Nach der Standheitzung springt er schlecht an

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • Hallo zusammen,


    ich habe im Winter öfter das Problem, wenn die Standheitzung gelaufen ist springt er schlechter an, er dudelt dann länger. Kennt ihr das Problem? Müsste man hier in der Dieselleitung ein Rückschlagventiel einbauen?

    Gruß

    Frank

  • Servus Frank,


    mit einer schlechten Kraftstoffversorgung hat das nichts zu tun. Die Problematik liegt eher darin begründet, dass (nur wenn der Motorkühlkreislauf mit erwärmt wird), dem Motorsteuergerät via Temperatursensor im Kühlmittelkreislauf ein annähernd betriebswarmer Motor suggeriert wird, obwohl er tatsächlich annähernd eiskalt ist. Das führt dann in bestimmten Umgebungsbedingungen zu Startproblemen in Form eines verzögerten Motorstarts.


    Im Originalzustand ist das bei allen drei Generationen des Touareg so, dass "nur" der Heizungskreislauf zur schnellen Erwärmung des Innenraum im Standheizungsbetrieb aktiviert ist, der "große" Kühlkreislauf ist durch ein elektrisches Ventil abgekoppelt. Dieses Ventil öffnet erst beim Starten des Motors und im reinen Zuheizbetrieb.


    Ich vermute, dass das an deinem Fahrzeug wie oben beschrieben umgesetzt wurde. Das wäre zu prüfen und gegebenenfalls umzustellen. Unabhängig davon setze ich jetzt mal voraus, dass die Starterbatterie in Ordnung ist und die Startproblem nicht von einem "lahm drehenden" Anlasser herrühren.


    Grüße

    Robert

  • Hallo zusammen!


    Mir ist dieses Verhalten auch schon aufgefallen und habe das nicht auf eine schlechte, sondern auf eine "zu kleine" Starterbatterie geschoben, welche bei einer Standheizungslaufzeit von 30 Minuten vielleicht schon reichlich an Kapazität eingebüsst hat.


    coala wie kann das denn im Zusammenhang mit der Temperatur des Motors stehen?

    Ohne Standheizung und mit eiskalten Temperaturen springt das Motörchen anstandslos nach gefühlten zwei Umdrehungen an.


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • [...] habe meine SH seit ca. 3 Jahren so codiert, dass der große Kreislauf aktiv ist und ich habe noch nie das beschriebene (Dudel) Problem gehabt. Startet jederzeit im SH-Betrieb einwandfrei.

    Servus,


    das mag durchaus gut sein, diese Thematik hatten wir ja schon mehrfach. Bei einem geht's scheinbar ohne Probleme, der andere hat Startschwierigkeiten unter bestimmten Bedingungen. Da wird es wohl Unterschiede bei den Fahrzeugen geben, sei es nun in der Hard- oder Software.


    Volkswagen rät aber - und eben auch unter Hinweis auf eben genau jene potentiellen Probleme - davon ab, den Motorkühlkreislauf mit zu heizen.


    Grüße

    Robert