Werkstatthistorie bei Gebrauchtwagen

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Nachdem ich meinen T2 der mich durch die letzten 5 Jahre begleitet hat abgegeben habe, bin ich gerade auf der Suche nach einem Ersatz.

    Ich habe einen schönen gefunden, allerdings von privat. Ich würde gerne wissen, ob abgesehen vom Service irgendwas außergewöhnliches gemacht wurde.


    Dass vollständige Historien datenschutzrechtlich schwierig sind ist mir klar, das muss ich auch nicht haben.

    Mir würde es aber sehr helfen, wenn sich jemand für mich die FIN anschauen und Bescheid sagen könnte, wenn irgendwas außer Service gemacht wurde.

    Ich geb auch gerne ein Trinkgeld dafür, daran soll's nicht scheitern. Die FIN gibts per PN.


    Viele Grüße

  • Das wird dir wenn du Pech hast nicht viel bringen. Es ist nur das gespeichert was bei VW gemacht wurde.

    Alles was außerhalb passiert ist wie z. B. Schäden oder Inspektion wirst du nicht erfahren.


    Jörg

  • Das ist mir klar. Da das Auto aber noch in der verlängerten Werksgarantie ist, gehe ich davon aus, dass bei Problemen erst mal VW am Zug war.

    Unfall lasse ich mal außenvor, da vertraue ich eher dem Lacktiefenmesser.

  • Wieso fragst du eigentlich nicht den Verkäufer? Da müssten ja alle Rechnungen vorhanden sein, oder gibt es schon mehrere Vorbesitzer?


    Falls du den Wagen beim VW-Händler kaufst, dann bekommst du dort sicherlich auf Anfrage die Reparaturhistorie (zumindest einen Einblick am Computer sollte ja möglich sein).