Kalte Luft B-Säule

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 13 Exemplare verfügbar! Rasch informieren und bestellen: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen


    Ich hoffe mein Thema gehört hier hin?

    Meine Frage: Bei meinem T kommt bei den Luftausströmdüsen in beiden B-Säulen kalte Luft während dem Heizvorgang wenn alles auf Automatik steht. Ist das bei Euch auch so? Kann man das irgendwo einstellen ob beim Heizen dort kalte oder warme Luft raus kommen soll? :/ Habe die 4-Zonen Klima verbaut.


    Danke Euch vielmals für Eure Antworten.


    Beste Grüsse

    Marco

  • Servus,

    [...]

    Meine Frage: Bei meinem T kommt bei den Luftausströmdüsen in beiden B-Säulen kalte Luft während dem Heizvorgang wenn alles auf Automatik steht. Ist das bei Euch auch so? Kann man das irgendwo einstellen ob beim Heizen dort kalte oder warme Luft raus kommen soll? :/ Habe die 4-Zonen Klima verbaut.

    [...]

    ja, habe ich bei ausgedehnten Probefahrten ebenfalls festgestellt. Der Luftstrom ist allerdings sehr gemäßigt und als Hinterbänkler fühlt man sich nicht kalt angeblasen. Zumindest hat es mich nicht gestört...:o

    Der Innenraum wurde dennoch sehr schnell warm und die verbaute Sitzheizung tat ihr übriges.


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo Uli


    Vielen Dank für Deine Antwort. Das stimmt, es wird trotzdem recht schnell warm, doch meine Kinder stört die kalte Luft. Natürlich kann man ja den Luftstrom schliessen. Trotzdem ist es für mich nicht plausibel wieso da beim Aufwärmen vom Innenraum kalte Luft raus kommt. Mal schauen, vielleicht kommt dann im Sommer warme Luft 8).


    Grüsse

    Marco

  • Servus zusammen,


    ich hatte Gelegenheit, sowohl die 4-Zonen-Climatronic als auch die "Standard-Version" mit 2-Zonen-Regelung zu testen. Erstere über rund zwei Wochen, die 2-Zonen-Variante nun seit August 2018 und Dezember 2020 in meinen eigenen Fahrzeugen. Obwohl ich beim Vor-Vorgängerfahrzeug, dem 7P FL, die 4-Z-Version hatte, sah ich beim CR bewusst davon ab.


    Dies aus vier Gründen:


    1.) Im Gegensatz zum 7P besitzt der CR keinen zweiten Verdampfer mehr im Heck.

    2.) Bei jedem Neustart fährt man mit der Anzeige und Funktion "Eco" für Beifahrerseite und Fond los, wenn man alleine im Fahrzeug sitzt. Zumindest ich habe es nicht gefunden, wie man das dauerhaft deaktivieren kann.

    3.) Die Eco-Funktion störte mich dahingehend, dass sie dafür sorgt, nur am Fahrerplatz die eingestellte Temperatur anzusteuern, im restlichen Bereich dann eine geringere oder höhere Temperatur - je nach Jahreszeit. Das hat zwei Nachteile: Einerseits ist der Komfort geschmälert, man spürt die ungleichmäßige Temperaturverteilung schon und zum anderen "schwappt" hauptsächlich bei Kurvenfahrten durch die leichten Dichteunterschiede der Luft dann gerne mal kühlere Luft herüber, was mich dann doch etwas genervt hat. Daher hatte ich die Eco-Funktion bei jedem Start manuell deaktiviert, was ich doch auf die Dauer ein bisschen umständlich fand.

    4.) Meinem Empfinden nach funktioniert - zumindest auf den Vordersitzen - die 2-Zonen-Variante besser, was Temperaturverteilung und Regelung betrifft.

    Da ich nicht so oft Personen im Fond habe, verzichtete ich bewusst auf die 4-Z-Climatronic, da sie für mein Dafürhalten eigentlich nur Nachteile einbringt, wenn man die getrennte Regelbarkeit im Fond nicht zwingend benötigt. Wenn ich mir überlege, wie selten Mitfahrer die Temperatur oder Lüfterstufe beim 7P im Fond benutzt haben, dann halte ich das auch für nicht mehr ganz so wichtig, als damals vermutet. Eher noch würde ich da in die Sitzheizung für die äußeren Sitze im Fond investieren, da haben die Mitfahrer m.E. mehr davon.


    Grüße

    Robert

  • Servus Silvio,


    bin mit der Standard-Variante ebenfalls sehr zufrieden, die läuft zudem etwas leiser, da das Zusatzgebläse unterhalb der Mittelkonsole entfällt. Das war beim 7P auch schon so, auch hier fiel mir in dem leisen Auto immer eher das zusätzliche Gebläse auf und dazu das Strömungsgeräusch, des relativ nah am Fahrerohr befindlichen linken Ausströmers in der B-Säule, wenn im Sommer stärker gekühlt wird.


    Beim CR tut sich die Klimaanlage allerdings spürbar leichter im Fahrbetrieb, wenn die aufpreispflichtige Wärmeschutzverglasung gewählt wird. Besonders durch die Frontscheibe kommt damit erheblich weniger Strahlungswärme ins Fahrzeug und nach ein paar Kilometern wird nur noch ein relativ geringer Luftdurchsatz zum halten der eingestellten Temperatur benötigt. Liegt allerdings auch an den insgesamt größeren Querschnitten der Lüftungskanäle und dem nun auch bei der 2-Zonen-Klima serienmäßigen, großen Ausströmer oberhalb der Armaturentafel.


    Insgesamt muss ich den Entwicklern da glatt ein Kompliment machen, für die in meinen Augen praktisch perfekte und unaufgeregt agierende Klimatisierungslösung.


    Grüße

    Robert

  • Mahlzeit Robert,

    Ich kenn bisher nur die Heizfunktion....über +10°C bin ich noch nicht gefahren, so daß ich keine wirkliche Aussage zur Kühlung machen kann(AC ist aber wie bei allen Autos bei mir immer eingeschaltet). Aber ja, die Klimatisierung im Winter/Frühjahr ist auf jeden Fall super unauffällig....selbst bei mir, ganz ohne Wärmeschutzverglasung, wie ich finde.


    Gruß

    Silvio

  • Hallo zusammen


    Vielen Dank für die ausführlichen Hinweise und Erklärungen. Ich habe meinen T als Vorführwagen gekauft, daher konnte ich nicht wählen ob 2-Zonen oder 4-Zonen Klima. Grundsätzlich würde ich auch nur die 2-Zonen Klima bestellen, okay meine Kinder finden es natürlich lustig wenn sie die Temperatur auf den Rücksitzen selber bestimmen können. Was mich jedoch wundert, trotz 4-Zonen Klima ist keine Sitzheizung auf den Rücksitzen verbaut.

    Die Betriebsgeräusche des erwähnten Zusatzlüfters ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen. Die Lüfter sind eh viel leiser als noch bei meinem 7P. Und wie Silvio geschrieben hat, kenne ich bis jetzt auch nur die Heizfunktion, da ich das Fahrzeug erst seit November 19 habe.

    Die Eco-Funktion macht meines Erachtens auch wenig Sinn, ist ja wohl nur um Sprit zu sparen, doch was bringts, wenn nur die Fahrerseite richtig gekühlt wird und wie Robert schreibt, dann warme Luft rüber schwappt und die Kühlleistung dadurch erhöht werden muss, spart man nicht wirklich Sprit.


    Noch eine kleine Zusatzfrage: Bei mir knarzt die Kunststoffverblendung der rechten Luftausströmdüsen in der Heizphase zwischendurch sehr stark. Ist das bei Euch auch so? Solche Geräusche hatte ich bei meinem 7P nicht.

  • [...] Noch eine kleine Zusatzfrage: Bei mir knarzt die Kunststoffverblendung der rechten Luftausströmdüsen in der Heizphase zwischendurch sehr stark. Ist das bei Euch auch so? Solche Geräusche hatte ich bei meinem 7P nicht.

    Servus Marco,


    das ist bei meinem Exemplar (12/2019) leider genauso und beim Vorgänger aus 08/18 war es nicht anders :hopelessness:. Am schlimmsten ist es aber im Sommer, wenn das in der Sonne aufgeheizte Fahrzeug dann nach dem Start abkühlt und kalte Luft durch den entsprechenden Ausströmer rauscht. Hartplastik passgenau aufeinander zusammengesteckt, verursacht halt leider Ausdehnungsgeräusche, das ist hier meiner Ansicht nach ungünstig gelöst und der Fahrzeugklasse keineswegs angemessen.

    Grüße
    Robert

  • Servus,


    ganz richtig wie Silvio schreibt, das ist eine separate Sonderausstattung mit den beheizbaren äußeren Rücksitzen. Kostet in Verbindung mit sämtlichem Ledergestühl EUR 380.- extra, bei den Stoffsitzen 760 Kröten, weil da dann die Sitzheizung vorne auch mit inkludiert ist.


    Grüße

    Robert