch gesehen. Hat der T3 nicht eine andere Übersetzung als der Audi? Was an der Sache im Prinzip nix ändern dürfte.
    So gruselig finde ich den T3 aber auch nicht ganz. nach 2 Wochen in Südfrankreich mit einer Vielzahl von Kreisverkehr hatte ich bisher noch keinerlei kritische Situation was eventuell auch der Gelassenheit der Franzosen und meiner Urlaubsstimmung geschuldet sein mag. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Durchschnittsverbrauch sensationell niedrig ist bei dem Schiff.

    wenn ich wieder in München bin, läuft die von mir VW gesetzte Frist ab. Ich hoffe aber auch, zeitnah passiert endlich was.

    LG Uli

  9. #129
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus Uli,

    leider sind wir ja nicht dauerhaft in Frankreich im Urlaub und ich habe, trotz aller Vorsicht und Umsicht, schon einige "knappe" Situationen erleben müssen, zu denen ist ausschließlich durch das enorm träge Ansprechverhalten des Motors gekommen ist und die eben nicht beeinflussbar waren, indem ich als Fahrer etwas anderes hätte tun können. Ich halte die derzeitige Umsetzung der Getriebe- und Motorabstimmung schlichtweg für "100 % nicht stadttauglich" und vor allem auch gefährlich in etlichen alltäglichen Szenarien. Überland alles kein Problem, auf der AB auch alles topp, aber in der Stadt und an Einmündungen ein absolut schlechter Witz. Wer das so abgestimmt und vor allem dann noch freigegeben hat, tja, da kann man nur den Kopf schütteln.

    Jeder, der bislang mit meinem Auto gefahren ist, hat das sofort moniert, meist mit Kommentaren in Richtung "also bei so einem Auto darf das ja gar nicht sein". Und der Meinung bin ich auch. Aktuell ist das die Charakteristik eines Strahltriebwerks und nicht eines Automotors.

    Sparsam ist er, ja, aber ich würde gerne einen Liter drauf legen, wenn ich dafür wieder ein vernünftig fahrbares Auto dafür bekommen würde. (Mal ganz abgesehen davon, dass die Sparsamkeit ja nichts mit der beschriebenen Problematik zu tun hat)

    Grüße
    Robert

  10. #130
    Hospitant

    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Der TIII ist mein dritter Touareg, wie immer per Geschäftswagenleasing. Wer sein Auto plüschig und nobel mag, der kauft lieber einen Audi oder Mercedes. Manch einer braucht aber keine Swarovski-Edelsteine als Schalthebel. Der VW ist dann doch mehr das Nutztier, in meinem Fall eben oft mit schweren Anhängern.
    Ein paar positive Anmerkungen und Kritikpunkte, alles natürlich rein subjektiv.

    Trotz papierseitig ähnlicher Motorisierung kann der TIII sparsamer gefahren werden als sein Vorgänger. In Verbindung mit dem optionalen 90-Liter-Tank hat man wieder eine vernünftige (vierstellige) Reichweite; der Adblue-Stutzen ist endlich dort wo er hingehört. Nach wie vor zieht der Touareg 3,5 Tonnen (was manch anderer große SUV nicht mehr kann). Das Auto erscheint innen sehr leise – so leise, dass man auf der Autobahn öfters auf den Tacho schielt, weil man sich mit dem Tempo leicht verschätzt. Geräumig, großer und variabler Kofferraum, allerdings ist das Auto sperriger und unübersichtlicher geworden: Ältere Parkhäuser und winklige englische Landstraßen werden zur Herausforderung! Die Vordersitze sind prima; seltsam jedoch, dass ein so riesenhaftes Auto keinen vollwertigen dritten Platz auf der Rückbank bietet.

    Das Infotainment (hier in Verbindung mit dem teuren Innovision Cockpit) ist erstaunlich weit vernetzt, bietet endlos viele Möglichkeiten – und ich hab sicher noch nicht alle Funktionen entdeckt!? Smartphone-affine Menschen kommen mit dem System nach einiger Übung sicher gut zurecht, älteren Herrschaften würde ich das aber nicht alles erklären wollen. Das große Display ist natürlich eine Freude. Bestimmte Fahrzeugfunktionen wünscht man sich auch nach einiger Eingewöhnung doch eher per Knopfdruck oder Hebelchen zu beeinflussen, nicht über das Innovision-System oder Lenkradtasten (Lüftung/Klima, Tageskilometerzähler, Tempomat). Ach ja, ein CD-Player ist heute zwar „old school“, wäre dennoch nicht ganz verkehrt. Ausfälle oder Defekte gab es in den ersten Monaten keine zu verzeichnen (freilich bislang unter wenig kritischen Wetterbedingungen).

    Die bekannten Problemfelder: Warum der VW schlechter bremst als die Konkurrenz aus München oder Stuttgart, siehe AMS-Vergleichstest – das ist nicht nachvollziehbar und objektiv ein großes Manko. Den Spurhalteassistenten gibt’s andernorts besser, mich nervt er öfters (mit robustem Eingreifen und unnötigen Ermahnungen) und wird dann abgestellt. Das seltsame Verhalten des Getriebes in bestimmten Situationen und die massive Anfahrschwäche wurde in diesem Forum schon oft bemängelt und ist tatsächlich eine Zumutung, da muss dringend nachgebessert werden! Der Freundliche weiß das alles; ob bzw. wann das wolkig angekündigte Update kommt, will oder kann er nicht sagen. Wir sind alle auf Neuigkeiten zu diesem Thema gespannt!

    Viele Grüße
    Sleeve

  11. #131
    Praktikant

    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    25

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Hallo,

    habe jetzt die Ersten 3000 Km mit dem TIII/ V8 Modelljahr 20 gefahren. Das Problem mit dem schalten hat sich bis jetzt erledigt.
    Aber wie gesagt, erst 3000 Km. Zum Motor: Macht schon Spaß Ob man es braucht Sonst der Gesamteindruck zum Vorgänger ist Positiv zu bewerten.


    Gruß Thomas

  12. #132
    Praktikant Avatar von Druparde

    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Moin zusammen,

    hat jemand einen Hinweis, wann der oder die SW Updates endlich kommen sollen? Ich bekomme nur Durchhalteparolen von der Kundenbetreuung, der VW Partner weiß auch nicht mehr und das tägliche Gepiepse meiner aktuellen 4 Fehlermeldungen (Front Assist, Light Assist, Kurvenlicht, Spurhalteassistent) nervt langsam. Von der Anfahrschwäche mal ganz zu schweigen.

    Grüße
    Uli

  13. #133
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Servus Uli,

    zum geplanten "großen Update" kann ich dir keinen festen Termin nennen, es wird aber kommen . Bei der Anfahrproblematik und der allgemein enorm trägen Gasannahme des Motors innerstädtisch des V6 TDI, solltest du dir lieber für 2019 keine Hoffnungen auf (teilweise) Besserung mehr machen.

    Grüße
    Robert

  14. #134
    Praktikant Avatar von Druparde

    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Danke Robert. Wenn denn wenigstens vor der wirklich dunklen Jahreszeit der großen SW Update kommt, bin ich schon einigermaßen zufrieden.

    Gruss aus Bremen
    Uli

    P.S. Eine Freundin aus einem lokalen Audi/ VW Haus hat bestätigt, was ich lange selbst nicht habe glauben wollen: der T3 läuft gar nicht, ebenso schlecht der Q7

  15. #135
    Praktikant Avatar von Druparde

    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Heute kam ein Brief aus dem Headoffice. Ich soll einen Termin beim Freundlichen machen. Offenbar geht es aber nur um eine weitere Fehleranalyse. Bin morgen gleich beim Händler. Der sagt mir, offenbar kommt jetzt was in Bewegung...ich berichte

    VG Uli
    Geändert von Druparde (19. Sep. 2019 um 12:56 Uhr)

  16. #136
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Zitat Zitat von Druparde Beitrag anzeigen
    Danke Robert. Wenn denn wenigstens vor der wirklich dunklen Jahreszeit der großen SW Update kommt, bin ich schon einigermaßen zufrieden.

    Gruss aus Bremen
    Uli

    P.S. Eine Freundin aus einem lokalen Audi/ VW Haus hat bestätigt, was ich lange selbst nicht habe glauben wollen: der T3 läuft gar nicht, ebenso schlecht der Q7
    Servus Uli,

    das Updatepaket ist im Prinzip fertig, allerdings noch in der letzten Erprobung. Nach endgültiger Freigabe folgt noch das übliche Prozedere a la Bereitstellung auf dem Updateserver, anlegen von Abrechnungsmodalitäten & Co., Info an die Freundlichen etc. Das dauert halt noch ein paar Wochen, aber meiner unmaßgeblichen Einschätzung nach, sollte das schon noch ein Vorweihnachts-Geschenk werden . Ich werfe jetzt einfach mal den November in die Runde.

    Bei den Verkaufszahlen muss man immer ein bisschen vorsichtig sein, die aktuelle Zurückhaltung in diesem Segment (also speziell dieser SUV-Klasse) betrifft durchaus nicht nur den Touareg, sondern gleichwohl auch die direkten Mitbewerber. Dazu kam BMW mit dem neuen X5 raus, Mercedes mit dem GLE. Die ersten 6 Monate nach Marktstart sind in aller Regel immer die "besseren" und da hat der Touareg die Erwartungen erfüllt. Jetzt knapsen ihm halt u.a. die beiden vorgenannten Modelle in D Zahlen ab, aber auch die Konkurrenz wird das nach einer Weile ebenso zu spüren bekommen.

    Ich bin auch kein Fan von Dumping-Leasingraten für Einstiegsausstattungen, denn damit fördert man nicht eben die Rest- oder Wiederverkaufswerte. Nur ist Mercedes da leider beim GLE wild vorgeprescht mit Einsteigerpreisen beim Leasing, so dass man letztlich auch bei VW und Audi in Zugzwang kam. Und wenn ich mir (u.a.) am Fall einer Bekannten ansehe, wie BMW aktuell bestimmte Modelle verschleudert (im direkten Vergleich dann deutlich günstiger als Audi und VW!), dann braucht man sich nicht wundern, warum das so ist.

    Nicht vergessen sollte man auch, dass man den TG III so ziemlich genau ein Jahr später auf den Markt brachte als ursprünglich geplant. Da hatte Porsche längst die Anzahl xxxx an Cayenne abgesetzt. Es gab nur einen Motor zum Marktstart und bis vor kurzem waren nicht alle Sonderausstattungen lieferbar. Alles insgesamt betrachtet vielleicht nicht die allerglücklichste Konstellation, aber Ladenhüter ist der Touareg deswegen keiner, was auch am Preisgefüge ersichtlich ist, wenn du ihn nicht als Holzklasse konfigurierst, sondern entsprechend Sonderausstattung reinpackst und/oder den V8 TDI betrachtest.

    Die aktuelle Hetze in den Medien auf "große und tonnenschwere" SUVs, welche alleine das Klima ruinieren und eine tödliche Gefahr in allen Städten darstellen (ein Pampersbomber a la Touran oder ein Kleinwagen richtet natürlich keinerlei "Schäden" an, wenn du damit Vollgas über eine Fußgängergruppe rast...) wird auch nicht eben verkaufsfördernd wirken, ebenso wenig wie die Diskussionen über besonders hohe Besteuerungen für SUVs.

    Dass ein TG III mit der 286-PS-Motorisierung aber übers Jahr gerechnet und im gemischten Betrieb eine 8 bei Verbrauch vorne stehen hat, mit der aktuell besten erhältlichen Abgasreinigungstechnik herum fährt und dank etlicher Assistenzsysteme deutlich sicherer (eben auch speziell fürs Fußvolk) ist, als der Großteil anderer Fahrzeuge, das will natürlich keiner von den radikalen Neidhammeln wahrhaben, geschweige denn zugeben. Genauso wenig als die Tatsache, dass SUVs dieser Klasse unterdurchschnittlich oft in Unfälle verwickelt sind.

    Schwierig dürfte auch sein, dass der E-Antrieb momentan extrem als das "einzig wahre" beworben wird, was durchaus sehr diskussionswürdig erscheint, gerade in Anbetracht der lächerlichen Reichweite eines Audi e-tron im Q8-Format . Immerhin sind das oft Geschäftsfahrzeuge und nicht nur Kindertransporter und da fährt man halt (wie ich z.B.), auch schon mal ein paar hundert Kilometer am Stück und will nicht zitternd 3 x auf der Fahrt nach spätestens 250 km nach einer Ladesäule suchen, dort 45 Minuten dumm rumstehen und schließlich wieder nach 2 Stunden Fahrzeit das Gleiche von vorne haben. Aber - wenn es so weiter geht - werden wir, das ist jetzt mal meine private Einschätzung, 2027 vielleicht eher keinen neuen TG IV als Verbrenner mehr sehen. (Wobei ich damit überhaupt kein Problem hätte, wenn der mit Brennstoffzellen und damit brauchbarer Reichweite, sowie einer Betankbarkeit in wenigen Minuten wie jetzt beim Verbrenner kommen täte. Das Fahrgefühl mit E-Antrieb ist nämlich schlichtweg genial, bei brauchbarer Technik täte ich sofort tauschen!)

    Grüße
    Robert
    Geändert von coala (26. Sep. 2019 um 10:52 Uhr)

  17. #137
    Praktikant Avatar von Druparde

    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Danke, Robert-wie immer sehr sachlich und fundiert.

    up-Date zu meinen Fehlermeldungen: nach dem Auslesen der Fehler am 20.09. hat mein Freundlicher die Anweisung bekommen, mich erneut einzubestellen w/Neukalibrierung der Kamera. Heute früh habe ich den T3 abgeholt. Zunächst waren die die Fehler weg für etwa 10km, dann kam kurz (3 km) dasselbe Fehlerbild (4fach bling) zurück und dann war es wieder weg. Die letzten 2 Stunden Fahrt OHNE einen Rückfall. Mir scheint der SHA auch besser jetzt, wenngleich nach wie vor oft im „Geht, Geht nicht“ Modus . Ich hoffe , das bleibt so, auch wenn ich mich etwas ärgere, dass es offenbar nur an der Kalibrierung gelegen hat.

    VG Uli

  18. #138
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.202

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Zitat Zitat von Druparde Beitrag anzeigen
    [...] Mir scheint der SHA auch besser jetzt, wenngleich nach wie vor oft im „Geht, Geht nicht“ Modus . Ich hoffe , das bleibt so, auch wenn ich mich etwas ärgere, dass es offenbar nur an der Kalibrierung gelegen hat. [...]
    Servus Uli,

    der Lane Assist in seiner jetzigen Form ist leider nicht allzu perfekt umgesetzt, Wunder sind da nicht zu erwarten, korrekte Kalibrierung hin oder her. Verglichen mit beispielsweise Tiguan, Passat oder Golf sind wir da nicht sonderlich gut bedient, insbesondere als Fahrer des teuersten Fahrzeugs . Aber das Updatepaket wird beim Lane Assist signifikante Besserung bringen. Fahrzeuge ab Modelljahr 2020 sind bereits mit der verbesserten Variante ab Werk ausgerüstet.

    Grüße
    Robert
    Geändert von coala (26. Sep. 2019 um 15:10 Uhr) Grund: Tippfehler

  19. #139
    Praktikant

    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    25

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Hallo, bin jetzt 5000 Km mit dem TIII/ V8 gefahren
    Bis jetzt keine Beanstandungen

    Gruß Thomas

  20. #140
    MÄZEN TF-Ausbilder Avatar von T-Bone Shifter

    Registriert seit
    26.03.2009
    Ort
    Vicinity of WB
    Alter
    39
    Beiträge
    1.397

    Standard AW: Erste Erfahrungen zum neuen Touareg III (CR)

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    . Aber das Updatepaket wird beim Lane Assist signifikante Besserung bringen. Fahrzeuge ab Modelljahr 2020 sind bereits mit der verbesserten Variante ab Werk ausgerüstet.

    Grüße
    Robert
    Hallo Robert!

    Da bin ich gespannt was 2020 bringt! Wir hardern noch mit der Nachfolger Entscheidung für unseren TII FL ! Bei unserem "Kleinen" 2018er Audi TTS funktioniert der Lane Assist Tadellos. Mich nervt nur, das ich den nicht als Standard abschalten kann, sondern nach jedem Startup deaktivieren muss. Denn wenn ich sportlich fahre nervt der schon sehr.

    LG
    Manu
    T1 R5 Individual(04/09 - 06/12)
    T2 V6 TDI BMT 245 PS (06/12 - 06/16)
    T2FL V6 TDI BMT 262PS Black Oak Brown, Leder Natur Braun, Kessy, Luft, Area View, Sensor Heckklappe,Dynaudio,4C Klima.... (06/16- ...)und weiterhin die Grüne Plakette...

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Wo sind die Wagenheberaufnahmepunkte? Erfahrungen zu Wagenheber für den Touareg
    Von Touareg200R5TDI im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01. Mar. 2016, 16:48
  2. Touareg R5 TDI, erste Hand, Scheckheft
    Von DerMeerdorfer im Forum Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29. May. 2015, 18:43
  3. Bilder und Erfahrungen gesucht: H+R Federn im Touareg!
    Von trueblue im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15. Nov. 2013, 19:29
  4. Erfahrungen mit dem Touareg V6 TDI mit BMT
    Von fatbob im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28. Aug. 2011, 18:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •