Motoröl kontrolle

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo brauche hilfe
    wie kontrolliere ich das Motoröl an meinem T2 2012.Ja ich weis das man es über das Navi machen muss jedoch zeigt der mir keinen Ölstand an sondern nur das es OK ist.
    Natürlich habe ich die Zündung an und drücke dann die Car Taste danach Service Taste da kommt die Ölskala jedoch kann ich nichts ablesen.
    Kann es sein das das gar nicht mehr geht?
    Bitte helft einen der sein Auto nicht nur zum KD fährt sondern gerne auch etwas selber macht bei meinem T1 war das kein problem.
    Gruß und Dank

  • Hallo,
    kann es sein, dass der Oeltank voll ist?


    In dem Falle müßtest Du nur ein wenig ablassen und hättest eine differenzierte Anzeige.
    Hoffentlich läuft kein Wasser nach?


    Gruß


    Hannes

  • Öltank, hat der eine Trockensumpfschmierung? Soweit ich das übersehe gibt es den Peilstab nur in der VW-Werkstatt, sonst verlässt man sich auf den Sensor? Ist mir ja irgendwie nicht geheuer...

  • Hallo,
    ob der Dicke nun einen Oeltank hat oder nicht, dürfte für die Oelstandskontrolle nicht relevant sein.
    Falls die maximale Füllmenge erreicht sind, zeigt die Skala keinen Balken mehr.
    Bzw. die Füllstansanzeigt steht auf Maximum und es gibt keinen Leerraum.


    [Blockierte Grafik: http://vw-bordbuch.de/store/B7P-0410.png]


    Gruß


    Hannes

  • Hallo Zusammen,


    ich hatte mal eine Skalenteil zuviel Öl drin, dann schrieb er daneben: Öl bitte dringend reduzieren.
    Keine Skala macht mein V6TDI 150kW nur bei Ansage: ist zu kalt - erscheint aber nicht!: Öl stand o.k.


    Gruss Volker

  • Danke für die Antworten.
    Wenn ich das nun richtig verstehe ändert sich die farbe der Skalierung wenn etwas abgeht.
    Ich kann aber nichts sehen weil noch nichts abgeht.
    Ich habe ihn nun etwa 6 Wochen und mit frischen Ölservice gekauft.
    Wenn mir das einer so bestätigen könnte.


    Danke

  • Hallo,


    unser 250 Kilometer alter Treg zeigt keinen Oelstand an und weist darauf hin, dass der Oelstand zu reduzieren sei! Sollte man diesem Hinweis ernst nehmen?


    Danke im Voraus für Eure Einschätzung,


    Gruss, Marc


  • unser 250 Kilometer alter Treg zeigt keinen Oelstand an und weist darauf hin, dass der Oelstand zu reduzieren sei! Sollte man diesem Hinweis ernst nehmen?


    Ich würde sofort zum Freundlichen fahren und das Thema klären lassen. Zu viel Öl kann tödlich für den Motor sein! Dein Touareg hat Werksgarantie, daher gibt es hier keinen anderen Weg.


    MfG


    Hannes

  • Bin also hin zum Händler. Oelmenge verringert und gut ist es! Es wird jetzt ein Segment in der Anzeige weniger angezeigt = Oelstand ok!
    Danke für Eure Rückmeldungen :-).

  • Welches Öl darf denn nachgefüllt werden? In der Betriebsanleitug steht nur : Öl nach VW 50700 ... In der Norm steht dann 0W 30 oder 5 W30 ...

  • Welches Öl darf denn nachgefüllt werden? In der Betriebsanleitug steht nur : Öl nach VW 50700 ... In der Norm steht dann 0W 30 oder 5 W30 ...


    Öl nach 50700 ist immer ein 5w30, wobei du einfach auf die Norm achten solltest. Nicht jedes 5W30 erfüllt auch die VW-Norm


    MfG


    Hannes

  • In der Ausgabe 2015 wurde das 0 W30 mit aufgenommen. deswegen komme ich ins schleudern... Servicemotorenöle SAE 0W-30 und SAE 5W-30 mit abgesenktem Aschegehalt für alle Dieselmotoren mit verlängerten Ölwechselintervallen, einschließlich Motoren mit Partikelfiltern..


    Welches Öl sollte man denn nachfüllen ? Aral, Shell?

  • In der Ausgabe 2015 wurde das 0 W30 mit aufgenommen. deswegen komme ich ins schleudern... Servicemotorenöle SAE 0W-30 und SAE 5W-30 mit abgesenktem Aschegehalt für alle Dieselmotoren mit verlängerten Ölwechselintervallen, einschließlich Motoren mit Partikelfiltern..


    Und das erfüllt sicher die Norm 507.00?


    MfG


    Hannes

  • Ich finde es schwach, das keine Ölsortenbeispiele in der Betriebsanleitung stehen.


    Warum sollte die drin stehen bzw. was sollte das bringen? Jedes Öl, das den Spezifikationen entspricht, kann verwendet werden, da gibt es nicht wirklich große Unterschiede.


    MfG


    Hannes