Touareg und Car-Net?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Sorry wenn ich hier einen Monolog führe.... Ich hab mal ein bisschen tiefer gebohrt und im Green Menu ein paar Einstellungen überprüft.

    Es scheint so, als würde der Online Traffic abgefragt werden (letzte Verbindung heute), aber es funktioniert trotzdem nicht.

    Ist die IP Configuration so richtig?


    Im Green Menu gibt es allerlei Optionen bezüglich Online Services. Ich will da aber nicht wild auf Verdacht rumspielen, nachher geht noch weniger als jetzt......


    Ich hatte schon überlegt Google Earth und die Online POIs mit den bekannten Scripten zu aktivieren. Eigentlich geht es mir aber um den Online Traffic, der mir mit einem 2016er T2 ja eigentlich zur Verfügung stehen sollte.

  • Hallo Touareg Fahrer.


    Gestern habe ich mich mal mit der Thematik beschäftigt.


    Ich habe ein iphone11 und konnte mich damit bisher nur über Bluetooth verbinden.


    Telefon war ok, Verbindungsqualität könnte deutlich besser sein.


    Google Earth konnte ich zwar anklicken aber es wurde eine fehlende Internetverbindung bemängelt.


    Nun hatte ich mir dann endlich mal einen Adapter von Nanosim auf normale SD Größe besorgt und diesen in den Slot im Auto gesteckt.


    Nach kurzer Wartezeit hatte ich dann Internet im Touareg. Eine Verbindung über WLAN im Auto zum Handy hat funktioniert.


    Die Telefonqualität war deutlich besser als sonst, wahrscheinlich durch die Dachantenne, wie hier schon öfter beschrieben.


    Google Earth konnte ich dann auch empfangen.


    Heute morgen dann die Überraschung.


    Nachdem ich gestern die Karte wieder entfernt hatte, wurde mir heute Morgen Google Earth im Offline Modus angezeigt.


    Mein Fazit : Für längere Fahrten oder Reisen lohnt es sich die Karte vom Handy (iphone) in den SIM Slot des Touareg zu stecken.

    Im Stadtverkehr benötige ich es nicht.


    Gruß

    Frank

  • Mein Fazit : Für längere Fahrten oder Reisen lohnt es sich die Karte vom Handy (iphone) in den SIM Slot des Touareg zu stecken.

    Im Stadtverkehr benötige ich es nicht.

    Eines hast du vergessen: Sobald du die Internetverbindung hast ist auch der Echtzeit-Verkehrsfunk aktiv, das ist gerade in der Stadt nicht wirklich schlecht, dazu kommt auch noch die Google-POI-Zielsuche, damit findet man alles was es gibt.


    Ich verwendet dafür seit Jahren ein rSAP-fähiges Handy, dann braucht man keine Sim-Karte in den Slot stecken.

  • Ich habe leider immer noch Probleme mit dem Traffic Online, Google Earth und Online POIs.

    Könnte bitte jemand, der eine SIM von T-Mobile im integrierten SIM-Slot benutzt posten, welche APN-Daten er in den Einstellungen eingetragen hat? Das ist die letzte Stelle, an der ich mir einen Fehler erklären könnte.