Lenkradheizung VW Touareg II

Die letzten 6 Exemplare des 2020er Foto-Wandkalenders gibt es ab sofort zum Sonderpreis von nur EUR 29,99 inklusive Verpackung und Versand! Alle Infos hier: KLICK
  • Hallo zusammen,


    ich besitze mittlerweile den Touareg II. Wo kann ich den die Lenkradheizung einschalten. Kann mir jemand weiterhelfen.


    Gruß Misterx

  • Hallo mr. X


    Du kannst die Lenkrad Heizung anstellen in dem du die Taste Climate drückst und anschl. Das Lenkrad
    Symbol im Touchscreen betätigst.


    Gruß Martin

  • Servus,


    steht hier, zumindest grob, "mit" drin: KLICK :top:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Super! Vielen Dank für euere schnelle Hilfe. Ist ja eigentlich ganz einfach. Bis das System jedoch morgens startet, vergeht schon einige Zeit.


    Gruß Misterx

  • Ist das bei Euch auch so das die Lenkradheizung in Intervallen heizt,d.h. erst aufheizt dann wieder abkühlt und so weiter? [...]


    Servus,


    gewisse Regelschwankungen sind mir auch schon aufgefallen. Allerdings konnte ich bislang noch keinen Zusammenhang erkennen, zumindest keinen logischen :confused:


    Beim T I floss in die Regelstrategie definitiv die Innenraumtemperatur ein und die Regelung funktionierte einwandfrei und gleichmässig. Beim T II bin ich etwas ratlos, denn die Regelung scheint nicht immer ganz nachvollziehbar. Ich habe ebenfalls das Gefühl, dass es gewisse, intervallmäßige Schwankungen gibt, die unabhängig von der Aufheizung des Innenraums und der Außentemperatur sind. Es scheint auch nicht immer gleich abzulaufen. Eventuell spuckt da noch etwas anders mit rein. Die Frage ist nur, was? Mit dem Lastmanagement kann es kaum zu tun haben, denn nach einigen Kilometern Fahrt bei mittleren Drehzahlen ist genügend Leistungsüberschuß der Lichtmaschine für die paar wenigen Watt für die Lenkradheizung vorhanden und zudem ist die, deutlich leistungshungrige, Sitzheizung ja nicht betroffen.


    Immerhin ist dir das auch aufgefallen. Damit ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich verrückt werde (oder gar schon bin...) wieder etwas relativiert :D


    Grüße
    Robert

  • Ich fahre täglich die gleiche Strecke, zur selben Zeit, soll heißen, in den letzten Wochen
    immer im dunkeln und immer um die 3°C - 7°C, und immer an der gleichen Stelle habe ich
    das Gefühl, dass das Lenkrad wieder abkühlt. Läßt jetzt zwei Vermutungen zu: nach einer
    bestimmten Zeit oder ab einer bestimmten Temperatur schaltet sich die Lenkradheizung ab.


    Werde es morgen gleich noch einmal beobachten.


    Viele Grüße aus Halle/Saale


    Steffen

  • [...] nach einer
    bestimmten Zeit oder ab einer bestimmten Temperatur schaltet sich die Lenkradheizung ab. [...]


    Servus Steffen,


    genau das sollte eben nicht sein. Die Temperatur soll definiert geregelt sein, also kontinuierlich auf einem Niveau gehalten werden und nicht via on/off-Prinzip ständig bergauf- oder bergab gehen. Werde das die nächsten Tage mal beobachten und - wenn ich Zeit dazu finde - auch mal nachmessen.


    Das Verhalten unterscheidet sich jedenfalls zur Version im T I, und das nach meinem Empfinden nicht unbedingt positiv.


    Grüße
    Robert


  • Hallo Robert.


    So wie ich mich erinnere, hast Du ja die Wärmebildkamera schnell zur Hand ... in meinem ersten T hatte ich
    keine Lenkradheizung, daher ist für mich der Vergleich eher schwer.


    Viele Grüße aus Halle/Saale


    Steffen

  • [...] So wie ich mich erinnere, hast Du ja die Wärmebildkamera schnell zur Hand... in meinem ersten T hatte ich
    keine Lenkradheizung, daher ist für mich der Vergleich eher schwer.[...]


    Servus Steffen,
    während der Fahrt ist das eher schwierig, da unhandlich und umständlich in der Bedienung :( Zudem gefährlich auf der Strasse, weil das doch ziemlich ablenkt und dort, wo du die Pfoten am Lenkradkranz hast, wird noch zusätzlich Wärme zugeführt, was das Ganze zusätzlich verfälscht. Bringen tut es ja eh nix, denn wir werden nichts ändern können, sondern bestenfalls das Gefühl in Zahlenwerte fassen :D Werde das trotzdem interessehalber mit einem, via Klebeband fixierten Thermodraht und einem Datenlogger aufzeichnen und ein Liniendiagramm des Temperaturverlaufs ab Start, unter realistischen Fahrbedingungen, hier einstellen. Eventuell kann man den Sensorwert aber auch mittels VCDS abfragen und damit das Diagramm erstellen. Das wäre natürlich am einfachsten und zuverlässigsten. Schaue die nächsten Tage mal nach, vielleicht finde ich ja den entsprechenden Messwertblock raus, bzw. ein anderer VCDS-User mit Interesse an der Sache macht das und zeichnet mal ne Viertelstunde mit VCScope auf.


    Grüße
    Robert

  • [...] Eventuell kann man den Sensorwert aber auch mittels VCDS abfragen und damit das Diagramm erstellen. Das wäre natürlich am einfachsten und zuverlässigsten. Schaue die nächsten Tage mal nach, vielleicht finde ich ja den entsprechenden Messwertblock raus, bzw. ein anderer VCDS-User mit Interesse an der Sache macht das und zeichnet mal ne Viertelstunde mit VCScope auf.


    Grüße
    Robert


    Hallo Robert


    Kann es nicht auch so sein, das aus Gründen der Kostenersparniss die Lenkradheizung nicht mehr über ein eigenes Steuergerät für die Einschaltdauer und Temperatur überwacht wird?
    Vielleicht ist stattdessen ein einfacher Bimetallschalter in das Lenkrad verbaut worden, um ein Überhitzen der Heizspirale zu unterbinden.
    Dieses würde dann auch erklähren, das sich diese in unregelmäßigen Abständen ein- bzw. ausschaltet. Auch der plötzliche Temperaturanstieg bei Betrieb und das ebenso schnelle Abkühlen währen ein Indiez darauf.

    Gruß DARRAGH[HR][/HR][TI - V6 3,0 TDI Autom. - 10/06]
    [VW-Amarok V6 TDI highline / 12/16]

    Ich weiss, dass ich nichts weiss, und darum weiss ich mehr, als andere wissen.

  • [...] Kann es nicht auch so sein, das aus Gründen der Kostenersparniss die Lenkradheizung nicht mehr über ein eigenes Steuergerät für die Einschaltdauer und Temperatur überwacht wird? [...]


    Servus,


    hör' bitte auf! :D Es täte mich ja gar nicht wundern, sind doch gewisse Sparbemühungen bei näherem Hinsehen durchaus nicht von der Hand zu weisen. Jedoch neigen Bimetallschalter bei Gleichspannung gerne zum "Kleben" der Kontakte, daher glaube ich das, geschuldet der potentiellen Problematik diesbezüglich, eher nicht. Komisch ist das Ganze dennoch, einen regelrechten Zusammenhang von Temperatur zu den Umgebungsbedingungen, so wie beim "Alten", kann ich partout nicht erkennen. Es scheint bei jeder Fahrt etwas anders zu sein und langsam glaube ich, dass ich mir das nicht nur einbilde. Mann muss ja vorsichtig sein mit "gefühlten" Sachen, je nach persönlicher Stimmung empfindet man das gerne mal anders, aber in diesem Fall... :confused: Gehe der Sache demnächst schon noch auf den Grund. Bringt zwar nix, interessiert mich aber, denn auch meine Neugier will befriedigt sein :zwinker:


    Grüße
    Robert

  • Servus,


    hör' bitte auf! :D Es täte mich ja gar nicht wundern, sind doch gewisse Sparbemühungen bei näherem Hinsehen durchaus nicht von der Hand zu weisen.


    :top: ...Und da sind auch noch die Gewichtsersparnisse gegenüber einem Steuergerät:D


    Nicht weiterdenken, sonst kommen wir noch auf ganz schizophrene Gedanken :Applause::Applause:


    Gruß Dirk

    Meine Signatur ist keine Signatur da ich keine Signatur mehr speichern Darf. Erst keine Bilder mehr, jetzt kommt die Fehlermeldung das ich max. nur 4 Zeilen speichern darf (?!? Böse dem der Böses Denkt, - vielleicht 2 x zu Viel geschimpft), obwohl ich exakt nur 4 Zeilen in meiner Signatur haben wollte. Ist mir aber auch mittlerweile Sch....Egal.

  • Servus,


    :top: ...Und da sind auch noch die Gewichtsersparnisse gegenüber einem Steuergerät:D


    Nicht weiterdenken, sonst kommen wir noch auf ganz schizophrene Gedanken :Applause::Applause:


    Gruß Dirk


    ganz vorsichtig bei solchen Gedanken. Die Entwicklungsabteilung liest hier mit und ist für solche Hinweise ganz besonders dankbar. Diese Damen und Herren sind nämlich nicht in der Lage, mit dem Stilmittel der Ironie umzugehen...:hopelessness:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • [...] Die Entwicklungsabteilung liest hier mit und ist für solche Hinweise ganz besonders dankbar. Diese Damen und Herren sind nämlich nicht in der Lage, mit dem Stilmittel der Ironie umzugehen...:hopelessness:


    Servus Uli,


    das macht nichts! Es hindert die Herren ja schließlich keiner dran, hier eine entsprechende Stellungnahme zu den Hintergründen abzugeben. Im Gegenteil wäre das oft außerordentlich wünschenswert :zwinker:


    Grüße
    Robert

  • Servus Uli,


    das macht nichts! Es hindert die Herren ja schließlich keiner dran, hier eine entsprechende Stellungnahme zu den Hintergründen abzugeben. Im Gegenteil wäre das oft außerordentlich wünschenswert :zwinker:


    Grüße
    Robert


    Hallo Robert,
    aber nicht das jemand auf die Idee kommt ich stecke mit denen unter einer Decke....:denker:


    Gruß Dirk

    Meine Signatur ist keine Signatur da ich keine Signatur mehr speichern Darf. Erst keine Bilder mehr, jetzt kommt die Fehlermeldung das ich max. nur 4 Zeilen speichern darf (?!? Böse dem der Böses Denkt, - vielleicht 2 x zu Viel geschimpft), obwohl ich exakt nur 4 Zeilen in meiner Signatur haben wollte. Ist mir aber auch mittlerweile Sch....Egal.

  • Ich habe das nun auch noch einmal zwei Tage beobachtet:


    Einsteigen, losfahren, warten bis das Menü aufgeht, Lenkradheizung aktiviert.
    So nach ziemlich exat 5 Minuten geht meiner Meinung läßt die Heizleistung am
    Lenkrad spürbar nach.


    Viele Grüße aus Halle/Saale


    Steffen

  • Servus,


    Es hindert die Herren ja schließlich keiner dran, hier eine entsprechende Stellungnahme zu den Hintergründen abzugeben. Im Gegenteil wäre das oft außerordentlich wünschenswert :zwinker:



    das wiederum werden sie auf keinen Fall machen. Auch wenn manches durchaus "erhellend" für uns wäre...:(


    Aber dafür gibt es Jahrestreffen, bei denen sich immer die Gelegenheit bietet, mit dem ein oder anderen eben soetwas zu besprechen...:top:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass hier jemand aus dem Werk mit liest.


    Dazu hatte der T I viel zu lange zu viele Fehler und Unzulänglichkeiten in der Bedienung / Software.


    Das hätten die dann ganz sicher schnellstens abgestellt.


    Oder warum sollte man Dringlichkeiten und Wünsche der Kunden nicht bedienen?


    Vor allem, wenn es so einfach gehen kann?


    http://www.touareg-freunde.de/…%DFung-%F6ffnung-per-Funk


    :denker: Nein wirklich, das kann nicht sein. :denker:


    Momo