Elektronische Mauterfassung auf Autobahnen in Frankreich und Spanien, z.B. Bip&Go

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Frage:
    Funktioniert der elektronische Maut Badge (Transponder-Funk System) hinter der beheizbaren Windschutzscheibe mit Ihren Drähten ?
    Eigentlich schirmt so eine Scheibe das Funksignal ordentlich ab und dann ist ja auch noch eine Wäremschutz-Beschichtung da drauf, die zusätzlich das Signal dämpfen kann.


    Muss man evtl. jedesmal das Fenster oder Schiebedach aufmachen und den Badge "raushalten" damit er erkannt wird und die Schranke hoch geht?
    Wer hat schon ggfs. Erfahrung damit gesammelt?


    Grüße


    Michael

  • Servus Michael,


    eine wärmedämmende Beschichtung (Metallbedampfung) hält beim Touareg erstmalig 2018 mit Einführung des Touareg III und in Verbindung mit der beheizbaren Frontscheibe Einzug. Vorher gab es das nicht. Ein Freund hat die beheizbare Frontscheibe im TG II Facelift (hier noch mit Drähten) und keine Probleme mit der elektronischen Maut in Italien. Sollte also - zumindest bei den bisherigen Modellen - funktionieren.


    Viele Fahrzeuge mit beschichteter Frontscheibe habe eine spezielle Aussparung für die Mautbox. Ob das beim TG III der Fall ist, das kann ich noch nicht sagen, aber am Freitag dann ;):D


    Grüße
    Robert

  • ...Viele Fahrzeuge mit beschichteter Frontscheibe habe eine spezielle Aussparung für die Mautbox. Ob das beim TG III der Fall ist, das kann ich noch nicht sagen, aber am Freitag dann...


    in der Bedienungsanleitung für meinen Golf wird explizit darauf hingewiesen, dass der Bereich direkt hinter (bzw. von vorne gesehen vor) dem Innenspiegel für EM Signale 'durchlässig' ist und Transponder und dergleichen hier anzubringen sind. Das wird hoffentlich beim Touareg nicht anders sein.


    Gruß


    frank

  • Hallo...


    Anbei die Erfahrungen mit meinen 3 Fahrzeugen, davon einer mit so einer Metall bedampften Scheibe
    Die Mautboxen sind jeweils links und rechts des Rückspiegels angebracht - also im Bereich immer ohne Beschichtung


    Italien (Telepass): Völlig problemlos
    Frankreich (Liber t Box): Eine einzige Katastrophe ! sogar mit aus dem Auto gehaltener Box keine Durchfahrt.... Box wurde überprüft - keine Veränderung........


    Schöne Grüße
    VBC

  • Hallo Zusammen,


    dann gehe ich mal davon aus, dass es wohl generell im oberen Bereich hinter gesamten Windschutzscheibe funktionieren wird. Habe einen TG II Facelift mit R-Line Ext. + Int. und beheizbarer Frontscheibe. In der Ausstattungsbeschreibung steht nur "Wärmeschutzglas grün" und sonst nichts weiter. Im Bordbuch ist eine ganz knappe Beschreibung, dass man solche elektronischen Maut Badges im Bereich der gepunkteten Fläche oberhalb/hinter dem Innenspiegel anbringen soll. Allerdings ist bei meinem TG II dort nur ein ganz schmaler Rand (ca. 2 cm breit) entlang des Gehäuses welches hinter dem Innenspiegel sitzt, in dem Frontkamera, Regensensor, etc. pp. untergebracht sind. Dort ist kein Platz mehr für so ein elektronisches Badge (Maße 6,3 x 4 cm), zumindest nicht mehr im Bereich dieser gepunkteten Fläche.


    Grüße


    Michael