Luftdrucktabellen TII

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus,


    2,3 / 2,5 und 2,5 / 3,0. Vorderachse / Hinterachse und Teilbeladung versus Vollbeladung.


    Grüße

    Robert


    Hinweis: Das sind die Empfehlungen für den V6 TDI 7 P, den der User kuehlschrank fährt und in Beitrag # 40 nachmals nachfragt. Für andere Motorisierungen, Reifengrößen und Modellgenerationen gelten teils abweichende Luftdrücke.

  • [...] Ich habe auf dem 7L 265/35 R22 [...]

    Servus Peter,


    generell sind die Luftdruckempfehlungen beim 7L (insbesondere nicht beladen/teilbeladen) höher als beim 7P. Beim fraglichen V6 TDI und der Reifendimension stehen da beispielsweise dann 2,5 / 2,6 bar vs. 2,3 / 2,5 (jeweils VA / HA). Das liegt auch schlichtweg am insgesamt etwas leichteren Fahrzeug, was sich in Bezug auf die Achslast - auch bei Beladung - speziell an der Vorderachse nicht ändert. Lässt sich also nicht ganz 1:1 übertragen.

  • Hi,

    Ist als Hinweis für eine ähnliche Dimension gedacht. Der 7P wird gegenüber meinem R5 kaum leichter sein. Je nach Reifenhersteller sind vielleicht auch Abweichungen sinnvoll...

    Die gleiche Dimension wird hier kaum einer fahren.


    Gruß Peter

  • Servus!


    Vielen lieben Dank!


    Schönen Abend noch

  • [...] Vielen lieben Dank!


    Schönen Abend noch [...]

    Sehr gerne! Noch kurz angefügt: Das sind in dem Fall Mindestdrücke. Es schadet nichts, wenn du da ein, zwei Zehntel zugibst. Übertreiben würde ich es aber nicht, mit deutlich höheren Luftdrücken reduzierst du die Reifenaufstandsfläche (und zwar in beiden Achsen des "Fußabdrucks") und handelst dir damit eine schlechtere Haftung ein. Das macht sich dann insbesondere auf nasser Fahrbahn spürbar bemerkbar. Der 7P fährt bei korrekter Fahrwerkseinstellung und richtigem Luftdruck die Reifen recht gleichmäßig ab, während der Vorgänger da mit etwas mehr Luftdruck ringsum besser zurecht kam.


    Grüße und dir auch einen schönen Abend

    Robert