Parkassistenz - Ausstattung im V8 geändert?

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hi,


    Ende letzter Woche war ich bei unserem Freundlichen und der hatte doch tatsächlich einen nagelneuen V8 R-Line neu rein bekommen und in der Vorführhalle stehen.

    Ich konnte natürlich nicht widerstehen und musste mich da mal reinsetzen.

    Dabei ist mir dieses Knöpfchen in der Mittelkonsole aufgefallen, das unser T3 nicht dort hat:


    Hi,


    Wofür ist der Knopf? In unserem T3 ist der Par-Assistent ein Soft-Button im großen Display. Ist das jetzt anders umgesetzt worden? Falls "ja" fände ich das megapraktisch, denn es nervt mich immer, dass man den Soft-Button erst umständlich "suchen" muss (im Gegensatz zum "Erfühlen" eines festen Knopfes), wenn man mal schnell in eine Parklücke rein will. Bis ich das immer geschafft habe und mir dann bei den Zusatz-Buttons noch überlegt habe, ob ich nun quer oder längs oder vorwärts oder rückwärts einparken möchte, bin ich meistens schon kilometerweit vorbei an der Parklücke, oder ich behindere den nachfolgenden Verkehr, weil die Auswahl im Display so lange dauert.

    Ist das im V8 anders gelöst? Könnte man das ggf. sogar umrüsten? :/


    Danke und Grüße

    Martin

  • Servus Martin,


    den Knopf haben nur die Fahrzeuge mit dem "großen" Parkassistenten. Das Fahrzeug parkt mittels Knopf gedrückt halten vollautomatisch ein. Blinker setzen, Gas geben, Bremsen, Fahrstufe vorwärts/rückwärts wechseln läuft hier automatisiert ab. Dieses Feature war - wie Area View, da in Kombi damit - längere Zeit nicht verfügbar zu Anfang.


    Grüße

    Robert

  • Hi,

    für gewöhnlich reichen doch Spiegel und Kameras zum Parken aus...

    Ich nutze weder im T2 noch im T3 die Parkgimmicks - warum: hab es mit den Spiegeln gelernt und bin schneller und sicherer damit. Für mich sind diese Parkhelferlein eher als Zünglein an der Waage für die nicht ganz überzeugte Ehefrau, die ihrer Abneigung ggü. dem Fahrzeug mit "damit komme ich in keine Parklücke" äußert. Der dankbare Verkäufer nimmt diese Steilvorlage zum Anlaß - "das Auto fährt fast von allein in die Lücke..."


    Gruß Peter

    Btw: Nutzt ihr diese Gimmicks regelmäßig? Vielleicht auch weil ihr drauf angewiesen seid?

  • [...] Btw: Nutzt ihr diese Gimmicks regelmäßig? Vielleicht auch weil ihr drauf angewiesen seid?

    Servus Peter,


    von meiner Seite ein klares Nein. Habe zwar den vollautonomen Parkassi drin, wegen Zwangskombination mit Area View, ihn aber beim eigenen Fahrzeug noch nie benutzt.


    Das soll aber nicht heißen, dass das System nicht gut funktioniert und (in den vollautonomen Varianten) zu langsam wäre. Die Einstiegsversion, in der im Grunde nur automatisch gelenkt wird, halte ich aber für zu umständlich und in der Summe der notwendigen Bedienabfolgen auch für zu langsam.


    Grüße

    Robert

  • Hi Peter,


    ich finde auch, dass das System gut funktioniert. Ich habe es allerdings nur am Anfang interessehalber ausprobiert. Die "heiklen" Parklücken funktionieren wahrscheinlich nicht so gut oder das System erkennt sie nicht.

    Im Alltag bin ich meist zu faul zur Aktivierung und parke "old school" ein.


    Viele Grüße!