Aus Morast befreien

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hey Leute,

    ich denke mal das ist hier der falsche Fred aber ich habe keinen passenderen gefunden.

    Ich habe ja schon viel Mist und Blödsinn mit dem Dicken gemacht. Tiefster Morast und der dickste Schlamm, Sandpisten außen vor...

    Aber ich habe noch nie die Sperren gebraucht. Habt ihr schon mal Momente gehabt, in denen ihr die Sperren einschalten musstet? Der Dicke wühlt sich ja eigentlich überall wieder raus.


    Oder hab ich einfach noch zu wenig probiert mit dem Dicken?

  • Hi,

    Ich nutze die Sperren um den Dicken mit mehr Kontrolle zu bewegen. Macht insbesondere beim anfahren in schwierigen Situationen viel aus. Da ist dann halt kontrollierter Schub auf 3 Rädern sofort da. Das nutze ich auch ab und an wenn es mit dem Anhänger (Kipper) zum Beispiel rückwärts bergauf geht. Da wühlt er sich doch schon besser durch als ohne Sperren....


    Gruß

  • Hallo Micha,
    der V10 ist für sowas auch zu schwer.:denker:


    Gruß


    Hannes

    Hannes, das lag aber da mehr am Fahrer. Der hat sich einfach überschätzt . Jemand mit mehr Erfahrung wäre

    1. gar nicht erst da rein gefahren

    2. wäre vielleicht auch wieder raus gekommen


    :wand:

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18

  • Hallo Jörg,

    wenn ich mich richtig erinnere hat der Touareg mit der Bodenplatte auf einer Eisplatte gelegen, die wiederum auf dem Grund der "Pfütze" lag.
    Die Räder waren frei und haben als Wasserfontäne gewirkt.

    Zumindest war das Eis so stark, das Du aussteigen und trockenen Fußes das rettende Ufer, ohne Schwimmbewegungen, erreicht hast.

    Gleiwohl, eine Sperre hätte nicht geholfen.

    Gruß


    Hannes

  • Aber ich habe noch nie die Sperren gebraucht. Habt ihr schon mal Momente gehabt, in denen ihr die Sperren einschalten musstet? Der Dicke wühlt sich ja eigentlich überall wieder raus.

    Du hast die Sperren wahrscheinlich schon gebraucht, da der Wagen die im Bedarfsfall auch automatisch schaltet, du hast sie wohl nur noch nie selbst betätigt! Es macht aber auch mal Sinn die Sperre schon vorher manuell einzuschalten, es kann da manchmal zu spät sein, wenn sich der Wagen eingegraben hat, wenn dann der Wagen die Sperren automatisch schaltet.


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995