Optische Einparkhilfe etc. im RNS510

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • :top:Hatte letzte Woche als Werkstattwagen einen Passat CC mit Parklenkassi und optischer Einparkhilfe im RNS510. So eine optische Anzeige wäre natürlich ziemlich chic. Hat jemand schon Erfahrung oder Info, ob das beim Dicken auch zu realisieren ist? Sonst könnten wir ja mal gemeinsam recherchieren!

    PDC hab ich - damit sind die Parksensoren sind bei meinem Dicken verbaut. Aber wahrscheinlich braucht man ein anderes Steuergerät und muss das Ganze codieren lassen. Der CC hatte Software-Version 1020.


    Auch chic - die Visualisierung der Climatronic ...


    Ergänzung: Finde gerade die Nachrüst-Option für Passat bei Kufatec.


    http://www.kufatec.de/shop/pro…ksystem-VW-Passat-3C.html

    Hinweis

    • Die Navigation RNS 510 muss mindestens über einen Softwarestand von 1020 verfügen
    • OPS Funktion bezüglich Radio RCD 510 nur mit Teilenr. 3C8 035 195
    • Nach der Installation ist das Fahrzeug zu codieren. Dazu bitte einen VW Partner oder eine Fachwerksatt mit Diagnosesoftware aufsuchen.
    • Auf Anfrage ist die Installation durch unseren hauseigenen Einbauservice möglich


    Passend für Fahrzeuge:


    • Mit vorhandenem ParkPilot System an Heck und Front des Fahrzeuges

    • Mit vorhandenem Parklenkassisten (PLA) "Park Assist"

    • Ausgestattet mit der Radio- Navigation RCD 310, RCD 510, RNS 510


    PLA hat natürlich keiner im Dicken. Wahrscheinlich doch ein spezielles Steuergerät.:wut:

  • Ja, die LEDs sind ja ganz nett, aber wenn Ihr das optische Einparken aus einem gleich alten Audi kennt, das ist einfach sehr viel präziser.

    Die RFK will ich auch noch, um die Anhängerkupplung ohne Aussteigen zu treffen.

  • Ich habe beide Systeme im T1 und T2 und muss ehrlich sagen, dass ich hauptsächlich die Kamera nütze, die ist deutlich präziser als dieses optische Gimmick. Ich finde ehrlich gesagt die Lösung mit den LEDs gar nicht so schlecht, man sieht die beim rückwärts fahren im Innenspiegel und sie zeigen auch an, ob das Hindernis links, rechts oder in der Mitte ist.