Head-up-Display (HUD) ja oder nein? Erfahrungen und ein Foto aus der Praxis.

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus zusammen,


    Prospekte und überarbeitete Werbefotos sind eine Sache, die Praxis soll hier mal kurz beleuchtet werden. Hier erst einmal ein Foto aus der Perspektive des Fahrers, also wie groß oder klein die Darstellung des HUD tatsächlich ist.




    Links normale Darstellung, rechts Einstellung "Schnee" (Bildausschnitt nachträglich vergrößert)


    Sonderlich groß ist die Darstellung tatsächlich nicht, man muss schon eine gute Sehschärfe besitzen, um manche Informationen (insbesondere auch - je nach Lichtverhältnissen - die Geschwindigkeitslimits und Straßennamen) rasch ablesen zu können.


    Ich zähle jetzt, nach einigen Monaten Erfahrung, mal die relevanten Plus- und Minuspunkte in Stichpunkten auf. Natürlich repräsentiert das nur meine ganz persönliche Meinung.


    + Schaut natürlich sehr cool aus ;)
    + Stört nicht beim Fahren, lenkt auch bei Dunkelheit nicht ab
    + Informationen direkt im Sichtfeld: Ergibt weniger Ablenkung als beim Blick auf die Instrumente/Displays
    + Flimmerfrei, Ablesewinkel sind vertikal und horizontal ausreichend dimensioniert
    + Keine störende zusätzliche Scheibe wie z.B. beim Tiguan, Infos werden direkt in die Windschutzscheibe projiziert
    + Darstellung kann bei komplett schneebedeckter Fahrbahn auch (nur teilweise) bläulich erfolgen, für besseren Kontrast



    - Helligkeitsregelung in manchen Situationen etwas zu träge
    - Schärfe der Darstellung verbesserungsfähig
    - Größe der Darstellung am unteren Limit, die einzelnen Symbole sind teils schwierig erkennbar (nein, ich habe und brauche keine Brille)
    - Bei Verwendung von Sonnenbrillen mit polarisierten Gläsern praktisch nicht mehr ablesbar
    - Störende grünliche Reflektionen in der Windschutzscheibe bei seitlichem Lichteinfall und bestimmten Winkeln durch das Abdeckglas des HUD

    Grüße
    Robert

  • Servus zusammen!


    Kleiner Nachtrag zum HUD. Zwischenzeitlich ist eine Anpassung der Darstellung in die Produktpflege eingeflossen, u.a. wird nun die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit (rechts) größer angezeigt. Das ist ganz gut zu sehen, dass die Oberkante der Zahlen nun fast mit dem horizontalen Strich oberhalb abschließt. (Von der Farbe der Geschwindigkeit und des anderen Inhalts bitte nicht beeinflussen lassen, das war einfach jeweils unterschiedlich eingestellt.) Außerdem läuft das HUD links auf 80% Helligkeit, das im neueren Fahrzeug rechts hingegen nur auf 50 % Helligkeits-Voreinstellung. Da hat sich also auch bei der Helligkeit was getan, wie ich an einem weiteren Touareg mit Bj. 08/2019 feststellen konnte.



    Links Fahrzeug aus 08/2018, rechts Fahrzeug aus 12/2019.


    Grüße
    Robert

  • Servus,

    rein vom Foto schaut es für mich gleich groß aus. Täuscht das nicht, und wird nicht der Strich vom Abstand im linken Bild mit übernommen, sprich auf Höe der drei Balken nach oben gesetzt??

    Gruß
    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • Servus Marco,,


    vorab: Sag mal, was ist denn mit deinem Zeichensatz (in letzter Zeit) los? :hopelessness: Zur Darstellung: Nö nö, die Geschwindigkeitsanzeige ist neu deutlich größer, vergleich einfach mal mit dem Gebotsschildern links. Ist mir gleich spontan aufgefallen gegenüber dem Vorgänger im Fahrbetrieb.


    Grüße
    Robert

  • Servus Robert,

    das mit dem Zeichensatz geht mir auch tierisch aufn Nerv, ist aber NUR hier im Forum so. Nehme an das liegt am Safari hier am iMac.

    Mal schauen, ob´s mit dem neuen Forum auch noch so ist.

    Gruss
    Marco

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto! :-)

  • zuerst hab ich auch keinen Unterschied gesehen. Für mich sahen die beiden Geschwindigkeits- Anzeigen auch gleich groß aus. Dann habe ich die beiden Bilder mal übereinander gelegt und die jeweiligen Endpunkte der horizontalen Linie als Massstab genommen (die roten und schwarzen Endpunkte hab ich eingezeichnet und der Abstand dazwischen ist gleich). Dann sieht man den Unterschied schon deutlich



    Gruß


    frank


    P.S.: Das mit den Sonderzeichen bei Marco ist mir auch schon aufgefallen. Wird hoffentlich ab morgen, in der neuen Software, besser.

  • [...] Dann habe ich die beiden Bilder mal übereinander gelegt und die jeweiligen Endpunkte der horizontalen Linie als Massstab genommen (die roten und schwarzen Endpunkte hab ich eingezeichnet und der Abstand dazwischen ist gleich). Dann sieht man den Unterschied schon deutlich [...]


    :Applause: Sehr gut und danke für die Veranschaulichung! :top:


    Grüße
    Robert