Kardanwelle - Schlagen / Vibration am Antriebsstrang - Kardanwellenlager

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Ein Hallo an alle, ich bin schon eine Weile stiller Leser nun doch hat es mich auch erwischt.
    Nach 8 Tagen Inspektion kam dieses bekannte knallende Geräusch der Kardanwelle bei 30 kmh (145 tkm). Der Große auf die Bühne und lt Mechaniker war nur das mittlere Gummilager defekt ansonsten alles ok.
    Nun soll trotzdem die gesamte Kardanwelle getauscht werden, da es dieses Lager nicht einzeln geben soll, so mein Meister. Ist dem so oder weiß jemnand etwas mehr (Bestellnummer oder ähnliches ) .



    Vilele Dank im voraus


    Fotopeter


  • Nun soll trotzdem die gesamte Kardanwelle getauscht werden, da es dieses Lager nicht einzeln geben soll, so mein Meister. Ist dem so oder weiß jemnand etwas mehr (Bestellnummer oder ähnliches ) .


    Hallo fotopeter,


    herzlich willkommen hier im Forum. Wegen deiner Frage wende dich mal an Ralf Walter, er hatte ein ähnliches Problem :zwinker:.


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo Fotopeter,


    das Lager gibt es laut Etka nicht einzeln, also nur im Ganzen mit Kardanwelle, welche Du brauchst hängt von deinem Auto und Fahrgestellnummer ab! Preis zwischen 500€ und 800 Euro! Wurde in jungen Jahren bei meinem Auto auch schon mal erneuert!


    Gruß Thorsten

  • Hallo zusammen
    mein Dicker bekam vor 14 Tagen die 4.Kardanwelle (113tkm,Bj.04/2007).Allesamt auf Garantie.Ich sag dazu nix mehr...:winken:




    113 TKM in 1,5 Jahren - wohnst Du in dem Teil?

    Grüße vom Saarländer
    Andy
    ...derjenige, der nach 2 rauchenden Touaregs gerade den 3. Versuch gewagt hat...
    V6 TDi, 09/2013

  • Hallo liebe Mitleidenden,
    mein T-reg hat jetzt 60000 km in 2,5 Jahren. Ich hatte zunächst im Winter, bei unter -3Grad ein lautes Brummen von unter dem Wagen.
    Als ich beim Freundlichen vorfuhr, war es wärmer und das Geräusch weg.


    Vor kurzem tauchte das Geräusch als quietschendes, lastabhängiges Geräusch wieder auf.
    Der Freundliche vermutete zunächst die Bremsen. Da war vorne rechts auf der Innenseite der Scheibe an oberem und unterem Rand der Tragfläche blaue Verfärbungen zu sehen.
    Da die Verschleißgrenze fast erreicht war, habe ich sie wechseln lassen. Sonderpreis 480€, weil das Geräusch dadurcht NICHT weg war.


    Es wurde dann die Kardanwelle gewechselt. Ist ja ein ganz schön langes Ding und soll 1000€ gekostet haben. 700€ zahlt VW auf kulanz, die restlichen 300€ Gott sei Dank meine Garantieverlängerung.


    Bei einem Auto dieser Klasse kann man die Verlängerung nur Empfehlen - falls die Portokasse nicht gerade übervoll ist.
    Auch wenn 1055€ im ersten Moment sehr viel Geld sind. Ich hatte auch schon mal Ärger mit dem Airbag Kontakt im Lenkrad. Auch mal eben 285€.


    Also nicht kleckern sondern klotzen. Ansonsten macht mir der T-reg noch jeden Tag Spaß.

  • So heute hat es mich auf der A1 bei Osnabrück erwischt. War mit Pferdeanhänger unterwegs (Pferde waren schon bei der 1ten fahrt heil zu Hause angekommen) gerade auf die A1 aufgefahren und beschleunigt als es plötzlich sehr laut knallte und rappelte. Gleich rechts auf den Standstreifen und erstmal alle Reifen nachgesehen, nichts zu finden Hänger und der Dicke sahen ok aus. Also langsam weiter und ab 45km/h wieder dieses laute Schlagen. So also langsam mit 25-30km/h zum glücklicherweise 600m entfernten Rastplatz. Hänger ab und nochmal probiert doch leider immer das Schlagen.
    ADAC angerufen und wurde dann nach Hause gebracht der Dicke auif der Pritsche und der Pferdehänger hintendran ADAC sei Dank :guru: alles ohne Kosten.
    Denke und hoffe das hier auch nur das mittlere Gummilage defekt ist werde morgen früh, wenn ich meine Familie zum Flieger ( die fliegen in die Sonne weil Max seinen 6ten Geburtstag gerne im warmen feiern möchte) gebracht habe mal richtig nachsehen. Nur gut das wir noch den Kombi haben.
    Werde euch auf dem laufenden halten
    LG Kurt

    Touareg-Freunde da werden Sie geholfen. "Mann" gönnt sich ja sonst nichts.


    TI 5.0 V10 TDI 313PS 09.07-05.12 / TII 3.0 V6 TSI Hybrid 333PS(380PS) 05.12-12.16 / Audi S5 Cabrio 333PS 03.15-4.17 / Tiguan 2.0 TDI 150PS 06.18- ? / TIII 3.0 TDI CR7 286PS 07.19-?


    [SIGPIC][/SIGPIC]

    Einmal editiert, zuletzt von khclp ()

  • So es ist das Karadanwellen Mittellager.
    Leider gibt es bei uns hier keinen Gelenkwellendienst oder Hersteller und so wird es dann wohl auch eine neue Kardanwelle werden müssen.:zorn:

    Finde ich nicht OK das VW die Lager nicht einzeln vertreibt. Bei fast allen anderen Herstellern ist das Mittellager einzelnd zu bekommen (z.B. MB)
    LG Kurt

    Touareg-Freunde da werden Sie geholfen. "Mann" gönnt sich ja sonst nichts.


    TI 5.0 V10 TDI 313PS 09.07-05.12 / TII 3.0 V6 TSI Hybrid 333PS(380PS) 05.12-12.16 / Audi S5 Cabrio 333PS 03.15-4.17 / Tiguan 2.0 TDI 150PS 06.18- ? / TIII 3.0 TDI CR7 286PS 07.19-?


    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    jetzt hat's mich auch erwischt.
    Die Kardanwelle meines T. ist defekt - bzw. das Lager der Kardanwelle sitzt fest.
    Angefangen hat das ganze letztes Jahr im Sommer mit einem quietschen.
    Ich habe dann das Lager immer wieder mit Kriechöl behandelt, aber nach der letzten Autowäsche mit Unterbodenwäsche war's dann wohl zuviel.


    Der T. steht somit fürs erste mal still, da der :) die Kardanwelle nicht so schnell bekommt.
    Ich habe das ganze Web abgesucht und keiner hat die Welle auf Lager oder kann sie schnell liefern.


    Meiner hat jetzt 114tkm runter und ist 5,5 Jahre alt.
    Auf der verbauten Kardanwelle ist ein Aufkleber mit dem Datum: 29.09.2006 drauf, heißt, die Welle wurde schon einmal gewechselt, als der T. gerade mal 1,5 Jahre alt war.

    Grüße
    Marcus

    25.04.2007 - 14.05.2010: R5TDI - nun in Weißrussland, da Motorschaden
    seit 17.05.2010: V8 USA-Reimport mit LPG :-)

    VAG-Com mit CAN-HEX-Interface

  • Hallo Peter,

    ich habe meine Welle heute ausgebaut, mit Hebebühne und passendem Werkzeug ca. 1 Stunde Arbeit. Montag weiß ich dann ob und wo das Mittellager repariert wird. Soll um die 250 Euro kosten. Ich habe keine Lust einen Tausender mehr für so ein Gummiteil zu bezahlen. Die Firma hat ihre Zentrale in Düsseldorf und Deutschlandweit Niederlassungen.

    Gruß Raphael

  • Hallo Raphael,


    es wäre wirklich sehr nett von Dir,
    wenn Du uns hier auch sagen könntest,
    welche Firma diese Kardanwellen repariert.


    Danke Dir


    Grüße
    Marcus

    25.04.2007 - 14.05.2010: R5TDI - nun in Weißrussland, da Motorschaden
    seit 17.05.2010: V8 USA-Reimport mit LPG :-)

    VAG-Com mit CAN-HEX-Interface

  • Super, Dankeschön.

    Jetzt habe ich noch ein bisschen was für Euch:

    Die Kardanwelle wurde sowohl im T. also auch im Auid Q7 verbaut.
    Ausser der R5TDI wurde, wie nachfolgend angegeben, immer die gleiche Welle (von den Abmessungen her) verbaut.



    · OE-Nummern
    · Verwendet in Autos
    · Fenster schließen
    Bezeichnung

    Baujahr


    [KW]
    [PS]
    [ccm]


    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 3.0 V6 TDI
    11.04
    165
    225
    2967

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 3.2 V6
    10.02 - 11.06
    162
    220
    3189

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 3.2 V6
    11.04 - 11.06
    177
    241
    3189

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 3.6 V6 FSI
    03.06
    206
    280
    3597

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 4.2 V8
    12.02 - 11.06
    228
    310
    4172

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 4.2 V8 FSI
    12.06
    257
    350
    4163

    VW TOUAREG (7LA, 7L6, 7L7) 6.0 W12
    03.05
    331
    450
    5998





    · OE-Nummern
    · Verwendet in Autos
    · Fenster schließen
    Händler
    OE-Nummern

    VW
    7L0521102B
    VW
    7L0521102D
    VW
    7L0521102G
    VW
    7L0521102H
    VW
    7L6521102J
    VW
    7L0521102M



    Grüße
    Marcus

    25.04.2007 - 14.05.2010: R5TDI - nun in Weißrussland, da Motorschaden
    seit 17.05.2010: V8 USA-Reimport mit LPG :-)

    VAG-Com mit CAN-HEX-Interface

  • Hi,
    hab schnell mal in der Bucht geschaut, das sind massig Q7 Wellen drin, für ~350 Euro. Müsstest Dir halt mal die Q7 Teilenummer aufschlüsseln lassen, wo das Teil sonst noch verbaut wurde...


    Wäre ne günstige Alternative!


    gruss
    marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Hallo,

    habe meine Welle heute bei GKN in Lünen abgegeben, die sind von 8:00-16:00 Uhr vor Ort. Die Welle wird eingeschickt und morgen bekomme ich den Kostenvoranschlag. Eventuell muss bei mir noch das hintere Gelenk zusätzlich getauscht werden. Grundsätzlich ist aber nur der Austausch des Mittellagers kein Problem. Bei Touareg musste der Meister schon etwas lachen das Problem wäre bekannt und eventuell hätte der Zulieferer auch etwas von besserer Qualität als vom Hersteller.

    Gruß Raphael

  • Hallo,
    bei meinem V6 (2005) wurde die Kardanwelle bei 41ooo km im Alter von 5 Jahren getauscht -nun ist geteiltes Leid halbes Leid,dennoch bin ich insgesamt von der Qualitaet nicht sehr angetan bei diesem Auto.Ach ja,gekostet hat der Spass bei VW ca. 1200€.

    Gruss Harald


    :mad::mad:

  • So, hier mein Abschlußbericht,

    habe die Welle am Montag bei GNK in Lünen abgegeben. Dienstag Morgen um 10:00 Uhr Rückruf. Da auch mein hinteres Lager beschädigt war, Kugeln beim Ausbau rausgefallen da das Lager im Achsantrieb festgegammelt war und noch ein Faltenbalg am Mittellager defekt war lohnte sich eine Reparatur nicht. Neue Welle von GNK für 587 Euro incl. Steuer. Heute Nachmittag eingebaut und seit eben läuft der Wagen wieder. Kostet bei VW 695 + Steuer, mit Einbau zwischen 1200-1400 Euro, also doch etwa die Hälfte gespart, Fahrt zu GNK und Hebebühne nicht mitgerechnet. Aus und Einbau ist für einen etwas versierten Schrauber kein Problem.

    Falls das hintere Lager nicht defekt gewesen wäre, nur das Mittellager kostet etwa 250 Euro + eventuell wuchten. GNK gibt aber nur Preise nach Abgabe der Welle raus da sie die Welle dort nicht bearbeiten sondern einschicken.Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden da auch der Eindruck von der GNK Niederlassung sowie der Kontakt mit den Mitarbeitern dort für heutige Verhältnisse nicht selbstverständlich waren. Die Rückrufe immer zur angekündigten Zeit und stets sehr freundlich und verbindlich.

    Gruß Raphael