Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort sind Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender 2023 möglich: Alle Infos hier im Thema.

  • Ich durfte vor Kurzem sehr schlechte Erfahrung mit der *** in Lindau machen. Sie hatten mein Auto an der Getriebeaufhängung angehoben und die letzte dabei beschädigt. Nach Anschreiben von meinem Anwalt und Vorlage eines Gutachtens weiste die Leitung der Filiale die Schuld von sich.


    Wer Details haben möchte kann mir eine PN schreiben.

  • Liebe Mods,


    bitte das Thema löschen, weil wenn ihr das nicht bemerkt habt wird die Überschrift bei den Antworten nicht automatisch durch Sternchen ersetzt:rolleyes:. Wir möchten ja keinen Ärger hier haben. Ich werde meinen Ärger zukünftig bei mir behalten wenn das hier so von allen erwünscht ist.


    Einen schönen und ärgerfreien Tag!


    Gruß
    Dieter

  • [...] weil wenn ihr das nicht bemerkt habt wird die Überschrift bei den Antworten nicht automatisch durch Sternchen ersetzt:rolleyes:. [...]


    Tja, Dieter, vollautomatisch leider nicht, aber manuell schon :D


    Jetzt aber bitte alle mal wieder zurück zur TF-Normalität. Der Ärger ist freilich verständlich, dennoch gestaltet sich die Situation (rein rechtlich betrachtet) eben so, dass wir das nicht öffentlich stehen lassen können. Es gab eben in der Vergangenheit schon einschlägigen Ärger mit so etwas, also bitte ich um Verständnis dafür, dass die Mods so handeln müssen um das Forum vor Schaden zu bewahren.


    Grüße
    Robert

  • wenn jemand einen Beweis darüber hat, das jemand mist gebaut hat, wie ein Gerichtsurteil, dann können wir darüber sprechen, alles andere ist im juristischen Sinn ein echtes Problem, da wir hier dann nur Hören Sagen stehen haben und das kann sehr schnell zu einer Unterlassungserklärung führen. Die Kosten bleiben bei mir liegen.


    Daher können solche Post hier nicht erlaubt werden, ist aber quasi in jedem Forum nicht erlaubt.


    lg
    Eric

  • Tja, Dieter, vollautomatisch leider nicht, aber manuell schon :D


    Jetzt aber bitte alle mal wieder zurück zur TF-Normalität. Der Ärger ist freilich verständlich, dennoch gestaltet sich die Situation (rein rechtlich betrachtet) eben so, dass wir das nicht öffentlich stehen lassen können. Es gab eben in der Vergangenheit schon einschlägigen Ärger mit so etwas, also bitte ich um Verständnis dafür, dass die Mods so handeln müssen um das Forum vor Schaden zu bewahren.


    Grüße
    Robert



    Servus Robert,


    wie schon gesagt, ihr könnt ruhig das thread löschen, ist mir jetzt egal. Den Sinn von diesem Unterforum verstehe ich aber nicht wenn der Betreiber wegen jeder Äußerung der Forumsmitglieder belangt werden kann. Und da ist m.M. völlig wurscht ob Prüfstelle oder Autohaus.


    Gruß
    Dieter

  • wenn jemand einen Beweis darüber hat, das jemand mist gebaut hat, wie ein Gerichtsurteil


    Hallo Eric,


    in meinem Fall wird demnächst ein Prozess gestartet. Beweise stellt in meinen Augen ein bereits vorliegendes Gutachten vor und Bilder die von mir vor Ort aufgenommen worden sind. Bis ein Gerichtsurteil vorliegt wird wohl noch etwas dauern. Hier wird mir wohl nur noch mein Anwalt helfen können.


    Was ich mit dem Thread bezwecken wollte meine Meinung zu der Prüfstelle anderen Forenmitgliedern mitteilen und sonst nichts. Das sollte doch der Zweck von diesem Unterforum sein oder täusche ich mich da?


    Gruß
    Dieter

  • Schon klar, aber bis zu dem Zeitpunkt bis etwas vor Gericht verurteilt wurde, kann auf Unterlassung solcher Äußerungen/Darstellungen in der Öffentlichkeit geklagt/abgemahnt werden. Danach kann die Verbreitung in der Öffentlichkeit immer noch rufschädigend sein. Willst Du die Gebühren für die Unterlassungserklärung bzw anderer Folgekosten übernehmen, ich glaube kaum...:denker:


    Du kannst Dir ja ne eigene Homepage erstellen und dort alles haarklein darstellen, schau mal wie lange es dauert, bis Du Post bekommst.;)


    Gruss
    Marco


    Ist nicht böse gemeint, aber wir können und werden soetwas hier nicht dulden.

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech 🏔😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto!🇸🇰 :)

    Einmal editiert, zuletzt von macko ()

  • Hallo Dieter, man kann hier sagen wenn einem was nicht gefällt oder wenn einem was gefällt, aber eine Behauptung ist eben was anderes. Du kannst leider noch nicht sagen er ist Schuld. Nach eurem Urteil kannst du das sicherlich nachholen.


    lg
    Eric

  • ..andererseits, wenn Du dann ein Urteil im Namen des Volkes hast darfst Du das auch scannen und posten, weil das dann in einer öffentlichen Verhandlung zustandegekommen ist.


    Es gibt also schon Möglichkeiten Ross und Reiter zu benennen, braucht vielleicht ein wenig Geduld.....


    Ägern bringt nix!


    Happy weekend


    Achim

  • Servus,


    ..andererseits, wenn Du dann ein Urteil im Namen des Volkes hast darfst Du das auch scannen und posten, weil das dann in einer öffentlichen Verhandlung zustandegekommen ist.


    Es gibt also schon Möglichkeiten Ross und Reiter zu benennen, braucht vielleicht ein wenig Geduld.....


    Urteile von ordentlichen Gerichten unterliegen zwar keinem Urheberrecht, aber es ist gleichwohl darauf zu achten, was alles gepostet wird. Wenn der einzige Grund des Beitragerstellers darin besteht, nach einem gewonnen Rechtstreit die andere, unterlegene Seite, in schlechtem Licht darzustellen, dann ist dies nicht rechtens.


    Eine Abmahnung des Forenbetreibers hat hier Erfolg :eek:


    Deswegen bitte, wenn es denn sowiet ist und du Recht bekommen hast, bitte sowohl die Adresse als auch den Namen des Unternehmens schwärzen.


    Siehe KLICK.


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo Leute,


    nach 2,5 Jahren liegt nun ein zweites Gutachten vor, von einem durch Landesgericht beauftragten Sachverständigen vor. Das Gutachten bestätigt die Aussage des Herstellers und des ersten Gutachters, dass der V10 nicht an dem Querträger angehoben werden darf. Die Anhebung mittig war nicht zweckmäßig...


    Nun sollte es bald in die Endrunde gehen :Applause:


    Lasst euch nicht ver..schen!


    Gruß
    Dieter

  • Endlich gibt es hier einen endgültigen Urteil, der Prüfer wurde definitiv für schuldig erklärt und ich bekomme den Querträger ausgetauscht. Sollte es allerdings beim Wechsel des Trägers Probleme geben (weil evtl. Karosserie verzogen) dann wird es noch weiter gehen.