Fehlermeldung Differential Systemfehler-Werkstatt

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Ein freundliches Hallo an Alle,
    in der Hoffnung, ihr habt einen Rat oder Tip für mich, bitte ich um Hilfe.
    Seit einigen Tagen erscheint bei meinem Wagen fast immer im Display: Systemfehler-Werkstatt und im Display erscheint das Differentialzeichen. Außerdem blinkt in der Mittelkonsole der Drehregler für´s Differential. Die Fehlermeldung kommt immer dann, wenn ich etwas stärker bremsen muß, aber weit ab von einer Vollbremsung. Mein Auto wird gewartet und repariert in einer sehr guten, kleinen und offenen Werkstatt. Die Mechaniker sind auch immer bemüht und zuverlässig. Aber diesmal habe ich das Gefühl, sind sie überfordert. Gestern hieß es, man habe mit VW gesprochen und der Fehler ist ein defektes Potentiometer am Verteilergetriebe der Vorder- oder Hinterachse. Der Fehlercode sagt aber nicht aus, um welches Poti es sich handelt. So, nun soll experimentiert werden. Erst einmal Tausch des hinteren Poti´s. Wenn es das nicht wahr, Tausch des vorderen Poti´s. Aber war es das dann auch?! Es ist ja auch eine Kostenfrage für mich. Beide Poti´s zusammen sollen wohl (laut Aussage der Werkstatt) 1900,- Euro kosten. Kann mir bitte jemand von Euch da weiter helfen? Oder hatte jemand bereits auch schon mal dieses Problem. Und wenn ja, was war denn die Ursache für diesen Fehler?
    Vielen Dank schon jetzt vorab – bulldog62 (Mario)

  • Von welchen Auto sprichst du hier genau? Modell, Motor, Baujahr?


    Ein Poti kostet eigentlich max. 1 Eur, daher glaube ich nicht, dass du von einem Poti sprichst (ev. meinst du den Stellmotor). Interessant wäre hier jedenfalls ob du einen Touareg mit Untersetzungsgetriebe und Hinterachssperre hast?


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Hallo Hannes,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Also es ist ein Touareg R5 2,5 liter Diesel mit 174 PS Automatik mit Luftfederung Baujahr 08/2004. Ich habe nur das Wiedergegeben, was mir in der Werkstatt gesagt wurde. Ich konnte auch zum Thema Potentiometer für Verteilergetriebe für die Vorder- und Hinterachse im Netz nichts finden. Deshalb bin ich ja so ratlos. Was kann man tun? Sollte ich vielleicht mal direkt zu VW fahren? Wie kann ich Dir die Info geben, ob er ein Untersetzungsgetriebe und eine Hinterachssperre hat? Woran erkenne ich das?
    Vielen Dank für Deine viele Mühe!
    Viele Grüße - Mario-(bulldog62)

  • Ok, dann gehe ich davon aus, dass sie den Stellmotor vom Verteilergetriebe meinen und ev. der an der Hinterachse, falls du auch eine Sperre der Hinterachse hast. Erkennbar ist die am Drehhebel, bei dem du die Untersetzung stellst, dann gibt es nach der LOW-Stellung dann noch eine mit einem Punkt auf dem Mitteldiff und eine mit 2 Punkte für Mitteldiff und Hinterachsdiff. Diese zusätzliche Stellung haben nur die Modelle mit Hinterachssperre.


    Ganz ehrlich gesagt, würde ich auf alle Fälle die Werkstatt wechseln, dass beide zugleich kaputt gehen halte ich für sehr unwahrscheinlich, außerdem kann man die mit einem Diagnoseinterface auch leicht testen bzw. auch vorher mal die Fehler vernünftig auslesen.


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Guten Abend Hannes,
    noch einmal vielen Dank für Deine schnelle Hilfe. Ja, die von Dir beschriebenen "Punkte" auf dem Drehwähler hat mein Auto. Also mit Sperre. Du hast mir hier unglaublich gut helfen können. Noch einmal vielen Dank dafür. Ich habe mir so etwas beinahe schon gedacht - da wurde mir aber tüchtig einer vom toten Pferd erzählt. Von wegen Zwei Potentiometer im Wert von 1900 Euro. Ich werde also nächste Woche mal zu VW fahren und den Fehler dort analysieren lassen. Mein Vertrauen in diese Werkstatt ist "ein wenig" getrübt. Und ein Stellmotor für´s Verteilergetriebe kostet rund 400 Euro und nicht zwei für 1900,- Euro
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und einen erholsamen Sonntag.
    Viele Grüße - Mario

  • Hallo Leute,


    weil es wahrscheinlich hierher passt:
    Kann jemand mit den Fehler aus dem VCDS was anfangen ?


    Steuergerät Teilenummer 0AC 927 771D
    Bauteil SG Quersperre 5023
    02409 Bremse für Sperrenmotor
    011 Unterbrechung


    Dieser Fehler geistert schon länger bei mir herum und löschen bringt leider nichts.


    Gruß

  • Hallo Vannybunny,


    inen direkten Tipp kann ich dir leider nicht geben, aber schau dir doch mal diesen älteren Beitrag an:


    http://www.touareg-freunde.de/…ehlermeldung-Differential


    Das klingt doch sehr ähnlich zu deinem Problem... vielleicht findest du auf dem Weg eine Lösung.


    Gruß
    Todi

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)

  • Hollo bulldog,
    Habe hin und wieder die gleiche Fehlermeldung.
    Fahre einen 4,2 v8 Benzin Bj 1.2005.
    Nur mit Mittel Sperre.
    Würde mich mal interessieren ob deine Suche ein Ergebnis erbracht hat.
    Meine Recherchen ergaben das es auch nur ein sporadischer Fehler sein könnte.

  • Hallo arika twin,


    bin wirklich noch gar nicht richtig dazu gekommen.
    Das eklige Winter Wetter nervt mich etwas :) Hatte zum gleichen Zeitpunkt
    noch Probleme mit der Standheizung und das war mir erstmal wichtiger....
    Bleibe aber am Ball und werde das demnächst mal angehen.
    Falls Du schneller bist, wäre es Super, wenn Du wieder hier was schreiben könntest.


    Danke



    Letzter Stand von MArk1,er hat damals noch geschrieben:


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Hallo Peter


    Du hast einen "sporadischen" Kommunikationsfehler, heisst: ist "mal" aufgetaucht (und wieder weg, sonst hättest Du eine "permanente" Störung).
    Die Funktion ist das Einschalten der Differentialsperre, das kannst Du ja mal testen, ob bei Drehen des Schalters auf "Sperre ein" überhaupt etwas passiert: Bei eingeschalteter Sperre quietschen/rubbeln die Reifen in der Kurve. Alternativ hinten aufbocken und versuchen, die Räder gegeneinander zu verdrehen. Mein Tip: abwarten und Tee trinken, solange das funktioniert und es nur sporadische Fehlermeldungen gibt (mit einigen lebe ich schon Jahre..)


    Im Falle des Falles würde ich einen Kontaktfehler suchen zur Quersperre, aber mit grösserer Wahrscheinlichkeit am Anschlussstecker Quersperre (s. auch 2. Fehlermeldung) und nicht am Steuergerät (weil das ja schön trocken im Kofferraum sitzt..). Der Sperrenmotor (V304) hat vier Anschlüsse, die auf die Pins
    - 15 rot/grün
    - 16 rot/blau
    - 21 rot/schwarz
    - 36 braun/schwarz
    am Stecker T47c (=Anschlussstecker Steuergerät) laufen


    Zuerst natürlich Sicherungen checken, bei mir: SB22, 23, 47 (nicht "oder" sondern "und")...


    Der Motor für Quersperre V304 befindet sich vor der linken Flanschwelle am Achsantrieb hinten.
    (nur wenn nötig-hat eine Dichtung zum Achsgehäuse!) Motor für Quersperre -V304- aus- und einbauen :
    – Trennen Sie die zwei Steckverbindungen am Motor für Quersperre.
    – Bauen Sie den Motor für Quersperre mit Halter für Stecker -B- aus, dazu die vier Befestigungsschrauben herausdrehen.



    Gruss
    Mark


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    gruß
    Peter

  • Hallo zusammen,


    Ich hatte das auch schon mal. Stecker vom Stellmotor ab ausgepustet, Kontaktspray und Ruhe im Karton.


    Wahrscheinlich einfach nur viel feiner Staub der irgendwann durch die Steckerdichtung kommt.


    Beste Grüße

  • Hallo zusammen,

    Habe das Differential Problem immer noch.

    Es wird das Differential Symbol angezeigt und System Fehler Werkstatt geschrieben.

    Habe in 2017 schon mal darüber geschrieben und ein paar Antworten bekommen die ich dan ausprobiert habe.

    Es hat nichts gebracht und habe den Fehler dann einfach bis heute ignoriert.

    Er fährt immer noch mit dem Fehler aber so langsam nervt es.

    Buldog hatte damals wohl den gleichen Fehler, habe aber nichts mehr darüber gehört.:/

  • Hallo zusammen,

    Habe das Differential Problem immer noch. [...] Habe in 2017 schon mal darüber geschrieben und ein paar Antworten bekommen die ich dan ausprobiert habe. [...]

    Servus,

    na dann wollen wir auch sinnvollerweise dort weiter machen und kein weiteres Thema eröffnen, in dem der komplette Bezug verloren geht. Daher: Zusammengeführt.


    Grüße

    Robert