Ölflecken am Boden

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo.


    Ich habe da mal eine Frage. Ich fahre seit knapp 2 Wochen einen V10TDI.

    Anfang der Woche habe ich kleine Ölflecken bemerkt an der Stelle wo ich meinen Touareg parke. Bin dann aus die Hebebühne und habe unten und oben die Verkleidung abgenommen um nach der Ursache zu suchen.

    Uns fiel auf das Öl aus dem Ölfiltergehäuse austritt obwohl dieser geschlossen ist.

    Jetzt habe ich Öl und Filter besorgt und gestern noch die Liquy Moly Ölschlammspülung eingefüllt. Bin heute dann einige KM gefahren damit die Spülung wirken kann. Die letzten KM war ich noch tanken und habe einen größeren Ölfleck entdeckt vorne links unter dem Auto.

    Nun meine Frage. Kann das sein das das vom Ölfiltergehäuse kommt oder gibt es bei dem Motor weitere Stellen an denen er Öl Verlieren kann?


    Gruß Flo

  • Moin Flo, willkommen im Club.


    Hatte letztes Jahr gleiches Problem. Trotz mehrfachem O-Ring Wechsel am Filterdeckel immer wieder Ölaustritt zwischen Filtergehäuse-Rand und Filterdeckel bis hin zum Feuerwehreinsatz wegen einer Ölspur. Bei mir war es letztendlich der Plastikdeckel vom Ölfilter, der scheinbar irgendwann mal mit mehr als den angegebenen 25Nm angezogen wurde und dadurch einen Haarriss in der Ringnut (dünnste Stelle) für den O-Ring hatte. Hat man mit bloßem Auge nicht gesehen, erst als ich den Deckel dann mal mit Benzin gefüllt hatte, konnte man sehen, wo es rausgekrochen kam. Deckel mit O-Ring beim :) ca. 50€.

    Viel Spaß beim Motor reinigen, das V zwischen den Zylinderbänken steht jetzt auch voll Öl. Bei mir lief ewig was nach, bis ich alles mal mit Bremsenreiniger geflutet und dann eine Motorwäsche - erst von oben, dann ohne Abdeckung auch von unten, gemacht habe.

  • Vielen Dank für eure Antworten.

    Habe festgestellt das der obere Rand des Ölfiltergehäuses an zwei Stellen etwas beschädigt ist. Das sind auch die Stellen an denen das Öl austritt.

    Im Zubehör gibt es leider nur die komplette Einheit mit Ölkühler usw.

    Weiß hier evtl. jemand ob man das Ölfiltergehäuse alleine bekommt?


    Auf die Reinigung freue ich mich jetzt schon 😉🤔

  • Der Rundring Sitz doch gar nicht richtig, so kann das nicht dicht werden, der scheint zu groß zu sein oder ist ausgeleiert


    Wenn du einen neuen Ölfilter kaufst ist in der Regel auch ein neuer Rundring dabei

  • Nochmal zum besseren Verständnis. Der Dichtring ist neu und auch passgenau. Ist ein Knecht Filter.

    Die Stelle an der aktuell der Dichtring sichtbar ist, kam erst nach dem Starten des Motors nach dem Ölwechsel.

    Der Dichtring wurde so verbaut das dieser an KEINER Stelle sichtbar war. Die Oberseite des Filtergehäuses hat an dieser Stelle einen ca. 1cm langen Teil welcher ca. 1-2mm abgeschrammt ist. Nach dem Starten des Motors ploppte an eben dieser Stelle dieser Dichtring wie auf dem Foto ersichtlich nach außen. Keine Ahnung was der Vorbesitzer da fabriziert hat.

    Ich hoffe nun ist die Sachlage etwas klarer..


    Gruß Flo

  • Flo, da wurde definitiv Murks betrieben - der O-Ring wurde nicht in die Ringnut eingelegt, sondern scheinbar bis ans Ende vom Deckel geschoben. Deswegen wird er beim Anziehen auch rausgequetscht. Anbei ein Foto, wo der Ring zu sitzen hat. Von dort drückt er sich auch nicht raus.



    Besorg Dir auf jeden Fall einen neuen Ring, Teilenummer 07Z 115 444, den alten würde ich nicht mehr verwenden.


    Micha

  • Hi,

    wie Micha schreibt, der Ring dichtet in der Fläche des Filtergehäuses und nicht oben an der Kante. Der Ring kann daher nicht rausrutschen. Er ist mit ziemlicher Sicherheit falsch montiert...


    Gruß Peter

  • Der O-Ring der bei dem Knecht Filter dabei war, ist für die Nut zu groß. Der hält in der Nut nicht ansatzweise. Deshalb wahrscheinlich unser Fehler. 🤔

    Werde morgen originale Dichtringe besorgen.

  • ...Sollte ich falsch gelegen haben bitte ich das zu entschuldigen 😊...

    Hi,

    Nicht bei uns Entschuldigen... sondern bei deinem KfZ wegen Misshandlung 8o

    Noch ein Tipp: Fall nicht in Ohnmacht falls der Ring mehr als dein Filter samt Ring zusammen kostet. So weit ich weiß gibt's die Ringe beim Freundlichen nicht einzeln... Aber vielleicht hast du Glück und kannst was in die Kaffeekasse werfen.


    Gruß Peter

  • Hi Peter,


    wenn Du den Filterdeckel kaufst, ist der Ring dabei, aber es gibt ihn auch einzeln, hab mir schon 2 x einen geholt. Ist der gleiche, der auch in den Fuß vom Filtergehäuse gehört. Kostet aber nen niedrigen 2-stelligen Betrag 8)


    Micha