Automatikgetriebe - Getriebeölspülung

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo,


    anbei die Anleitung zur Getriebeölspülung.


    Vielen Dank an Peter aka "pe7e". Bei Fragen könnt ihr ihn bestimmt gerne kontaktieren, falls die Fragen nicht sowieso schon in diesem Thread geklärt sind:


    Klick zum Thread


    Gruss

    Marco


    EDIT 15.09.21: Neue Version der Anleitung mit geändertem Öl hochgeladen!

  • Hi,


    nachdem mittlerweile einige Getriebe gespült sind möchte ich gern folgendes ergänzen:

    Das Mannol ATF AG 55 ist nicht das ideale Öl. Bei einigen Getrieben hatten wir nach dem Wechsel spürbare (leichte) Übergänge beim Schalten. Daraufhin habe ich mit Aisin Kontakt aufgenommen. Aisin hat mich an einen Getriebespezi von Toyota weitergeleitet. Dieser hat mir das Ravenol ATF T-WS empfohlen. Das Aisin -Getriebe im 7P wird (in leicht geänderter Weise) schon etwas länger in Fahrzeugen von Toyota eingesetzt. Aisin hat den ursprünglichen Entwicklungsauftrag für das Getriebe von Toyota bekommen. Von daher schein bei den Jungs von Toyota auch etwas mehr Erfahrung mit dem Getriebe vorhanden zu sein. Toyota selbst empfiehlt übrigens bei einigen Fahrzeugen alle 90 TKM einen Ölwechsel. Nachdem wir die Problemfälle mit dem Öl von Ravenol befüllt haben, sind keinerlei Übergänge mehr spürbar. Bei meinem eigenen 7P habe ich diesen Wechsel auch gemacht - obwohl da keine Übergänger spürbar waren. Mit dem Mannol Öl haben wir ca. 5 TKM zurück gelegt. Nach 5 TKM sah das Öl von Mannol noch wie neu aus. Es waren auch keine neuen Ablagerungen in der Ölwanne bzw. im Ölfilter. Die 1. Spülung scheint also recht gründlich gewesen zu sein.


    Es wäre schön wenn einer der Mods die Anleitung ändert und die Ölsorte anpasst.


    Gruß und vielen Dank

    Peter

  • Hallo Peter,


    kannst Du mir einen Link senden, wo man das Öl günstig kaufen kann?

    Warum hat man das Öl von Ravenol nicht in die Anleitung aufgenommen?


    Grüße

    Konstantin