Türschloss defekt? Tauschen?

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo Gemeinde,


    leider finde ich zu meinem Problem nur Infos zum Vorgänger.
    Ich habe einen T2 7P mit elektr. Kindersicherung der hinteren Türen.
    Die Linke schließt nicht mehr auf. Es brummt kurz, kein klack. Die Notentriegelung mit doppelt ziehen von innen geht!


    Hat jemand eine Idee! Türschloss defekt? Gibt es Erfahrungsbericht zum Tausch? Zum T1 lese ich viel mit Nieten aufbohren etc. YT hat auch kein Video.


    Wer kann helfen?


    Grüße
    Marco

  • Hallo zusammen,
    ich habe jetzt das gleiche Problem mit meinem Türschloss an der hinteren rechten Tür. Erst ging sie sporadisch nicht auf, jetzt geht sie gar nicht mehr. Zum Glück ist sie offen hängen geblieben, so dass ich zumindest die Tür aufmachen kann und auch die innere Verkleidung ausbauen kann. Leider finde ich keinen Beitrag der genau das Vorgehen zum Ausbau vom Türschloss beschreibt. Hat jemand einen Link oder ein paar Bilder wenn er es selber schon gemacht hat?
    Für den T1 7L findet man tatsächlich einige Hilfestellungen aber für denT2 7P konnte ich bisher nichts finden. Wäre super wenn mir hier noch jemand einen Tipp geben könnte. Ich habe ebenfalls ein Fahrzeug mit elektronischer Kindersicherung. Weiß jemand ob man ein Ersatz Schloss im Aftermarket bekommt oder ist das tatsächlich nur vom Freundlichen zu beziehen? Bin für jeden Hinweis dankbar.
    Viele Grüße,
    Eiko

  • Hallo Eiko,


    ich weiß nur, dass die ganze Sache auf einer Trägerplatte inkl. des Fensterhebers sitzt und angeblich vernietet ist :(


    Die Materialkosten entgegen den üblichen Angeboten aus der Bucht waren iO zumal es ja auch verschiedene Ausführungen gibt und ich vor einem Ausbau auch nix bestellt hätte.


    Bei mir hat dazu der Schalter für die ZV von der Fahrerseite gesponnen, bzw teilweise nicht geleuchtet. Ist mit Tausch des Schlosses der hinteren Tür ebenfalls behoben.


    Falls du dich selbst drantraust, mach mal Fotos!


    Grüße
    Marco

  • Hallo Marco,


    Vielen Dank für deine Nachricht. Ich werde mich mal erkundigen was das Schloss so kosten soll und werde mir das mit dem Ausbau mal genau anschauen. Habe aktuell aber kaum Zeit . Vielleicht am nächsten Wochenende. Sofern ich erfolgreich bin, werde ich das hier mitteilen.
    Gruß, Eiko

  • Moin,


    ich habe das Problem an der hinteren rechten Tür. So langsam würde ich auch gerne mal eine Lösung angehen.


    Aber die Türverkleidung lässt sich nicht wirklich ausbauen, da man von innen mit der Rückbank sehr eingeschränkt ist.


    Hat sich schon jemand mit dem Thema im Detail beschäftigt und es gelöst?


    Gruß

    hirotake

  • Mittlerweile geht meine Tür wieder auf. Sie schließt aber nicht mehr mit ab, also ist mein Auto immer über die Tür zugänglich. Zum Glück ist die Alarmanlage trotzdem scharf und reagiert auf das Öffnen, wenn der Wagen abgeschlossen ist. Nun werde ich mich im Weihnachtsurlaub doch dringend an das Thema ranmachen.


    Gruß

    hirotake

  • In einem anderen Unterforum hier gefunden: Problem mit dem Türschloss


    Ok...


    Türschloss ausbauen...


    Abdeckung Griffleiste abhebeln, 2 Torx abschrauben, Unten 2 Schrauben (Torx) abschrauben.

    Verkleidung von unten beginnend abhebeln und oben aus der Fensterschiene abziehen (Anschlagseitig beginnen)


    Lautsprecherleitung abziehen,

    Bowdenzug an der Weißen Klammer nehmen und nach hinten abziehen. Verkleidung zur seite legen.


    Kabel der Steuereinheit abziehen.

    Steuereinheit ausbauen.


    Torxschrauben (Schwarz) des Blechs entfernen, Türdichtung vorsichtig abnehmen, Plastik- Clips Links und Rechts an am Fensterrahmen entfernen.

    Nieten ausbohren, die beiden inneren Nietköpfe den Dorn mit Zange abziehen und ebenfalls ausbohren.


    3 Blaue Klipse vorsichtig mit der Zange nach hinten schieben.

    Verblechung abnehmen, Bodenzug nach innen führen, 2 weiße Klipse (Kabelhalter) ausklipsen, Kabel durch das Blech führen, Blech entfernen.


    Abdeckungen (Schwarz) Innen an der Tür entfernen, Befestigung Türgriff aufdrehen (kleiner Torx, Goldfarbene Schraube), Hinteres Griffteil nach Aussen abziehen, Bowdenzug des Türgriffs abnehmen, 4 Torx des Fensterrahmens lösen, 2 Innenvielzahn des Türschlosses aufdrehen, Fensterrahmen anheben und Türschloss ausbauen.


    Hoffe ich hab nichts vergessen...


    Gruß Thomas

    -----

    Ich war damit zum Glück noch nicht konfrontiert, aber vielleicht hilft es ja weiter.

    LG Ronald