Motor ist inkontinent

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus Igor,


    beim V10 TDI setzte der Verbau des DPF erst ab 11/2004 ein. AdBlue zusätzlich hingegen benötigen nur Fahrzeug mit zusätzlichem SCR-Katalysator, also "Blue TDI". Das sind beim Touareg in aller Regel Fahrzeuge für den kanadischen und nordamerikanischen Markt. (Ein Blick unter den Ladeboden würde dir sofort Klarheit verschaffen, wenn du nicht weißt, welche Ausführung dein Fahrzeug ist...)


    Grüße

    Robert

  • Kurzes Update zum Befüllen des Additiv-Behälters: Also Plug & Play war das nicht - zumindest bei mir. Da ich nun keinen Zugriff auf das STG habe, um den Füllstand des Behälters auszulesen, hab ich mir erstmal nur 1 Liter besorgt. JLM DPF Refill Fluid. 1 Liter = 46,90€ (wurde mir wiederholt auf der Suche nach der Satacen 25 Teilenummer angezeigt). Das ganze Schlauchwerk gemäß Anleitung vorbereitet, Anschlüsse gemäß ElsaWin geöffnet, alles angeschlossen und dann..... warten. Die braune Flüssigkeit lief ziemlich träge, nach etwa 1/5 Flascheninhalt war Schluss. Da half auch kein drücken an der Flasche. Also an den Entlüftungsanschluss eine Vakuumpumpe - berufsbedingt vorhanden - angeschlossen und den Rest der Flasche reingezogen. Ob mir da nun ein Bedienfehler unterlaufen ist oder ob das generell nur so funktioniert - i don´t know. :/ VW verwendet da wohl eine Befüllvorrichtung VAS 6277/2, die mit Druckluft funktioniert. Was mir beim Lösen der Kappe vom Entlüftungsschlauch (vor dem Beginn des Füllens) aufgefallen ist - es hat kurz gezischt - für mich klang es nicht, als wäre da Druck auf dem System, eher das sich da ein Unterdruck gebildet hatte. Nächstes WE hab ich 550 km BAB vor mir, mal sehen, ob die Abgas-Meldung dann irgendwann verschwindet oder ob es schon zu spät ist /war.


  • Moin moin,

    nach einem chaotischen Rennwochenende wieder im Lande und weiter geht´s....

    Die kurze Freude, das am Samstag morgen beim Losfahren die Motorleuchte und die ABGAS WERKSTATT Meldung verschwunden waren und ich dachte "hat es zum Glück doch etwas gebracht, das Additiv nachzufüllen, wieder ein Mangel abgehakt", hat nur 1 Tag vorgehalten. Gestern abend beim Starten war zumindest die Motorleuchte wieder an. Da ich heut eh noch ein paar Fehler bei diversen Arbeiten (Bremse entlüften, Fahrwerk kalibrieren etc.) produzieren werde, schau ich mir den Fehlerspeicher erst heut abend an.

    Noch eine kurze Info zu SATACEN 25, falls noch nicht bekannt: Hab mich am WE mit nem Bekannten aus Helmstedt unterhalten, der bei VW in WOB gelernt und gearbeitet hat und jetzt in irgendeiner Entwicklungsabteilung sitzt. Er meinte, das Zeug sei mit Vorsicht zu genießen, sie mussten damals beim Arbeiten mit dem Zeug Vollschutz tragen, weil es wohl die Erbmasse beinflussen kann. Ok, aus dem Alter bin ich raus, noch Erbmasse zu verteilen....

    Bei dem Zeug, das ich nachgefüllt hab, ist das Kleingedruckte so klein, das es trotz Brille schlecht zu lesen war, also hab ich es bei Schutzbrille, Atemschutzmaske und Handschuhen belassen.