Messingfarbene Abgasrohr zwischen Krümmer und Drosselklappe

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo,

    mein Touareg (V10 AYH) lief plötzlich nach der Kühlmittelpumpenreparatur wie ein Traktor und hat keine richtige Leistung mehr.

    Ab 2000RPM ein ganz seltsames Rasseln, erst dachte ich den Turbo hats zerlegt.

    Dann hab ich festgestellt, dass gegen die Fahrrichtung auf der linken Seite ein extrem warmer Luftzug durch ging.


    Verblendungen ab, Schlauch für Ansaugluft runter und in dem Messingfarbenen Rohr (ca kinderarm dick) was vorne vom Krümmer hoch hinter die Drosselklappe läuft ist ein Bruch drin.

    Da bläst er die komplette Ladeluft drüber ab.


    Kann mir Jemand sagen, was das für ein Rohr ist und wofür es gut ist? (vlt eine Teilenummer)
    Ich würde auf irgendwas richtung Abgasrückführung tippen, habe es im ETKA und Erwin nicht gefunden.

    Leider funktioniert die Kamera nicht, daher kann ich kein Foto liefern.


    Auf den ersten Blick würde ich es sagen, dass man ohne größere Probleme drankommt, wenn Luftfilter und Drosselklappe runter sind.


    Besten Dank.

  • Ja genau.

    Hab es mittlerweile gefunden. Allerdings finde ich es über keinen etka online mit meiner Fahrgestellnummer.


    07Z131520R


    Da steht aber bei allen Anzeigen Motorcode BLE.

    Für einen AYH hab ich noch nix und bin unsicher, ob es dasselbe ist.

  • Rohr ist geschweißt und wieder drin.

    Was soll ich sagen.

    Jetzt hab ich einen V10 😁


    Sowohl vom Klang als auch Durchzug ein anderes Auto.

    Das Rohr war übrigens genau im Knick nach oben nebem dem Kühlwasserbehälter gebrochen.

  • Bei VW kostet das Teile um die 700€, das Stückchen Rohrleitung

    Da hätte ich es jetzt ausnahmsweise mal nicht gekauft :)

    Gibts haufenweise für 20 Euro inkl. Versand in der Bucht.

    Bei mir war übrigens die Version mit R am Ende verbaut, das scheint wohl auch daran zu hängen, ob man eine vollwertige Standheizung oder nur den Zuheizer hat.


    Rein interessenhalber habe ich gestern Abend noch die andere Seite kontrolliert, da zieht sich im Knick auch schon ein Haarriss.

    Kann also jedem V10 Fahrer nur empfehlen die Teile bei Gelegenheit mal zu kontrollieren.

    Vor allem wenn der Turbo anfängt komische Geräusche zu machen und Leistung fehlt.


    Ich hab mir jetzt beide gebraucht bestellt, da ich den Wagen heute aber unbedingt brauchte blieb spontan nur schweißen.