Luftfahrwerk reagiert nicht und ist auf Beladen runtergefahren . Kompressor neu . Trotzdem keine Regulation der Höhe .

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Moin liebe Gemeinschaft. Habe seit 2 Jahren ein Touareg 7P BJ 2010. nun habe ich seit einem Monat das Problem das er nach einer Standzeit von 2-4 Std das Fahrwerk eigenständig runter gefahren hat . Beim starten aber erst nach ca 5 Km während der Fahrt sich auf normal hochgestellt hat . Was an sich ja schon nicht sein sollte . Sondern beim Start des Motors und dem einstellen an den dafür vorgesehenen steuerknauf . Das passierte aber nicht . Es zeigte keine Reaktion . In der letzten Woche fuhr er garnicht mehr hoch und zeigte im Display Stopp Fahrwerk Werkstatt . Jetzt war er in der Werkstatt und der Profi sagte mir das es am Kompressors liegt , der sei kaputt. Also Neuen einbauen lassen . Aber er fährt weiterhin nicht hoch . Bevor ich jetzt noch mehr ins blaue reparieren lasse ist meine Frage woran kann es noch liegen ? Mein Techniker meinte es kommt von Gas oder Flüssigkeiten die beim Kompressors oder beim Fahrwerk zu Regulierung zugegeben werden musss . Habt ihr ein paar Hinweise oder Tipps für mich bevor es weiter teuer wird ? ;(


    LG an alle :)

  • Hallo Paddy (manges Namen und Vorstellung...),


    1. ein gesunder Touareg verliert keine Luft

    2. der Kompressor ist nicht der Grund für den Luftverlust, er ist der Leidtragende der ständig nachpumpen muss und durch diesen Dauerbetrieb kaputt geht. Dafür ist der Kompressor nicht ausgelegt

    3. Finde die Ursache für den Luftverlust - das kann folgendes sein - Restdruckhalteventile, Leitungen, Steuerblock, Druckspeicher

    4. stelle den Luftverlust ab

    5. erst dann reparierst du den Kompressor

    6. Gas oder Flüssigkeiten gehören nicht in den Kompressor und müssen auch nicht während der Fahrt zugegeben werden

    7. schildere das Problem genauer um die Ursache besser einzuschränken.... Senkt er sich insgesamt ab oder nur ein Rad oder 2 Räder?


    Gruß Peter

  • Moin Peter,

    super nett für deine schnelle Antwort.

    Hört sich so an als wenn mein Werkstattprofi nicht ganz am Thema ist .

    gut das es Communitys wie diese gibt .

    Also das Fahrwerk ist komplett runter gefahren auf allen 4 Rädern er steht komplett auf Beladen . Wenn ihr wollt und es hilft kann ich auch Bilder hochladen . Aktuell reagiert das luftfahrwerk garnicht mehr und lässt sich auch durch den Bedingungsknauf nicht ansteuern. Das heißt wenn ich mit dem Auto fahre ist es durch die tiefstellung unmöglich zu fahren da du im Fahrerraum durch die Federung hin und her geschüttelt wirst . Mein Bekannter meinte das im luftfahrwerk mit Stickstoff gearbeitet wird stimmt das ? . Werde morgen oder übermorgen nochmal auf die Hebebühne von meinem Kollegen und schauen ob es einer dieser oben genannten Punkte ist .


    Werde mich schnellstmöglich wieder hier bei euch melden . Danke nochmal für die ersten Hinweise . Falls genauere Infos gebraucht werden zu model oder Ähnliches schreibt einfach . Versuche mit bestmöglichen gewissen diese euch zu geben .


    LG Paddy

  • Hi Paddy


    In unserem Luftfahrwerk wird nichts mit Stickstoff geregelt. Nur mit Luft (Umgebungsluft!)

    Neben den o.g. Punkten von Peter könnten es im schlimmsten Fall natürlich auch 1 - 4 Luftbälge der Federbeine sein, welche undicht sind.

    Fahren sollte man in dem Zustand möglichst nicht und wenn es gar nicht anders möglich ist, max. Schrittgeschwindigkeit, wenn es nicht weit zur Hebebühne ist.

    Ansonsten heisst es ab auf nen Trailer und damit zur Werkstatt.


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend