Frontscheibe Touareg - wie erkenne ich Original

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Hallo Zusammen,


    das mag jetzt ein wenig seltsam klingen , aber ich hätte da eine Bitte an die Besitzer von Touareg II :


    Ist auf euerer Frontscheibe ein VW-Logo ( also an der üblichen Stelle oberhalb der FIN ) zu sehen?


    Bei mir sieht es so aus :



    IMG_6245.jpg



    Das ganze hat folgenden Hintergrund:


    Bei meinem Dicken wurde vor zwei Jahren die Frontscheibe getauscht, danach hatte ich über Monate Probleme mit meinem ACC.
    Erst als ich den Anwalt eingeschaltet habe gab es "plötzlich" eine Lösung...


    Nun ist vor einer Woche wieder die Scheibe gewechselt worden; da ich in den Urlaub bin war mein Nachbar so freundlich meinen Dicken zur Werkstatt zu fahren.


    Da er selber im Karosserie- und Lackbereich tätig ist ist ihm aufgefallen, dass kein Logo auf der Scheibe zu sehen ist (weder auf der beschädigten, noch auf der neuen, s.O.).


    Ich bin dann heute über den Hof des Freundlichen geschlichen , und habe auf allen Autos die diversen Logos gesehen (Seat, VW, Audi) , da stand auch noch ein T II , der hatte ebenfalls kein Logo auf der Frontscheibe.


    Ich habe dann mal ... nachgefragt. Mir wurde gesagt, das die Frontscheibe T II und Porsche Chayenne die gleiche ist , und es deshalb sein könnte das auf das Logo verzichtet wird.
    Najaaaaa hörte sich fast logisch an ;-).


    Deshalb also nochmal meine Bitte , könnten ein paar von euch mal nachsehen, was da so auf euren Scheiben "gedruckt" ist.


    Vielen Dank in Voraus
    Tiversin

  • Evtl. gibt es da Unterschiede zwischen den Scheiben für den Werkseinbau und den Scheiben für den Aftermarket Bereich.


    Saint Gobain ist aber einer der beiden ganz großen Hersteller in Europa mit gutem Ruf.

  • Hi,
    wie sieht es denn mit dem Produktionsdatum der Scheibe aus?
    Mehr als 6 Wochen älter wie Produktionsdatum darf sie als Originalscheibe wohl nicht sein...


    Gruss
    Marco


    Edit: Ok, Scheibe wurde gewechselt, deswegen wohl nicht ganz passend...

    7L GP V6TDI ** sold **
    7P V6 TDI, R-Line+ & TerrainTech 🏔😎
    Slowakische Frau --> Slowakisches Auto!🇸🇰 :)

    Einmal editiert, zuletzt von macko ()

  • Evtl. gibt es da Unterschiede zwischen den Scheiben für den Werkseinbau und den Scheiben für den Aftermarket Bereich.


    Saint Gobain ist aber einer der beiden ganz großen Hersteller in Europa mit gutem Ruf.



    Keine Frage, also was den Hersteller angeht. Gibt glaube ich auch nur zwei in dem Bereich.


    Die bauen für VW aber z.B. auch für Carglas und so wie mir gesagt wurde gibt es da durchaus Qualitätsunterschiede.


    Ich kann es nicht beurteilen...


    Die eigentliche Frage ist aber, wieso ist auf den Volumenmodellen Golf, Polo, Passat das VW Logo auf der Scheibe, aber nicht beim Touareg?

  • Hallo,


    bei all meinen Scheiben also vorne wie auch seite hat es kein VW-Logo drauf, also keine Sorge :D


    Schau doch auch mal deine Seitenscheiben an, da hats bestimmt auch kein Logo ;)


    Es ist durchaus möglich, das darauf verzichtet wurde um sie beim Bruder Cayenne auch zu verbauen, Baukastensystem halt... :)


    Gruss
    Stefan


  • Bei meinem Dicken wurde vor zwei Jahren die Frontscheibe getauscht, danach hatte ich über Monate Probleme mit meinem ACC.
    Erst als ich den Anwalt eingeschaltet habe gab es "plötzlich" eine Lösung...


    Der Sensor für die ACC sitzt vorne in der Stoßstange, daher verstehe ich den Zusammenhang nicht.


    MfG


    Hannes

  • Der Sensor für die ACC sitzt vorne in der Stoßstange, daher verstehe ich den Zusammenhang nicht.


    Hallo Hannes,


    da gibt es sehr wohl einen Zusammenhang - das System nutzt auch die Kamera, welche in Höhe des Innenspiegels an der Scheibe verbaut ist. Deswegen sollte der Austausch nur von einem erfahrenen :) gemacht werden ... :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:


    PS: meinen Scheiben zeigen auch kein VW Logo

  • da gibt es sehr wohl einen Zusammenhang - das System nutzt auch die Kamera, welche in Höhe des Innenspiegels an der Scheibe verbaut ist. Deswegen sollte der Austausch nur von einem erfahrenen :) gemacht werden ... :zwinker:


    Danke Stephan für die Info, beim T1 gab es das ja noch nicht...


    Aber dann sollte ja auch keine Verkehrszeichenerkennung mehr funktionieren ebenso das automatische Fernlicht, wie sieht es denn damit aus?


    MfG


    Hannes

  • Hallo Hannes,


    da gibt es sehr wohl einen Zusammenhang - das System nutzt auch die Kamera, welche in Höhe des Innenspiegels an der Scheibe verbaut ist. Deswegen sollte der Austausch nur von einem erfahrenen :) gemacht werden ... :zwinker:



    Wenn ich mich recht erinnere, dann hatte der T1 doch noch gar keine Kamera über dem Rückspiegel. :confused:

  • Hallo Hannes,


    Doch das gibt's im GP, aber der nutzt nur den Radar unter dem VW Logo, keine Kamera :)


    Gruss
    Stefan

  • Servus,


    die Kamera muss nach dem Austausch der Scheibe wieder korrekt justiert werden, sonst gibt es Probleme mit den davon abhängigen Assistenzsystemen. Verkehrszeichenerkennung ist unkritisch, der Rest nicht...


    Dafür muss der Freundliche entsprechend ausgerüstet und geschult sein, um das auch richtig durchführen zu können. Leider gibt es da manchmal Probleme :rolleyes:


    Grüße
    Robert



  • *hust* .. ich verweise auf meine damaligen Erfahrungen...


    Ach ja ... und öhm könnte der Thread in das richtige Unterforum = > T II verschoben werden bitte.


    Danke im übrigen für die Antworten, wegen meiner kann das dann geschlossen werden.



    gruss Tiversin

  • Danke im übrigen für die Antworten, wegen meiner kann das dann geschlossen werden.


    Hallo Tiversin,


    die TF helfen immer gerne, wenn sie höflich gefragt werden - schliessen tun wir solche Themen nie, es könnten sich ja noch weitere Anmerkungen, auch anderer User, ergeben :top:


    Grüße von Stephan :winken: