Thermofenster - Neuer "Skandal"?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Hallo zusammen und Gutes Neues!


    Beim Blättern während der Feiertage in einigen Zeitungen bin ich über den beigefügten Artikel gestolpert .

    Habt ihr von diesem Thema auch schon mal was gehört oder gelesen?


    *** edit coala: Copyright-geschütztes Material entfernt ***



    Haben wir nun den zweiten Abgasskandal "an der Backe", obwohl VW hoch und heilig versprochen hatte, jetzt "sauber" zu sein?

    Und der T3 3.0 TDI ist explizit in der Liste genannt :cursing:

    Was ist Eure Meinung und/ Kenntnis hierzu?

    Danke!

  • Jetzt mal langsam:


    1.) Der Touareg CR ist nicht genannt.

    2.) Der reißerische Artikel, Zitat: "...heißt es jetzt : Klagen, klagen, klagen!" entstammend der Werbung einer Anwaltskanzlei aus den neuen Bundesländern, spricht wieder mal für sich. Hier werden eben keine (neuen) Fakten genannt, sondern das Ganze bezieht sich auf die reine Profitgier einschlägiger Anwaltskanzleien. Alter Wein in neuen Schläuchen :rolleyes:, Diese, natürlich völlig selbstlosen, Klageaufrufe nimmermüde geldgieriger Rechtsanwälte enden wohl niemals.
    3.) Es dürfte klar sein, dass derartige 1:1 Kopien ganzer Seiten das Copyright Dritter verletzen. Wieder mal der Hinweis, das so etwas logischerweise unzulässig ist! Bitte verlinken und nicht fremdes Eigentum einfach kopieren.

    Inhalte wegen Punkt 3.) deshalb entfernt.

    Grüße

    Robert

  • Hallo Robert,


    ein paar Anmerkungen dazu:


    zu 1.

    Ja, ich gebe Dir Recht, dass da nicht explizit "CR" steht. Mag sein, dass meine Interpretation ("T3") da vorschnell war. Allerdings ist das derzeit nicht eindeutig und wäre erst noch zu klären. Genau für diese Art Klärung und Diskussion sollte ein Forum meiner Meinung nach eigentlich da sein und deswegen habe ich ja um andere Meinungen/Kenntnisse gebeten.


    zu 2.

    • Ob "reißerisch", oder nicht, das ist glaube ich nicht die Frage. Hier geht es schlichtweg um ein Thema, über das es durchaus erlaubt sein sollte, zu sprechen. Jeder kann sich ja seine eigene Meinung dazu bilden, ob es zu "reißerisch" ist.
    • Ob das wirklich "Alter Wein in neuen Schläuchen" ist, würde ich ja eben gerne zur Diskussion stellen. Denn für mein Verständnis ging es bisher darum, dass VW Abschalteinrichtungen verbaut hatte, die einen Prüfstandsbetrieb erkennen. Im hier angesprochenen Thema geht es jedoch darum, ob es außerdem ein so genanntes Thermofenster gibt, das dauernd aktiv ist und auch im laufenden Betrieb zu einer mehr oder weniger andauernden Abschaltung der Abgasreinigung führt.
    • Ich verstehe Deinen m.E. ebenfalls "reißerischen" Hinweis auf die "neuen Bundesländer" nicht. Soll das unterschwellig bedeuten, Kanzleien von dort seien nicht ausreichend kompetent für derlei Themen (... auch wenn die Überschrift vielleicht wirklich etwas zu fett gewählt wurde und man sicherlich noch am Wording arbeiten könnte)? Im übrigen handelt es sich, wie Du vielleicht gesehen hast, um eine Kanzlei in Cham, das keineswegs zu den neuen Bundesländern, sondern nach Bayern (Oberpfalz) gehört ;)


    zu 3.

    Zugegebenermaßen habe ich nicht daran gedacht, dass das Kopieren einer "Anzeige" ebenfalls gegen Copyright verstößt - mea culpa!

    Es ist ein öffentlich zugänglicher Zeitungsartikel mit einer "reißerischen" Anzeige eines Anwalts, der sicher nichts dagegen hat, seinen Namen weiter ins Gespräch zu bringen... ;) Aber das ändert natürlich nichts an meinem Fehler und ich sage deshalb: "Entschuldigung!"

    Da ich meinen Beitrag nicht mehr bearbeiten kann, trage ich die Verlinkung zu der genannten Anzeige hier nach:


    *** edit coala: Link zur reinen Werbeanzeige entfernt ***


    Grüße

    Martin

  • Thermofenster sind gang und gäbe, die werden bei allen Herstellern eingesetzt. Und dienen hauptsächlich zum Schutz der Komponenten.

    Und waren bei dem EuGH-Urteil aber überhaupt nicht Thema. Und somit ist der ganze Artikel hinfällig, da will nur ein Anwalt Geld verdienen.

  • Mag sein, dass meine Interpretation ("T3") da vorschnell war. Allerdings ist das derzeit nicht eindeutig und wäre erst noch zu klären. Genau für diese Art Klärung und Diskussion sollte ein Forum meiner Meinung nach eigentlich da sein und deswegen habe ich ja um andere Meinungen/Kenntnisse gebeten.

    Es erfüllen alle T3 zumindest die Euro6d-Temp-Norm, da wird ein Test auch nach dem realitätsbezogenen WLTP-Fahrzyklus quasi auf der Straße durchgeführt. Hier kann man dann keine "Schummeleien" mehr machen, so wie früher wo nur am Rollenprüfstand getestet wurde.


    Zum Thema Thermofenster könnte man noch viel diskutieren, gerade bei älteren Modellen wäre ein Update dazu wohl mit hohen Folgekosten für den Benutzer eines solchen Fahrzeuges verbunden. Außerdem wurde das ja dezidiert vom KBA genehmigt, eine Klage würde dann wohl vom OEM an das KBA weitergereicht werden... und was will man da erreichen?


    MfG


    Hannes

  • Servus Martin,


    in erster Linie sind wir hier eine Diskussionsforum für den VW Touareg und eben keine kostenlose Anzeigenplattform für "besonders findige" Rechtsanwaltskanzleien. Ganz gleich, wo sie auch in Anbetracht derartiger Verdienstmöglichkeiten eine nach der anderen aus den Löchern geschossen kommen.


    Da es hier definitiv nicht um den Touareg CR geht, mache ich das Thema hier auch zu. Zudem sind wir keine Anzeigenplattform und da diese reine Werbeanzeige nur dafür geeignet erscheint, mit lautem Geschrei "Klagen, klagen, klagen!" eigene Mandanten zu gewinnen, aber überhaupt nichts Fachliches beiträgt, hat so was hier auch rein gar nichts verloren bei uns.


    Den Link entferne ich in Anbetracht dessen, dass wir keine kostenlose Werbung für jedermann schalten, deshalb auch wieder. Das kannst du ja bei Bedarf auf deiner Website schalten.


    Ich bitte zukünftig um Beachtung, hier nicht gar so vorschnell wütende Behauptungen aufzustellen von wegen (Zitat: Und der T3 3.0 TDI ist explizit in der Liste genannt) was letztlich tatsächlich überhaupt nicht zutreffend ist. So etwas ist unpassend, da muss man dann halt vorher mal lesen, bevor man hier ein Fass wegen nichts aufmacht.


    Es steht jedem (auch vermeintlich) Betroffenen frei, sich an eine derartige Kanzlei zu wenden, wir sind aber hier eben ein Autoforum und keine Rechtsberatung und das wird auch so bleiben. Für derlei Dinge gibt es anderweitig genügend entsprechende Plattformen.


    Grüße

    Robert

  • coala

    Hat das Thema geschlossen