Gummi Türausschnitt rollt sich ein

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen,


    mir ist heute aufgefallen das die Dichtgummis am Türauschnitt nicht sauber auf den inneren Kunststoff Verkleidungen am Türausschnitt aufliegen sondern teilweise sich eingerollt haben bzw. sich vor die Kante der Verkleidung gelegt haben.

    Man kann unter unter das Gummi fassen und die Dichtung sauber auf die Verkleidung legen,.allerdings rollt es sich nach einiger Zeit wieder zurück. Scheint als wäre die Überlappung am Gummi 1mm zu kurz.


    Ist das Problem bekannt und hat jemand eine Lösung dafür?

  • Servus,


    ja, hatte ich auch. Mich hat es allerdings nicht gestört, da die Türdichtigkeit dadurch nicht beeinträchtigt war.


    Das wirst du vermutlich tatsächlich nur durch stetiges immer-wieder-hinrichten geändert bekommen. Am ehesten, wenn es mal schön warm ist. Durch die lange Stellung wie auf dem Foto hat sich dieser Zustand ergeben und so will natürlich das Material stets in diese Lage zurück...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • heute war schönes Wetter und die Sonne hat den Wagen schön aufgewärmt.

    Habe nun mal alle Gummi's ringsrum sauber angelegt und mit Gummipflege eingerieben. Mal sehen ob sie durch die Pflege weich werden und sich wieder legen.

    Ansonsten muss ich wohl ab und zu mal wieder die Dinger anlegen...sind ja dicht, ist ja nur ein optischer Fehler...oder einfach nicht hingucken..8)


    Danke für eure Kommentare

  • Servus,


    hast du die Dichtung mal kräftig angedrückt, ob die richtig sitzt. Also wenn man das Bild oben zugrunde legt, dann horizontal nach rechts. Sieht mir fast ein bisschen so aus, als wenn ober halb der fraglichen Stellen mehr "Fleisch" ist, wo die Gummilippe aufliegt.


    Von Gummipflege & Co. würde ich eher die Finger lassen, heutige Dichtgummis brauchen so was nicht. Im Gegenteil reagieren die dann oft mit "kleben" und gerne auch lästigen Geräuschen auf unebenen Straßen.


    Grüße

    Robert

  • Servus,

    [...]

    Von Gummipflege & Co. würde ich eher die Finger lassen, heutige Dichtgummis brauchen so was nicht. Im Gegenteil reagieren die dann oft mit "kleben" und gerne auch lästigen Geräuschen auf unebenen Straßen.

    das kann ich nur unterstreichen. Pflege erfolgt am besten mit dem guten, alten Talkum, technisch. Das genügt zwar vermutlich optisch nicht jeden Geschmackes, ist aber aus technischer Sicht das Optimum. Ganz fein mit einem Lappen aufgetragen und selbst im Winter bleiben die Dichtungen geschmeidig und frieren auch nicht fest :thumbup:


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • meine Aktion vom Donnerstag scheint geholfen zu haben...bis jetzt ligen alle Gummis noch sauber auf, nichts ist wieder eingerollt.

    Ok, nun ist die Gummipflege drauf, diese benutze ich schon seit Jahren und kann nichts negatives feststellen. Trotzdem Danke für die Hinweise darauf, dass es unnötig ist.


    Schöne Pfingsten euch allen!