Startgeräusche Steuerkette

Unerwünschte SPAM-Mails vom 06.03.2020 und die Hintergründe hierzu: KLICK

  • Hallo zusammen,


    nach 2 Wochen und rund 800km ich höre an meinem T2 3.0 TDI seltsame Startgeräusche (hört sich nach schleifend/rasselnd nach Steuerkette an), aber nur wenn der Motor noch warm ist > das Fahrzeug z.B. nach dem Warmfahren 30min. stand.
    Beim Kauf beim Freundlichen habe ich explizit auf Geräusche der Steuerkette beim Kaltstart gelauscht: nix .. auch beim Autostart: nix - und jetzt Geräusche beim Warmstart nach einer Pause - wer rechnet denn mit sowas?
    Ich habe auch ein Video davon, weiß aber noch nicht, wo ich es einfach hochladen kann.

    Vielleicht ist es ja nicht die Kette/Spanner ... ich mache morgen mal einen Termin im AH.


    Und daher schonmal meine Frage: Gibt es Erfahrungen im Forum mit genau diesem Phänomen - oder Vermutungen?


    Dank im Voraus und schönen Start in die Woche!
    Stefan

  • Servus Stefan,


    na immerhin warst du schon nah am richtigen Bereich ;) Das Startgeräusch kommt mir von meinen beiden vorherigen 7 P bekannt vor. Liegt daran, dass der hydraulische Kettenspanner nach der Standzeit Druck verliert und dann ein Rasseln der Steuerkette zu auftritt. Tritt mal auf, mal nicht, je nachdem. Klingt nicht schön, ist aber - in diesem Umfang - nicht bedenklich. Das wird sich nicht ändern lassen, außer durch Austausch des Kettenspanners. Wenn du noch Garantie hast dann tauschen lassen, ansonsten würde ich persönlich nichts unternehmen, so lange das nicht deutlich schlimmer wird.


    Grüße
    Robert

  • Hallo Robert,


    vielen Dank für den Input. > Re: Garantie: Nun ich habe noch 11,5 Monate diese Volkswagen "Perfect Car" Gebrauchtwagengarantie > Fahrzeug hat 98TKM runter also 50% Material und 100% Arbeitszeit.
    Kunst wird sein, den Freundlichen in die richtige Richtung zu managen. :-)


    Gibt es eigentlich eine günstige Möglichkeit der Diagnose/Analyse für Kette/Spanner? Oder geht dies nur akustisch?


    Danke und Gruß
    Stefan

  • Servus Stefan,


    das Geräusch ist eigentlich schon charakteristisch, ebenso, dass es beim Start nach kurzer Zeit verschwindet. Eine Ferndiagnose via Hörprobe vom Smartphone ist immer etwas schwierig, da würde ich einfach - wie ja schon angedacht - den Freundlichen noch Probehören lassen. Bin mir aber eigentlich relativ sicher, dass das zu 90% plus der hydraulische Kettenspanner ist...


    Grüße
    Robert

  • Denke auch das es der Kettenspanner ist.
    Folgendes soll helfen: Motorspülung + häufige Ölwechsel.
    Hintergrund der Geräusche sind wohl Ablagerungen im Kettenspanner. Diese bekommt die Motorspülung nur bedingt weg. Die Motorspülung bekommt aber den groben Dreck im Motor weg. Die neuen Additive im frischen Öl können dann über einen längeren Zeitraum an den Ablagerungen im Kettenspanner arbeiten.
    Bei mir sind die Geräusche nach einem Ölwechsel für ca. 15 bis 20 TKM weg. Dann traten sie immer wierder mal auf.
    Seit dieser Erkenntnis gehe ich wie folgt vor: Nach ca. 15 TKM neuer Ölfilter + Motorspülung - halbe Stunde bei Standgas einwirken lassen. Dann Öl - und FIlterwechsel.
    Seiterher keine Geräusche mehr.

  • pe7e,


    hört sich gut an. Sollte sich mein Freundlciher weigern, dies unter der Garantie zu machen, nehme ich dies so "in Angriff". Motorspülung / Ölwechsel machst du selbst, oder wer biete dies mit an?


    Gruß
    Stefan

  • Ich mache den Service seit Ablauf der Garantie selbst. Ölwechsel liegt dann mit Filter und Spülung um die 110€ und eine Stunde Zeit. In Kombination mit Reifenwechsel sauber machen und Wechseln der anderen Filter / Flüssigkeiten ist es mir das wert. Außerdem sehe ich dann auch wie es dem Dicken geht und ob sich noch was anderes ankündigt...

  • Hallo zusammen,


    ich wollte diesen Thread nur mit einem Update zum Abschluss bringen.


    Analyse des lokalen AH ergab tatsächlich den Steuerkettenspanner. Fzg. wurde zum ursprünglichen AH transportiert und bekam dort
    einen euen Kettenspanner und neue Steuerketten (auf meinen Wunsch). Kosten für mich waren lediglich die neuen Steuerketten.


    So wie mir gesagt wurde, muste dazu das Getriebe ausgebaut werden. Motor7Vorderräder konnten drin bleiben (hatte mal etwas anderes gelesen)


    Zusätzlich wurde ein Turboladerdefekt erkannt und der Lader gleich mit getauscht (ohne Kosten für mich)


    Als das Fahrzeug zurück kam, hatte es leider einen langen Kratzer, welcher, mit Verzögerung - dann allerdings ordentlich und kostenfrei
    beseitigt wurde.


    So long - danke nochmal für die Unterstützung.

  • Hi,

    bei unserm neuen 7P hat es uns auch erwischt. Glücklicherweise haben wir noch Garantie und gerade mal 40 TKM gelaufen - d.h. Tausch des Spanners etc. kostenfrei. Dauer: 1 Woche ;-(

    Hoffe, dass nun Ruhe ist. War eigentlich der Meinung, dass ab 2013 nur verbesserte Kettenspanner verbaut wurden.


    Ausgangspunkt vorher: Ratter Ratter Ratter


    Und das Puzzle im Anhang.

    Bisher ist das Rattern weg. Werde es aber im Blick behalten.


    Gruß