Umbau Sitze - von Stoff zu Leder

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hi,

    Werde bei meinem 7L die Stoffsitze (mit Shz) durch Ledersitze (NorthSails) mit elektrischer Verstellung (und Memoryfunktion) umbauen. Habe heuer die Sitze ausgebaut. Dabei sind mir am Kabelbaum unter dem Beifahrersitz 3 Kabelstränge aufgefallen. Habe mal vorsichtig die Isolierung gelöst um die Farben der Kabel zu sehen. Sind allesamt braun. Weiß einer wofür diese Kabel dienen (können)? Meine Frage zielt darauf ab, dass die elektrische Sitzverstellung sowie die Memoryfunktion der Sitze vielleicht damit genutzt werden könnten?


    Gruß und Danke

    Peter

  • Hallo Peter,

    die elektrische Sitzverstellung wirst Du doch auch benötigen auch wenn Du das Fahrzeug allein fährst?
    Die manuelle wird wohl nicht mehr funktionieren.

    Nach meiner Kenntnis sind die Motoren für die Verstellung in den Sitzen verbaut.
    Auch die Steuergeräte sind nach meiner Erinnerung in den Sitzen oder zumindest unter dem Sitz.

    Ich vermute das ein Strang für die Sitzheizung und der andere Strang für die Sitzverstellung genutzt werden kann.

    ERwin weiß vermutlich mehr.

    Gruß

    Hannes

  • Servus,


    auch wenn ich dir nicht direkt weiterhelfen kann:


    Wir hatten vor vielen Jahren eine Benefit-Aktion, bei der wir das W12-Gestühl im Werk für wenig Geld verbaut bekamen. Hierzu war zu vermerken, dass die elktrischen Zuleitungen für das Gestühl bereits auch beim "Kassenmodell" verlegt waren und nur angeschlossen werden mussten.


    Es sollte somit so sein, dass die grundsätzlichen Funktionen per "plug-n-play" funktionieren sollten. Ob alllerdings Memory funktionieren wird, wage ich zu bezweifeln...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hi,

    Danke.

    Die Stecker vom Kassenmodell sind ganz gut belegt. Vielleicht habe ich mit Plug and Play wirklich Glück. Wenn die Memoryfunktion nicht geht, ist das nicht weiter schlimm. Auf dem Hocker sitz nur der Chef persönlich 8)

    Erwin habe ich noch nicht penetriert. Möcht erst mal die Stecker der neuen Sitze begutachten. Morgen werde ich zumindestens die Plug and Play Variante testen können...


    Bezüglich W12: hätten mir auch gefallen - leider etwas zu dunkel für meinen Innenraum. Alternativ hätte ich auch eine in Bicolor genommen. Die gibt es leider aber nicht mehr in schön. Die North Sails ist aus einem Testwagen mit 1500 km. Auf den Bildern sah sie neuwertig aus.


    Btw. Falls einer eine in Stoff sucht FL - auch absolut super in Schuss (65.000km) - nur der Fahrersitz in Nutzung gewesen - freue ich mich über eine pn.


    Danke und Gruß

    Peter

  • Hi,

    bin mit dem Umbau fertig. Habe nun auch den entsprechenden Thread hier im Forum gefunden. Folgendes kann ich noch ergänzen:

    Ich habe bei mir Ledesitze (NorthSails) mit Memoryfunktion verbaut. Das Memorysteuergerät ist unter dem Fahrersitz. Ohne das Steuergerät geht der Umbau nicht, da der Fahrersitz sich dann nicht mehr verstellen lässt. Die Memoryfunktion arbeitet nur sehr eingeschränkt. Man kann bereits darauf gespeicherte Positionen abrufen. Man kann aber keine neuen Positionen hinzufügen. Glücklicherweise ist eine Position fast so wie ich sie benötige. Die beiden anderen nützen mir leider wenig. Ergo, wenn man ein Spenderfahrzeug hat, sollte man die benötigten Positionen vor dem Ausbau speichern.


    Gruß Peter


    P.S.: vielleicht ist es sinnvoll die beiden Thrads zusammenzufügen?